Wasser kochen im TM?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von jauchzerle, 25.10.12.

  1. 25.10.12
    jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Hallo,
    vielleicht mutet diese Frage ein bisschen komisch an, aber ich frage mich ob ich im Urlaub den TM auch als Wasserkocher benutzen könnte?
    In Ferienwohnungen ist ja oft kein Wasserkocher vorhanden im Topf finde ich das äußerst unpraktisch.
    Geht das? Ist der TM als Wasserkocher tauglich?
    Klar, man muss ihn je nach Region entkalken, aber das sollte doch nichts machen.
    Oder schmecke ich dann im Tee die Zwiebeluppe vom Mittag?
     
    #1
  2. 25.10.12
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Ne, kannste ohne Probleme machen. 12 Minuten / 100 Grad.

    Da schmeckste auch nichts vom zuletztgemachten Gericht ;)
     
    #2
  3. 25.10.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo jauchzerle,

    klar kannst Du den TM als Wasserkocher verwenden. 1 Liter Wasser braucht etwa 8 Minuten bei 100 Grad, Stufe 1. Und damit der Thermomix geschmacksneutral bleibt, gebe ich immer den Tipp, nach Entleerung des Mixtopfes ein wenig kaltes (!) Wasser hineinzugeben, so dass das Messer bedeckt ist und alles 1 Minute / Stufe 6 rühren. Da wird das Wasser bis an den Deckel hochgeschleudert und nimmt alles mit. :p Da setzt sich dann kein Geruch fest.
     
    #3
  4. 26.10.12
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo, ich muss zugeben, das auch ich erst nach etliches Jahren kapiert hatte, dass ich den TM ja auch als Wasserkocher benutzen kann. Und da bin ich noch nicht mal von alleine drauf gekommen. Seitdem steht mein Wasserkocher im Keller. Na ja, ein bischen blöd ist das schon, wenn man sich mal 'ne Tasse Tee machen will, während im Mixi grad 'ne Suppe köchelt....

    lg
    EvelynS
     
    #4
  5. 26.10.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Evelyn,

    ich hab zwar nen Extra-Wasserkocher mit Britafilter integriert, aber ich koche mir immer früh eine ganze Thermoskanne heißes Wasser damit ich mir immer wieder schnell ne Tasse Tee machen kann. Vielleicht wär das auch was für dich.
     
    #5
  6. 26.10.12
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    gute Idee, Danke

    lg
    EvelynS
     
    #6
  7. 27.10.12
    jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Hallo,
    ich koche mir morgens ungelogen 1,7l Früchtetee. Damit bin ich für den Tag versorgt. Mit meinen üblichen 3 Tassen Kaffe hab ich dann genug Flüssigkeit.
    Das sollte der TM schon hinkriegen.
    Ich brauch den Wasserkocher sonst noch maximal für heißes Wasser zum Aufgießen beim Kochen.
    Aber auch das käme notfalls heiß genug aus dem Hahn.

    Warum koche ich das Wasser nicht mit der Varoma-Stufe auf?
     
    #7
  8. 27.10.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich würde es auf Varoma kochen, geht schneller.
     
    #8
  9. 27.10.12
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Jauchzerle, Wasser braucht nur 100°, soll ja nicht verdampfen - oder? Ob es mit Varoma schneller geht, weiß ich nicht, müsste ich mal ausprobieren

    lg
    EvelynS
     
    #9
  10. 27.10.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Evelyn,
    mit Varoma müsste es auf jeden Fall schneller gehen, da der TM da in der Heizleistung nicht taktet, sondern permanent auf 100°C heizt.
     
    #10
  11. 27.10.12
    jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    :laugh_big: Und wer stoppt jetzt die Zeit mit Varomastufe? (Gell? Ich kling schon wie ne echte Hexe, dabei hab ich so einen Kessel noch nie in Action gesehen!:-Oops_big:)
     
    #11
  12. 27.10.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    die Heizung taktet nach meinem technischen Verständnis erst, wenn die 100 Grad erreicht sind, um diese Temperatur zu halten. Vorher müsste sie, um die Zieltemperatur zu erreichen, durchpowern.
     
    #12
  13. 28.10.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    @Schubie: genauso habe ich es auch verstanden - sie heizt durch, bis die 100 ° erreicht sind *lach*...und dann kocht auch das Wasser....allerdings wäre es dann egal ob Varoma oder 100°Grad-Stufe....oder?...;)...hatte einen technischen Denkfehler....*schämmichauch*:rolleyes:
     
    #13
  14. 28.10.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    genau - und wenn die Zeit auf 8 Min./Varoma/Stufe 1 eingestellt ist, dann schaltet sich der TM automatisch ab - wie der Wasserkocher! Nur dass der TM auch noch klingelt:supz:
     
    #14
  15. 28.10.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    und wer den TM als Teekocher verwenden möchte, findet hier die richtigen Tipps! =D Leider ist dieser Thread immer schwierig zu finden, da die Suche ja Wörter mit einer Buchstabenanzahl kleiner gleich drei aussschließt, Tee aber nun mal nur drei Buchstaben hat. :rolleyes:
     
    #15

Diese Seite empfehlen