Weihnachtsdessert aus dem Ofen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 13.12.13.

  1. 13.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    man nehme dazu
    3 stück 7x14 Lebkuchen ohne Oblade o Schoki
    5-6 Boskop Äpfel geschält in Stücke
    2 Sahne,1 Creme Fraiche, 1 Schmand
    3 El Honig,1 El Zimt gern etwas mehr
    1 Vanillezucker 1 P gehobelte Mandeln
    etwas Butter

    Auflaufform 20x30 fetten
    Lebkuchen in mundgerechte Stücke schneiden Form damit bedecken
    die Äpfel drauf verteilen.
    Sahne,Schmand,Creme Fraiche und die anderen Zutat Honig/Zimt
    drunter rühren über die Äpfel giessen.
    Mit den Mandeln bestreuen
    Die Form einige Stunden stehen lassen damit es gut durchzieht
    Dann bei 200 Grad in den Ofen 25 Min
    Servieren mit Vanille EIs und vielleicht etwas Karamellsosse
    Auch mal statt Kuchen zum Kaffee.. lecker
    Uschi
     
    #1
  2. 13.12.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Uschi,

    das liest sich sehr lecker. Überlege gerade, ob ich dieses Dessert Heiligabend mache. Vanilleeis oder Eierliköreis könnte ich ja schon ein paar Tage vorher vorbereiten.
     
    #2
  3. 13.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sansi,
    ich denke es lässt sich gut vorbereiten soll ja durchziehn .. und kann
    am Vormittag gerichtet werden..dann in den Ofen wenn das Essen beginnt.

    gruss uschi
     
    #3
  4. 13.12.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Uschi,

    ich denke auch. Kann ich früh fertig machen. Dann gehen wir nämlich noch frühstücken und gucken uns ein wenig die ganzen Leutchen an, die im letzten Stress noch kaufen
    :rolleyes:
    Welche Lebkuchen meinst Du?
     
    #4
  5. 13.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sansi,
    das mit den Lebkuchen war das schwierige daran..
    es gibt ja meist mit Oblade u Schoki nur.. ich hab jetzt auch noch keine
    gefunden.. weiss nimmer wo ich die damals her hatte.
    vielleicht im grossen Einkaufsmarkt mal suchen.. gruss Uschi

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    sowas wie diese..

    http://www.amazon.de/Original-N%C3%BCrnberger-Elisen-Lebkuchen-eckig-natur/dp/B004EDRT9E

    uschi



     
    #5
  6. 13.12.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Uschi, Hallo Sansi,

    ich backen immer diese einfachen Lebkuchen, die kann man auch ohne Backoblate auf Backpapier abbacken. Vielleicht wäre das ja was für euch??? Ich mahle übrigens das Zitronat und Orangeat mit dem Zucker im TM.
     
    #6
  7. 13.12.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Gaby,

    das ist eine gute Idee. Ich kann nämlich weder auf Zitronat noch auf Orangeat beißen.

    Wie groß ist die Menge?
     
    #7
  8. 13.12.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Sansi,

    das sind rund 60 Lebkuchen mit einem Durchmesser von 5 cm. Also die kleinen, wegen meiner Enkel.
     
    #8
  9. 13.12.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Gaby,

    kleine sind sowieso schöner!

    Und dann noch ein wenig Bratapfellikör dazu bzw. in die Masse. mmmhhhhhhh! Meiner ist diese Jahr besonders lecker geworden. Habe die Äpfel noch nicht rausgenommen.
     
    #9
  10. 13.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    genau so welche hab ich heute gekriegt gegen eine Spende..damit werde
    ich dann dies Dessert machen.. für uns zum Weihnachtskaffee.. mal was anderes.

    gruss Uschi
     
    #10
  11. 16.12.13
    renette
    Offline

    renette

    Hallo Marmeladenköchin,

    vielen Dank für dein Rezept.
    Weißt du ungefähr wie viel Gramm Lebkuchen das ungefähr sind?
    Habe heute von B*ahlsen Purer Lebkuchen gefunden, in der Packung sind 125 g.
    Zum selber backen komme ich auf jeden Fall nicht mehr.

    LG
    renette
     
    #11
  12. 13.10.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Ihr Lieben,
    hat denn jemand dieses Rezept mit Schokoladenlebkuchen ausprobiert ?
    Leg von der kochfee 37
     
    #12
  13. 13.10.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Nein .. nehmen soll man diesen Lebkuchen pur ohne alles..
    oder was auch gehn könnte dieses Honigbrot was es gibt .. aber ich hatt es noch nicht gemacht.

    gruss Uschi
     
    #13
  14. 13.10.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Vielleicht lässt es such eventuell abwandeln,darum meine Frage .
    Ob die Schokolade wohl anbrennen würde ?
     
    #14
  15. 13.10.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ..anbrennen nicht aber sich auflösen durch die Hitze.. der Geschmack wird auch ein anderer
    wenn es Schokolebkuchen sind.. Probiere es doch mal aus und berichte uns..
    gruss Uschi



     
    #15
  16. 13.10.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo ,
    werde ich in der Vorweihnachtszeit bestimmt mal tun .
    Jetzt kaufe ich allerdings noch keine Lebkuchen :rolleyes:
     
    #16
  17. 15.10.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ... ich kaufe jetzt auch nix ..weil Männe hat schon wieder 2 pack. gefuttert.. der findet alles.

    gruss uschi
     
    #17
  18. 15.10.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    ja das kann ich verstehen :ROFLMAO:
    Sehr verlockend
     
    #18

Diese Seite empfehlen