Weihnachtsbäckerei 2011

Dieses Thema im Forum "Winter" wurde erstellt von jutta76, 07.11.11.

  1. 07.11.11
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Eröffne mal den Thread für dieses Jahr! Ich hab schon angefangen mit:

    Engelsaugen
    Butterkekse mit Zuckerglasur und Streusel

    Weiters möchte ich noch:
    Kokosmakronen, Nussecken, Florentiner und Lebkuchen backen. Mal sehen, was mir sonst noch einfällt!
     
    #1
  2. 07.11.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    ich habe gestern auch schon einen Stollen gebacken, gut verpackt darf er nun im Keller schlummern, bis wir aus dem Urlaub zurück sind.....:p

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #2
  3. 07.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    bei mir kommen, falls ich es zeitlich auf die Reihe bekomme, folgende Gebäcksorten auf den Teller:
    Lebkuchen mit Croissants
    Hildabrödle
    Butterbrödle
    Zimtsterne
    Springerle
    Stollenkonfekt
    Mal sehen, ob ich die Liste abarbeiten kann und dann noch Zeit für das eine oder andere neue Rezept finde.

    Auf den 1. Advent backe ich grundsätzlich immer so große Ausstecherkekse aus einem leckeren Buttermürbteig imd dann werde ich dieses Jahr endlich meine Blattausstecher einweihen.
     
    #3
  4. 07.11.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Ich habe bereits Nougattaler gemacht, die jedoch schon alle gegessen sind. :-O :-( =D
    Außerdem möchte ich diese Woche noch eine neue Sorte machen. Mürbteig mit Johannisbeergelee, Nougat und Schokoglasur. :rolleyes:

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 07.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Huhu,

    hat denn jemand von den fleissigen Bäckerinnen hier, Erfahrungen mit Plätzchen backen ohne Weizenmehl ?
     
    #5
  6. 07.11.11
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Huhu!
    ich backe seit Jahren meine Plätzchen nur noch mit Dinkelmehl 630. Ich hab eigentlich kein Weizenmehl mehr im Gebrauch, außer mal für ein Brot ein 1050erWeizen.
    Lg, gänseblume
     
    #6
  7. 07.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Huhu Gänseblume,

    hat das Auswirkungen auf die Flüssigkeitsmengen?
     
    #7
  8. 07.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo ihr fleißigen Bäckerinnen...und Bäcker ;)

    Ich habe am vergangenen Freitag mit Coffeecats "Lebkuchen mit Croissants und Zitronenglasur" angefangen...die dürfen ruhig etwas durchziehen. Kommenden Freitag backe ich "Cantuccini" ... das ist ja ein sehr trockenes Gebäck welches sich auch prima länger lagern lässt.

    Wenn ich die WeihnachtsplätzchenLinkliste so lese, dann könnte ich nur noch backen :p..."Spritzgebäck" gehört für mich immer dazu..."Vanillekipferl" ebenso. Irgendwas mit Nüssen darfs auch sein, muss ich mal schauen. Dann noch die "Noisettewürfel" und ne´Sorte "Brownies".
    Und dann brauche ich noch einen schönen "Ausstecherleteig" , der nicht klebt, um feine Tassenkekse anzufertigen...die hängt man an die Tasse dran.

    Und, und, und...:rolleyes:;):p

    @ Kriki Ich hab ein Jahr mal Vollkornkekse gebacken...mir haben sie geschmeckt...aber dem Rest der Familie war das alles zu gesund ;). Dinkelmehl eignet sich sehr gut dafür, Nüsse und Trockenfrüchte, Rosinen dazu...einfach mal ausprobieren.

    Ich wünsche uns allen viel Vergnügen beim Stöbern in den Rezepten, beim Backen und beim Naschen! [​IMG]
     
    #8
  9. 07.11.11
    Heather
    Offline

    Heather

    Hallo kriki,
    wir nehmen auch nur Dinkelmehl her, sogar das 1050. Bei 630 brauchst du nicht mehr Flüssigkeit zugeben, ich mach das beim 1050 auch kaum. Bei reinem Vollkornmehl musst du schon auf etwas mehr Flüssigkeit achten. Für dieses Jahr, haben wir uns Einkorn für das Weihnachtsbacken geholt. Mit Einkorn schmecken Plätzchen und Kuchen noch viel leckerer. Du kannst auch aus Kamut Gebäck herstellen es wird goldgelb.

    LG Heather
     
    #9
  10. 07.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Heather,

    wo bekommst du Kamut und Einkorn? Habe ich bisher noch nicht verwendet.
     
    #10
  11. 07.11.11
    Heather
    Offline

    Heather

    @ kriki,

    Kamut bekommst du zurzeit im Norma. Beides auf alle fälle im Bioladen oder z.t. auch in Reformhäusern. Da beide Getreide eher zu den teueren gehören, ist Preise vergleichen sehr interessant.
    Mein Einkorn hab ich direkt von einem Hof, der ihn anbaut und ihm im Hofladen verkauft. Mr. Google findet vielleicht auch was in deiner Nähe. Ich liebe diese alten Getreidesorten, es schmeckt auch ganz anders, viel nussiger und sooo lecker.
    LG Heather
     
    #11
  12. 07.11.11
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo an alle Bäcker....

    super Idee mit der Weihnachtsbäckerei List. Ich fänd es noch super, wenn ihr Eure Rezepte, die ihr nehmt, verlinken könntet.

    VVVVVVVVVIIIIIIIIIIIEEEEEELLLLLLLLLEEEEENNNNNN DANK!:thumbleft:
     
    #12
  13. 07.11.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo ihr fleissigen "Weihnachtsbäckerinnen",:p

    uih seid ihr schon fleissig. Ich habe mir noch nicht mal Gedanken darüber gemacht.
    Aber auf jeden Fall wird es Nussecken geben, die ordern schon immer die Kollegen meines Mannes.
    Spritzgebäck für Faule, Cantuchini, Stollenkonfekt.
    Ach da wird sich schon noch Einiges finden, aber erst muss ich mal den anfang finden und in Stimmung kommen.
    Aber ich bin mir sicher, ihr bringt mich da hin mit euren Anregungen. Viel Spaß weiterhin.
     
    #13
  14. 07.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Juhu,

    dann kann ich ja auch backen.
    Brot und Brötchen backe ich nur noch mit Dinkelmehl aber an Plätzchen oder Kuchen bin ich noch nicht so dran gegangen. Ihr seid spitze !!!
    Auja ........ Nussecken möchte ich auch machen, ich liebe sie.
     
    #14
  15. 08.11.11
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo,

    ich habe gestern angefangen, denn ich will am 1. Advent wie immer fertig sein mit meinen mehr als 20 Sorten. Jetzt ruhen die http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/31987-springerle.html auf den Blechen. Ich habe allerdings 500 g Puderzucker genommen und statt Backpulver Kirschwasser. Außerdem kommt bei mir gemahlener Anis, den ich vorher kurz anröste, in den Teig, statt Samen auf das Belch. Hmmm. Ich warte auf die Füsschen.

    Lieber Gruß
    Gabi
     
    #15
  16. 08.11.11
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Guten Morgen!
    ich mach die ganz normalen Rezepte mit 630er Dinkelmehl. Da ändert sich nix an der Flüssigkeit, außerdem ist das 630er ja noch sehr hell. Ich wollte halt nur weg vom Weizen und so ist das ne gute gesunde Alternative.
    Ich backe alle Kuchen etc. mit Dinkelmehl.
    Einkorn hab ich z.B. schon bei dm drogeriemarkt oder bei alnatura gekauft.
    Lg, gänseblume
     
    #16
  17. 11.11.11
    R0SE
    Offline

    R0SE

    #17
  18. 11.11.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo liebe Bäckerinnen,

    habt Ihr Euch nicht in der Jahreszeit geirrt? Advent ist doch erst in zwei Wochen?, also ich käme jetzt ehrlich noch nicht auf die Idee Weihanchtsgebäck zu backen.
     
    #18
  19. 11.11.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo
    da sollen die Plätzchen ja auch schon am Tisch stehn
     
    #19
  20. 11.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo

    also Weihnachten kommt doch immer so plötzlich ;)

    muß mich demnächst auch mal an die Arbeit machen
     
    #20

Diese Seite empfehlen