Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Mo, 12.10.04.

  1. 12.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Auf gut französisch heißt sie:

    Bechamelsauce

    40 g Mehl
    40 g Butter
    1/2 l Milch
    -das sind 5 MB
    1/2 Tl Salz
    Pfeffer
    -4 Mühlenumdrehungen
    1 Prise Muskat

    Alles zusammen 6 Min./90 Grad/Stufe 4.

    (wenn man bei den Mengenangaben nicht pfuscht, funktioniert sie immer).

    Abwandlungen:

    Käsesauce:
    1/2 Min. vor Ablauf der Garzeit 80 g feingeriebenen Käse dazu. Mit dem Salz muß man dann aufpassen: vorher probieren, ob der Käse sehr salzig ist, dann weniger Salz in die Sauce. Gut ist Emmentaler, Gouda geht auch aber zieht leicht Fäden.

    Sahnesauce:
    1/2 Min. vor Ablauf der Garzeit 1/2 MB Sahne zugeben.

    Helle Sauce :
    Milch durch Wasser ersetzen, 1/2 Min. vor Ende der Garzeit noch 50 g Butter, 1 ganzes Ei und einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.
    (zu gek. Huhn oder Blumenkohl)

    Senfsauce:
    wie helle Sauce, aber 1/2 Min vor Ende der Garzeit zusätzlich zu Butter, Ei und Zitronensaft noch 1 El scharfen Senf zufügen.


    Wer braucht da noch Tütenpulver?? Gutes Gelingen!!
    Monika
     
    #1
  2. 12.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Mo,

    Danke!!!! :thumbright:

    liebe grüße
    ulli
     
    #2
  3. 12.10.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Merci

    Salut Monique,

    c´est trés gentille !!! :wink: :thumbup:

    Merci
     
    #3
  4. 12.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    :oops: zu schnell gewesen. Hilfe, wie kann ich das redigieren?? Es sollen nicht 5 MB Salz, sondern Milch sein!

    Mo
     
    #4
  5. 12.10.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Mo,
    auf edit klicken neben Deinem Beitrag, dann kannst Du es abändern!
    Ich glaube, dass kann sich nun wirklich jeder denken oder ?? :rolleyes: :roll:
     
    #5
  6. 12.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Elke, schau mal in Dein Postfach. Und Danke :oops: habs getan und werde es auch nie mehr vergessen, versprochen.
    Mo
     
    #6
  7. 12.10.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Mo,
    ich meinte eigentlich das mit den 5 Messbechern -- dass sich das nicht auf Salz bezieht, - ich revidiere - SOLLTE sich eigentlich jeder denken können.....
     
    #7
  8. 13.10.04
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    Hallo,

    diese Soße ist wirklich total klasse.
    Standardrezept bei mir: Zur Soße noch gekochten Schinken (gewürfelt), eine Ecke Schmelzkäse und 2 EL Schmand dazugeben und schon hat man eine leckere Soße für Tortellini.
    Abwandlung: Schinken durch Spinat ersetzen. (genaue Menge habe ich nicht, mach das immer so per Augenmaß). Schmeckt seeeeeehr lecker.

    lg
    Kolibri
     
    #8
  9. 13.10.04
    JO
    Offline

    JO

    KLASSE, Danke für diese Tips .....die erste Soße werde ich schon heute testen :rolleyes:
     
    #9
  10. 29.04.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo

    wollte die Sauce noch einmal nach vorne holen.Ich mache sie ganz oft.Wenn ich Kartoffeln habe mache ich sie mit Wasser.Heute habe ich sie abgewandelt und habe eine Zwiebel und eine Knobizehe zerkleinert und mit 20 g Öl 2min. gedünstet.Dann kurz Kräuter kleingehackt und alle Zutaten für die Bechamelsauce hinzugefügt. 5 1/2 min. brötscheln lassen,Sahne,gekochten Schinken und etwas Käse hinzugefügt.Hat super lecker zu Nudeln geschmeckt und war ganz schnell fertig.
     
    #10
  11. 29.04.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Kleiner Tipp, den ich von zwei Köchen in meinem Freundeskreis habe: Den Käse richtig kochen lassen, dann zieht er keine Fäden mehr.
     
    #11
  12. 03.01.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo Ihr Lieben,

    dieses Rezept gehört an die Oberfläche gespült.
    Schmeckt sehr lecker und ist sehr variabel.

    LG kriki

    PS: Irgendwer hat mal zu mir gesagt, man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu. ;):rolleyes: Und ich habe heute wieder was dazu gelernt.:)
    DANKE
     
    #12
  13. 03.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo, das nicht-an-den-Mengen-pfuschen ist mein problem-von irgendwas fällt immer zuviel rein...:sign3:
    Gruß Meli
     
    #13
  14. 06.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo Mo!

    Habe heute diese Deine tolle Sauce zu meinem im Varoma gedämpften Blumenkohl zubereitet. Hat soooo gut geschmeckt, danke für das einfache, schnelle und wirkungsvolle Rezept!

    Habe es insofern ein klein wenig abgewandelt, als dass ich noch den restlichen Garsud (mit Brühe gedämpft) des Blumenkohls verwendet habe und den mit soviel Milch aufgefüllt habe, dass ich letztendlich die benötigte Menge von 500 ml hatte.

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #14
  15. 06.03.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich mache in letzter Zeit öfter Mehlschwitze auf Vorrat (wer mich kennt, weiß, dass ich solche Pasten - ich sage nur "Schokosirup" für äußerst praktisch halte und daher sehr liebe).

    Ich mache sie so:

    40 g Fett (man könnte sogar ganz darauf verzichten, ginge auch)
    80 g Mehl
    500 ml Flüssigkeit (Wasser, Milch, Brühe, eine Mischung aus allem, egal).

    Vorgehen wie gehabt. Ergibt einen Brei, den ich löffelweise zum Andicken verwende. So habe ich nur einmal den Aufwand und kann mehrere Mahlzeiten mit leckerer Sauce bereiten.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #15
  16. 06.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    @hamburgerdeern: Hallo Jutta! Hört sich echt gut an, Deine Idee. Die berühmte Frage dann noch: wie lange hält sich diese Paste oder Brei, wie Du es auch nennst, denn wohl in der (kühlen?) Aufbewahrung?

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #16
  17. 06.03.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo Jutta,

    die Idee mit dem Vorrat ist wirklich spitze. Mich würde auch interssieren wie und wo du diese Paste lagerst?
     
    #17
  18. 06.03.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    Hallo,

    ich tue die in eine Lock+Lock-Dose. Gleich heiß verschließen. Hält sich bestimmt eine Woche im Kühli.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #18
  19. 06.03.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Béchamel-Paste/Verwendungstip: Käsesoufflé

    Hallo, Ihr Lieben,

    gerade fällt mir siedendheiß ein, dass man diese Paste eigentlich auch gut für Käsesoufflé nehmen können müsste. Habe zwar im Leben noch nie eines gemacht, aber mal meine allererste Schwiegermutter dabei beobachtet:

    Da wird eine sehr dicke Béchamel mit sehr festem Eischnee und geriebenem Käse vermischt. Das ganze dann in eine Form getan, die nur am Boden gefettet wurde und dann im Ofen gebacken.

    Jetzt müsste man vielleicht Einzelheiten wissen, aber ich glaube, ich probiere es mal so "aus dem Ärmel". Schwierig ist es ja nicht.

    Also, das mal so als "Serviervorschlag", vor allem, wenn man vielleicht meint, die Paste müsste mal weg...
     
    #19
  20. 06.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weisse Grundsauce mit Abwandlungen (auf die Schnelle...)

    :hello2:

    wie gut, dass immer mal wieder einer im Keller ist... und ältere, gute Rezepte hochholt....;) ... :finga:

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #20

Diese Seite empfehlen