Frage - Wein einfrieren?

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mix it, 07.04.13.

  1. 07.04.13
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo,

    meint ihr, ich kann kleine Mengen an Wein einfrieren oder geht das nicht?

    Ich habe heute den weltbesten Hefezopf gebacken und da kommen 60g Weißwein hinein. Jedesmal eine Flasche zu öffnen finde ich unnötig....
     
    #1
  2. 07.04.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    geht ganz problemlos - ich fülle den Wein (Weinreste) immer in Eiswürfelbehälter und kann dann bei Bedarf die entsprechende Menge rausdrücken.
     
    #2
  3. 07.04.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich kann mir schon vorstellen, daß Du für solche Zwecke den zuvor eingefrorenen Wein nutzen kannst!
    Wenn bei mir Wein übrig bleibt, frier ich den immer in Eiswürfelbehälter ein. Den nehm ich dann entweder zur Soße, oder aber um Getränke wie Bowle usw. zu kühlen. Warum sollte man ihn nicht auftauen und für Gebäck oder so verwenden können?
     
    #3
  4. 07.04.13
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo mix it,

    wie die anderen schon schrieben - es ist überhaupt kein Problem Wein einzufrieren.
    Aber das Rezept für den weltbesten Hefezopf würde mich jetzt auch noch brennend interessieren;)

    LG, Tina
     
    #4
  5. 08.04.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    #5
  6. 08.04.13
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Antworten, dann messe ich mal ab und friere ein :rolleyes:

    Hallo Dorline, der Link von Luna entspricht fast dem weltbesten Hefezopf, dies Rezept ist aus der Thermomix Rezeptwelt.
    Ich hatte mal wieder die Mehlsorten abgewandelt und die Hälfte der Mehlmenge mit Dinkelvollkornmehl ersetzt. Und auch keinen Zopf sondern Brötchen geformt.
    Wahnsinn wie schön locker der Teig wurde. Habe heute eines aus der Tiefkühltruhe mit zur Arbeit genommen. Echt klasse auch aufgetaut.
     
    #6

Diese Seite empfehlen