Weiße Schokoladen-Mousse

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von 3fachMutti, 31.10.06.

  1. 31.10.06
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    huhu,

    kann jemand folgendes Rezept in ein Thermomix-Rezept übersetzen?


    (Zutaten für 2 Personen)

    100 g weiße Kuvertüre
    2 Eier (Größe M)
    100 g Schlagsahne
    150 g frische oder tiefgekühlte Himbeeren
    3-4 EL Zucker
    Zitronensaft zum Abschmecken
    Puderzucker zum Bestäuben

    Die Kuvertüre in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
    Eier trennen. Eigelbe mit 1-2 EL Zucker sehr schaumig schlagen. Die etwas abgekühlte Kuvertüre unter Rühren nach und nach unter die Eigelbmasse ziehen und die Creme etwa 10 Minuten kühl stellen.
    Inzwischen Eiweiße und Sahne getrennt steif schlagen. Zuerst die Sahne, dann den Eischnee mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Schokocreme heben. Mindestens 3 Stunden kühl stellen!!!
    Für die Sauce die Himbeeren auftauen lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. 1-2 TL Zucker und ein paar Spritzer Zitronensaft untermischen. Die Sauce 10 Minuten durchziehen lassen. Eventuell nachsüßen.
    Zum Servieren mit Hilfe eines Esslöffels von der Mousse Nocken abstechen, diese mit der Sauce anrichten und mit Puderzucker bestäuben.
     
    #1
  2. 31.10.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Weiße Schokoladen-Mousse

    Hallo Kerstin,

    würde es so probieren:

    1) Kouvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern

    2) Die Kouvertüre 2 Min. / 37° / Stufe 3 erwärmen.

    3) Eigelbe und 1-2 EL Zucker zugeben und 1 Min. / Stufe 4 schaumig rühren, umfüllen und kühl stellen.

    4) Sahne schlagen (würd ich persönlich bei der Mini-Menge mit dem Rührbesen machen, bei Sahne sind Jaques und ich uns noch nicht einig;))

    5) Eiweiß schlagen ( Rühraufsatz 2 Min. / Stufe 4)

    6) Sahne und Eiweiß unterheben, kühlstellen

    Mixtopf spülen

    7) ich würde zuerst den Zucker pulverisieren bzw. Puderzucker nehmen.

    8 ) aufgetaute Himbeeren und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 30 Sek. / Stufe 10 pürieren

    Probier`s mal aus, wäre schön, wenn Du berichten könntest, wie´s geklappt hat, was Du verändert hast...

    Liebe Grüße
     
    #2
  3. 31.10.06
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    AW: Weiße Schokoladen-Mousse

    huh! Das ging aber schnell! :-O
    Danke!
     
    #3
  4. 03.11.06
    Edelmix
    Offline

    Edelmix Edelmix

    AW: Weiße Schokoladen-Mousse

    Hallo ihr Süßen
    Ich hätte da auch noch ein sehr leckeres Rezept.

    Weisse Mousse mit Kirschsauce:

    100 g weisse Schokolade *3sek./st.10*
    200 g Sahne *2min./37°/st.2*
    500 g Mager-oder Sahnequark *20sek./st.5*
    umfüllen kalt stellen

    300 g gefrorene Kirschen
    50 g Zucker *10sek./st.10
    2min./60°/st.2*

    Das schmeckt zusammen soooo gut.

    Grüße Edelmix
     
    #4

Diese Seite empfehlen