Weißdornbeeren kann man daraus Marmelade oder Chudney machen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Puselunchen, 27.08.09.

  1. 27.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo ihr Lieben,
    bei uns wachsen soviele Weißdornbeeren in der Hecke, könnte mir jemand schreiben, ob frau auch etwas Schönes daraus zaubern könnte oder sind die Beeren für den Menschen nicht geniessbar? Noch eine Frage, und wann soll frau sie pflücken?
    Ich bin zu einer begeisterten Sammlerin geworden (z.B. Holunder) und finde es einfach gut auf unsere einheimischen Früchte zurückzugreifen. Vielen Dank für eure Mühe im Voraus!:happy_big:
     
    #1
  2. 27.08.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

  3. 27.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo millo,
    vielen Dank, sowas habe ich gesucht! Bei uns sind die Früchte schon ganz Dunkelrot, kann ich die jetzt schon pflücken? Ich freue mich schon auf die anderen Rezepte!:p
     
    #3
  4. 27.08.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Puselunchen!
    Die eigentliche Weißdornzeit ist ja September-Oktober, aber wenn sie bei euch schon dunkel sind....
    Ist genau wie bei uns, da ist der Hollunder noch nicht ganz soweit, aber so in 14 Tagen, dann paßt es schon....
     
    #4
  5. 27.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Liebe millo,
    noch mal Dank, hast du vielleicht (Frag ganz Lieb=D=D) ein Rezept nur mit Weißdorn oder schmeckt Weißdorn nach gar nichts?
     
    #5
  6. 27.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    Puselunchen

    Na klar, kann man von Weißdorn eine Marmelade kochen mit Äpfeln, etwas Apfelsaft und Gelierzucker.

    Oder Du machst einen "Herzlikör" daraus mit Weizenkorn und Kandis.

    Weißdorn ist eine Heilpflanze für Herzkrankheiten. Die Früchte sind sehr vitaminreich und besonders als Mischfrucht für Marmeladen geeignet. Man erntet sie ab September.
     
    #6
  7. 27.08.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Puselunchen!
    Ich weiß nicht, aber so pur schmeckt mir der Weißdorn nicht so wirklich....
    Ich hab noch ein altes Kochbuch meiner Oma, da werd ich jetzt mal auf die Suche gehen....
     
    #7
  8. 27.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo,
    @ doris lore gaul, vielen Dank für deine Antwort, könntest du denn mir, vielleicht die genauen Rezepte schreiben.Fände ich total super, denn was gesund ist, finde ich immer gut.:blob2:
    @millo, auch dir noch einmal recht herzlichen Dank im Vorraus, die beiden Rezepte sind schon ausgedruckt und Weißdorn wird so schnell wie möglich gesammelt.:tonqe:
     
    #8
  9. 28.08.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Puselunchen

    Hier ist ein schöner Link mit Rezepten. Dort findest du einen Herzlikör.

    Schön finde ich das Gedicht :
    Niemand sieht es dem Weißdorn an,
    was er alles leisten kann:
    Wenn ein Mensch mit krankem Herzen
    vor Beklemmung, Angst und Schmerzen
    Tag und Nacht verzweifelt klagt.......
     
    #9
  10. 28.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo liebe Barbara,
    vielen, vielen Dank für den schönen Link, ich habe es mit Begeisterung gelesen und freue mich über die gesunden Rezepte.
    Im Frühjahr wenn die Blüte wieder kommt, werde ich auch einmal den Tee ausprobieren. :goodman:
     
    #10
  11. 29.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    Weißdorn

    Hallo Puselunchen,

    einen Moment bitte noch, ich schreib Dir die Rezepte noch Heute oder Morgen. Ist das so ok ?
     
    #11
  12. 29.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo liebe doris loe gaul,
    bloß keine Hetze, außerdem bist du hier keinem verpflichtet, oder?
    Vielen, vielen Dank aber trotzdem!:)
     
    #12
  13. 30.08.09
    Lorchen1
    Offline

    Lorchen1 *

    Weißdorn

    Hallo Puselunchen,

    ich war heute unterwegs, deshalbe schreibe ich erst jetzt:

    500 g Äpfel auf St. 5 hacken
    500 g Weißdornbeeren und etwas Apfelsaft dazugeben und auf 90 Grad weichkochen.

    Da musst Du Proben machen.

    Wenn die Beeren weich genug sind kannst Du sie durch ein Sieb oder durch das Garsieb (gröber) streichen.

    Diese Masse wiegst Du im Mixtopf ab und gibst die gleiche Menge Gelierzucker 1:1 dazu und kochst sie ca. 12 Minuten auf 100 Grad.

    Bitte Gelierprobe machen.

    Und den Herzlikör kannst Du wie folgt zubereiten:

    200 g Weißdornbeeren in eine Flasche füllen
    125 g Kandiszucker dazugeben und mit
    1 Flasche Weizenkorn auffüllen.

    Bei Zimmertemperatur soll diese Flasche ca. 4 - Monate ziehen.
    Dann den Likör abfiltern und geniessen.
     
    #13
  14. 31.08.09
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo liebe Doris,
    mit Freude habe ich die beiden Rezepte gelesen und werde sie auch bald ausprobieren. Wenn es soweit ist werde ich davon berichten. Nochmals herzlichen DANK!:study:
     
    #14

Diese Seite empfehlen