Weihnachtlicher Zuchinikuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 11.12.06.

  1. 11.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ihr lieben Hexen,

    anstatt an meiner Staatsarbeit zu arbeiten (ich muß nächste Woche abgeben, schwitz) bin ich mal wieder beim backen und ich habe das Zuchinibrot aus dem USA Rezeptkalender umgeschrieben - und es ist super gelungen.

    Da es für uns ungewohnt ist, hört es sich komisch an, schmeckt aber so lecker, nicht nach Gemüse und durch den Zimt nach Weihnachten ... seid mutig, probiert mal aus ...... !

    Also:

    Weihnachtlicher Zuchinikuchen (TM31)
    :heart:
    200g Zuchini in Stücken, 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, in Schüssel umfüllen, Topf mit klarem Wasser ausspülen.

    2 Eier, 2 Eßl. Honig, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Teel. Zimt, 1 Prise Muskat, 100g brauner Rohrzucker, 100g zerlassene Butter, 50 g geriebene Mandeln, 175 g (Dinkel-)Mehl, 1 Teel.Backpulver
    miteinander im Topf 30 Sekunden auf Stufe 3-4 vermischen

    mit der Hand Zuchini leicht ausdrücken in der Schüssel und damit entwässern, Flüssigkeit wegkippen (Meine amerikanische Gastmutter hat die zerkleinerten Zuchini immer auf Küchenkrepp abtropfen lassen) und 8 Sekunden auf Stufe 2 unterheben.

    ca. 40 Minuten (Stäbchenprobe!) bei 180 Grad backen - Guten Appetit!
     
    #1
  2. 11.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weihnachtlicher Zuchinikuchen

    Hallo Sigi,

    danke für's Umschreiben und Testen!!!! Jetzt werde ich mir dieses Rezept kopieren und nicht das aus dem Kalender...

    Liebe Grüße
     
    #2

Diese Seite empfehlen