Weckmänner

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kleckser, 11.11.06.

  1. 11.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Weckmänner und Osterhasen

    Hallo zusammen,
    heute habe ich mal versucht ein paar Weckmänner zu backen und habe dafür den Teig für Osterhäschen/Osterhäsle genommen, den ich im Frühjahr für Ostern kennengelernt habe.

    Ok, hier also das Rezept:

    Osterhasen (auch Weckmänner)
    Menge: 6-8 (oder mehr)

    Zutaten:

    --- FÜR DEN TEIG ---
    2-3 MIN./37°C/STUFE 2-4
    250-300 ml Milch
    1 Würfel Hefe
    50 Gramm Zucker

    3 MIN./KNETSTUFE
    600 Gramm Mehl
    80 Gramm Butter
    20 Gramm Quark
    1 TL Salz

    --- ZUM BESTREICHEN ---
    1 Eigelb
    1 EL Öl


    Zubereitung:

    ( 1 ) Zunächst die Hefe in der Milch mit etwas Zucker auflösen.

    ( 2 ) Dann die restlichen Teigzutaten hinzufügen, 3 Min. kneten lassen und auf das doppelte Volumen gehen lassen.

    ( 3 ) Den Teig in ca. 6 bis 8 gleichgroße Stücke aufteilen.

    ( 4a ) Vorgehensweise für Osterhäschen: die 6-8 Stücke in 20-25 cm lange Teigröllchen rollen. Für den Kopf 1/3 der Rolle am rechten Ende mit einem schrägen Schnitt abtrennen und am Zipfelende für die Ohren etwas einschneiden. Dann für das Schwänzchen ca. 2 cm ebenfalls am rechten Ende der übrigen Rolle gerade abschneiden. Für den Hasen-Körper aus der übrigen Rolle vom rechten Ende nach unten hin schneckenförmig aufrollen (das linke Ende als Beine gerade schräg lassen). Nun noch den Kopf und das Schwänzchen an den entsprechenden Stellen mit etwas Wasser ankleben. Zum Schluß noch eine Rosine als Auge eindrücken.

    ( 4b ) Vorgehensweise für Weckmänner: die 6-8 Stücke in 20-25 cm lange Teigröllchen rollen. Am rechten Ende ein Teilstück für den Kopf gerade abschneiden, ein weiteres kleineres Stück für die beiden Arme abschneiden und in zwei gleichgroße Stücke teilen. An einem Ende des Reststücks der Rolle für die Beine etwa zur Hälfte einschneiden. Nun aus dem Hauptkörper eine Art Y formen. Das geschlossene Ende etwas mit Wasser befeuchten und das runde Kopfteil (leicht platt gedrückt) ankleben. Aus den beiden Armteilen zwei kleine Rollen formen und gebogen an den Körper mit etwas Wasser ankleben. In den Kopf zwei Rosinen als Augen reindrücken (evtl. auch zwei Rosinen als Knöpfe in den Oberkörper).

    ( 5 ) Die fertige Teile mit dem Eigelb-Öl-Gemisch bestreichen und bei 180°C Umluft 20 bis 25 Min. backen.


    Fotoanleitungen (Schritt für Schritt):

    .. Weckmann:
    .. und hier das Osterhäschen:
    .. Osterhase-Knoten:


    Grüßle Sven
     
    #1
  2. 11.11.06
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Weckmänner

    Hallo Sven!

    Woowww, die sehen ja aus, wie vom Bäcker um die Ecke. Möchte dieses Jahr auch mal selbst Weckmänner backen.
    Danke mal für die Idee und natürlich das Rezept. [​IMG]
     
    #2
  3. 11.11.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Weckmänner

    Hallo Seven,

    die Weckmänner sehen ja toll aus.
    Die werd ich bestimmt so nachbacken :)

    Mal sehn ob ich die auch so schön hinkriege ;)
     
    #3
  4. 11.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Danke euch beiden =D
    .. ich muss gestehen, ich habe sie noch gar nicht probiert ;)

    vielleicht sollte ich das nächste Mal doch nur 4-6 Stück backen, damit die Teile etwas größer werden :lol:

    Ich schau mal noch, ob ich die Bilder für die Häschen noch finde ... :rolleyes:

    Grüßle Sven
     
    #4
  5. 11.11.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Weckmänner

    hallo,

    die schaun ja nett aus!

    In Bayern kennt man (ich?) sowas gar nicht :oops:. Zu welchen Anlässen gibts denn Weckmänner und zu was isst man sie?
     
    #5
  6. 11.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weckmänner

    Hallo Emilia,

    Weckmänner werden hier im Rheinland zu St. Martin gegessen - heute zum Beispiel - es ist ein Männchen mit Rosinenaugen und traditonellerweise weisser Pfeife im Arm.

    Habe auch vorgestern welche gebacken und werde dieses Rezept hier auf jeden Fall ausprobieren - Danke!

    Liebe Grüße

    Sigi;)
     
    #6
  7. 11.11.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Weckmänner

    hallo Sigi,

    danke für deine Antwort. Gibts die Weckmänner zum Kaffee?

    Jetzt weiß ich mal was gemeint ist wenn jemand sagt: "Ein Mann für dich muss erst noch gebacken werden!" ;)
     
    #7
  8. 11.11.06
    Anne
    Offline

    Anne

    #8
  9. 11.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hallo,

    ich denke mein "Weckmann" ist streng genommen evtl. kein wirklicher St. Martins Weckmann (kenne mich da grad net so aus). Allerdings gibt es solche Teile bei uns auf jeden Fall zum Nikolaus und eben in der Adventszeit zu kaufen. Als ich den Hefeteig in Form dieser Osterhäschen bzw. Osterhäsle kennengelernt habe, dachte ich mir, dass ich diesen Teig doch auch für "Weckmänner" nehmen könnte und habe mir dann überlegt wie ich ihn schnell aus einer Teigrolle formen kann ;)

    Grüßle Sven
     
    #9
  10. 12.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hallo Wunderkessel-Freunde,

    ich hab jetzt mal noch das Bild der Osterhäschen rausgekramt und nachgereicht (leider habe ich zur Zeit für die Häsle keine Bilder mit den einzelnen Herstellungsschritten).

    Grüßle Sven
     
    #10
  11. 12.11.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Weckmänner

    Hallo Sven,

    die Häschen sehn ja lecker aus :)

    Muss ich an Ostern mal dran denken dann hätt ich gern ne Schritt für Schritt anleitung ;)
     
    #11
  12. 12.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    da werde ich wahrscheinlich nicht bis Ostern warten, sondern ausnahmsweise zum Nikolaus ein Häschen dazu schmuggeln und die einzelnen Schritte fotografieren (der Text dazu ist ja bereits unter Punkt ( 4a ) im Rezept). =D

    Grüßle Sven
     
    #12
  13. 12.11.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Weckmänner

    Hi Sven,

    das wäre natürlich superlieb von dir :)
     
    #13
  14. 12.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weckmänner

    :blob6: Ein Hallo nach Baden,

    habe heute schon mal "vorgeprüft" ob ich diese Weckmänner hinbekomme.

    - Es hat geklappt. -

    Mein Enkelsohn ( 2 Jahre ) ,sowieso stolz wenn er was von Omi bekommt, kann sich freuen. Mit diesen " Dingern " kann er die anderen Kinder in der Spielgruppe becircen.

    Also vielen Dank für das gelungene Rezept.

    LG Zuckerpuppe:rolleyes: :blob6: :rolleyes:
     
    #14
  15. 13.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hi Emilia,
    ich esse sie ja gerne zu Kaba bzw. heißer Schokolade. :happy_big:
    .. am besten noch reintunken ;)

    Grüßle Sven
     
    #15
  16. 16.11.06
    Joyce
    Offline

    Joyce

    AW: Weckmänner

    Ihr Lieben,
    im vorigen Jahr habe ich hier im Forum irgendwo gelesen, dass ein richtiger Weckmannteig auch Anis enthält.
    Obwohl ich zunächst sehr skeptisch war, habe ich es ausprobiert und bin begeistert.
    Einfach nur eine Msp. Anis zum Teig.
    Liebe Grüße
    Joyce
     
    #16
  17. 16.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hi Joyce,
    stimmt .. deshalb habe ich sicherheitshalber weiter oben mal geschrieben, dass es wahrscheinlich kein "echter" Weckmann ist (auch fehlt ja z.B. die Pfeife bzw. der Bischofsstab) ;)

    Danke für den Tipp =D .. ich denke, ich werde es doch mal probieren. Eine Messerspitze klingt ja nicht nach viel ;)

    Grüßle Sven :sunny:
     
    #17
  18. 18.11.06
    Edelmix
    Offline

    Edelmix Edelmix

    AW: Weckmänner

    Hallo ihr Süßen

    Es gibt die Weckmänner oder auch Stutenkerle immer
    zu St. Martin und Nikolaus weil diese" Weiße Pfeife" im Arm,einen umgedrehten Bischofstab darstellt.
    Und wie wir ja alle wissen waren der gute St. Martin und der liebe Nikolaus ja Bischöfe.

    Ich habe vorgestern im Netz nach Ausstechformen für
    Weckmänner gesucht und auch gefunden ,bei *bay.
    Aber mit Porto um die 12 Euro,hallo da forme ich doch mit den Händen,oder.

    Ich werde mal den Teig vom Hefezopf testen.

    Grüße Edelmix
     
    #18
  19. 24.11.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hallo Mädels, =D

    AAAHHHH ... sorry, der Aufschrei musste grad sein ;) .. hab vorhin nämlich mein Rezept von Oben verwenden wollen und musste feststellen, dass ich bei den Zutaten ja die Butter vergessen habe!!! .. werde gleich dieses Manko beheben ... :rolleyes:

    .... und das Bild für die einzelnen Schritte beim Osterhäschen füge ich auch gleich noch ein.

    Grüßle Sven :sunny:
     
    #19
  20. 07.04.07
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Weckmänner

    Hallo Ihr,

    auch dieses Ostern gibt's natürlich wieder ein paar Osterhäsle ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen