Weihnachtslikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von ollybe, 13.11.12.

  1. 13.11.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Iris,
    mein Rezept für den Weihnachts-Likör:

    3/4 l guten Rotwein,ich nehme einen fränkischen Dornfelder,
    150g braunen Zucker,
    ca.50-70g Weihnachtszucker
    4 ganze Nelken
    1 gebrochene Zimtstange
    evtl. noch 1 aufgeschlitzte Vanilleschote
    und 2 Stck.Sternanis erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat.Nach dem abkühlen,je nach dem wie stark der Likör sein soll,200-300ml weißen Rum dazu geben.

    Der Likör kann sofort "genossen" :rolleyes: werden.;)
     
    #1
  2. 17.11.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Ingrid,

    ich nehme an, dass Du einen trockenen Dornfelder genommen hast, oder? Und hast Du die Gewürze auch bis zum nächsten Morgen drin gelassen und erst weggetan, nachdem Du mit Rum aufgefüllt und abgeseiht hast?

    Ich würde dein Rezept auch gerne "nachbrauen", ist ein schönes kleines Verschenkerle zu Weihnachten.

    Ganz liebe Grüße aus dem Norden von der ehemaligen Unterfränkin (obwohl: einmal Unterfränkin, immer Unterfränkin, hihi)
     
    #2
  3. 17.11.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Ingrid :rolleyes:

    der Likör hört sich ja lecker an ...werde mir das Rezept gleich mal abspeichern und bald probieren.
    Ich sag schon mal Danke.
     
    #3
  4. 17.11.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo küchenfee123 (Unterfränkin ;) ),
    ja ich habe einen trockenen Dornfelder genommen und die Gewürze,die ich in einen Teefilter gegeben hatte, über Nacht ziehen lassen.

    Eva
    ,freut mich,dass Du den Likör "nach zaubern" möchtest,er schmeckt echt lecker und ist bestimmt wieder der "Renner" bei meiner Ausstellung.
     
    #4

Diese Seite empfehlen