Weinbrandbohnen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von engels-augen, 29.10.06.

  1. 29.10.06
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Habe das Problem das ich eine Packung Weinbrandbohnen im Kühlschrank habe, die überhaupt nicht schmeckt. Göga hat sie geschenkt bekommen, aber irgendwie ist die Schokolade überhaupt nicht gut und die Füllung ist zuwenig aber nicht ausgetrocknet - also alt sind sie nicht. Habt ihr eine Idee, was ich damit zaubern könnte?
    LG Andrea:confused::confused::confused::confused::confused::confused:
    Ist halt so ein Noname Produkt
     
    #1
  2. 29.10.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Weinbrandbohnen

    Hallo Andrea,

    gib die Weinbrandbohnen doch einfach in einen normalen Rührkuchen, kurz mitrühren lassen, so dass sie kaputt gehen und backen wie immer. Könnte ich mir ganz lecker vorstellen! :rolleyes:
     
    #2
  3. 29.10.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Weinbrandbohnen

    Hallo Andrea,

    mach doch Granatsplitter davon. Ich mach das so: Kuchen und Keksreste, Schokoreste etc. im TM schredern und umfüllen.

    Ein Pck. Tortencreme nach Anweisung im TM zubereiten und die Kuchenreste unterziehen.

    Es soll eine spritzfähige aber noch formbare Masse werden. Evtl. noch etwas Milch, Saft oder Alkohol dazugeben wenn zu fest oder aber noch ein paar Kekskrümmel wenn zu weich.
    Die Masse in einen Spritzbeutel geben, ein Gefrierbeutel ( Ecke abschneiden) tuts aber auch. Häufchen auf Backpapier spritzen und mit Schokoladenglasur überziehen.

    Die Granatsplitter beim Bäcker werden auch aus Kuchen und Gebäckresten gemacht. Hier weiss ich wenigsten was drin ist und meine Kids lieben diese Teile;)
     
    #3
  4. 29.10.06
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Weinbrandbohnen

    Granatsplitter boah - wie lange habe ich die nicht mehr gegessen, als Kind habe ich die immer geliebt........
    Aber selbst habe ich mich da noch nicht ran gewagt. Ich glaube das versuche ich bei nächster Gelegenheit doch mal.
    Weißt du wieviel Kuchen- oder Keksreste so ca. gebraucht werden?

    Naja in den Rührteig geben wäre sicher weniger Aufwand (und mit Sicherheit auch nicht zu verachten)- aber ich glaube ich nehme die Herausforderung mit den Granatsplittern an. Seufz (ICH WILL DOCH EIGENTLICH ABNEHMEN:-()
    LG Andrea
     
    #4
  5. 04.11.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Weinbrandbohnen

    Hallo Andrea,

    ich hatte etwa 300g. gemahlenen Nüsse, und ein Doppelpäckchen Butterkekse
    und 125 geschmolzenens Nougat und 1 Päckchen Tortencremepulver von Ruf und ca. 2 Eßl. Kakaopulver.

    Probiers einfach mal aus, es kann eigentlich nichts schief gehen.

    Ein schönes Wochenende =D
     
    #5

Diese Seite empfehlen