Weihnachtsstern übersommern?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Blauer Enzian, 09.12.08.

  1. 09.12.08
    Blauer Enzian
    Offline

    Blauer Enzian

    Hab da mal ne Frage, ich hab einen wunderschönen großen Weinachtstern bekommen(20 Blüten)=D
    Jetzt stellt sich mir die Frage kann ich das Teil über den Sommer bringen und wie bring ich ihn dazu Weinachten seine bunten Blätter wieder zu haben? Wäre echt schade drum, aber vieleicht hat jemand einen guten Tip;)
    :confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:
     
    #1
  2. 09.12.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Blauer Enzian!

    Ich habe meine Weihnachtssterne schon übersommert.
    Leider sind sie erst schön gewachsen und dann haben sie jedes Mal Läuse bekommen, weiss nicht, warum.
    Ich habe gehört, dass wenn man im Winter wieder rote Blätter möchte, muss man den Weihnachtsstern unter einen Eimer stellen, d.h. dass er ganz dunkel haben muss.
    Zum Ausprobieren bin ich ja nie gekommen, da sie mir nach der Läuseattacke immer kaputt gegangen sind.
    Viel Glück!
     
    #2
  3. 09.12.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    Hallo, :)

    das kannst du. . . .
    Ich habe meinen jetzt im dritten Jahr. :lol:

    Du musst ihn einfach stehen lassen(nicht zu warm und keine direkte Sonne) und nur mäßig giesen.
    Er kommt nächstes Weihnachten mit schönen Blüten wieder. ;)


     
    #3
  4. 09.12.08
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    Hallo,:p

    ich hab meinen auch noch vom letzten Jahr, aber rote Blüten hat er keine mehr bekommen. Ich habe ihn laut meines Gärtners Tagsüber ein paar Stunden ins dunkle gestellt, hat aber nicht geklappt. Schade:-(
     
    #4
  5. 09.12.08
    Blauer Enzian
    Offline

    Blauer Enzian

    Unter einen Eimer stellen ist da nicht so einfach der ist nämlich riesig,vieleicht geht das auch mit einer dunklen Plane,aber wann muss ich damit beginnen das er im Winter wieder in voller Blüte steht. Was ich mal gehört hab man muss das Tageslicht verkürzen dann fängt er an zublühn.Irgenwann im Frühling kann ich meistens keine Weinachtsterne mehr sehen jetzt frag ich mich ob ich den wenn`s richtig schön warm im Sommer ist nicht vieleicht auf die Terasse stellen kann?
    LG Anne.
     
    #5
  6. 09.12.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich habe gelesen, man solle sie im Sommer nach draußen unter einen Busch stellen und vergessen und dann in Dunkelheit erröten lassen, ich weiß aber nicht mahr wie lange.
     
    #6
  7. 09.12.08
    latina
    Offline

    latina

    Hallo, :p

    zu Deiner Frage habe ich diesen Beitrag gefunden.
    Wie beschrieben sollte man sie im Frühjahr etwas zurückschneiden, umtopfen, ins Freie stellen und dann ab Herbst beginnen, sie dunkel zu stellen, damit sie pünktlich im Dezember wieder blühen. Manche tun es anscheinend aber auch ohne Abzudunkeln.
     
    #7
  8. 10.12.08
    Blauer Enzian
    Offline

    Blauer Enzian

    Hey Caipi-Lisa;)

    Na das ist ja mal ein Tip der macht ja nicht mal viel Arbeit, da werd ich ja gleich vor Freuder erröten:color:.

    Danke und Liebe Grüsse Anne.
     
    #8
  9. 10.12.08
    Blauer Enzian
    Offline

    Blauer Enzian

    Hallo Doro:)

    Hab mir gerade deinen Bericht durchgelesen, sollte also kein Problem sein den Weinachtstern noch mal zum Blühen zu bringen;)
    Mein grüner Daumen ist nur nicht ganz so ausgeprägt wie bei anderen aber ich werd mein bestes geben:lol:

    Danke noch mal und noch einen schönen Tag

    Anne.
     
    #9
  10. 29.01.09
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo,

    ich werde nun auch mal versuchen meine Weihnachtssterne zu übersommern.

    @Latina (Namensvetterin =D ):

    Danke für den Link. Ich werde mir die Tipps dort mal vornehmen.

    Liebe Grüße
    Doro :)
     
    #10

Diese Seite empfehlen