Weiße Wölkchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nely10, 11.11.07.

  1. 11.11.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    ich habe hier ein super Rezept leider noch nicht für den TM.

    Zutaten:
    180 g Walnußkerne
    3 Eiweiße
    140g Zucker
    2 Teel. Rum

    Walnüsse grob hacken
    Eiweiße in einer Edelstahlschüssel zu steifen Eischnee schlagen. Nach und nach Zucker dazurühren und über heißem Wasser weiterschlagen, bis die Masse glänzt und weiche Spitzen zieht.
    Rum und Walnüsse vorsichtig unterheben.
    mit einem Teelöffel runde Häufchen setzen und bei 120Grad ca 30 bis 40 Min trocknen lassen.
    Die Plätzchen sollen weiß bleiben.



     
    #1
  2. 11.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nely,

    hexliche Grüße erst einmal =D.

    Leider kann ich Dir das Rezept auch nicht umschreiben. Aber probieren werde ich Deine Wölckchen auf alle Fälle.
    Habe so ein ähnliches Rezept, da werden die Makrönchen auf Oblaten gesetzt. Und schmecken echt lecker.

    Vielen Dank fürs Reinstellen.

    Habe da auch noch so ein Rezept mit gehobelten Mandeln, Eiweiß und gehackter Schokolade.... Möchte ich gerne im TM probieren, hab mich noch nicht getraut.

    Mich juckt die Plätzchen-Bacherei schon richtig in den Fingern, habe aber leider noch keine Zeit dazu. Dauert aber nimmer lang...

    Bis bald und
     
    #2
  3. 12.11.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Martina,

    ich werde die Wölkchen am Donnerstag versuchen.
    Denke ich mach das mal bei 50 Grad werde dann berichten und alles genau aufschreiben, weil die sind wirklich super lecker.
     
    #3
  4. 20.11.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo,

    so ich habe die Wölkchen heute mit dem TM gemacht war super einfach.
    Zutaten:
    200 g Walnußkerne
    4Eiweiße
    160g Zucker
    1 El. Rum


    Walnußkerne grob hacken unbedingt mit dem Messer nicht im TM!!
    (soll kein Nußstaub anfallen)
    dann geh. Nüsse mit dem Rum mischen.
    Schmetterling einsetzen Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen
    4Min 50°C Stufe 4
    dann nochmal rühren lassen
    12Min 50°C Stufe 2-3
    umfüllen und geh. Nüsse vorsichtig unterheben
    Kleine Häufchen auf ein Backblech geben (gehen etwas auf)
    Dann mehr trocknen als backen müssen weiß bleiben
    140°C 20-25 Min
     
    #4
  5. 20.11.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nely =D
    dann schieb ich Dich mal - ins Weihnachtsforum.
    Danke fürs Umschreiben.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 21.11.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nelly,

    ich hab den TM 21 kann ich die Zeiten da genauso übernehmen?

    Danke schonmal
     
    #6
  7. 21.11.07
    blaky
    Offline

    blaky Inaktiv

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nely
    möchte Deine Weiße Wölckchen heute backen und hätte da eine kleine Frage.

    Warum zweimal rühren, vor allem beim zweiten mal 12 Min. 50°??????, verstehe ich da was falsch??

    wäre nett wenn Du mir heute noch Bescheid geben könntest
    Danke Dir
    LG Doris
     
    #7
  8. 21.11.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Birgit,

    ich habe nur den TM 31 und kenne mich mit dem 21 leider nicht aus vielleicht kann Dir eine andere Hexe helfen?

    Hallo Doris,

    ich habe sie nach dem Orginalrezept gemacht und da muss der fertige Eischnee über dem Wasserbad 15Min geschlagen werden.
    Er wird dann ganz glänzend.
     
    #8
  9. 25.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nely,

    heute war es soweit, hatte genau drei Eiweiß übrig und diese wurden zu Wölckchen verarbeitet.

    Genial, einfach nur megalecker die Dinger. Die zergehen auf der Zunge.

    Die Nüsse habe ich in zwei Etappen mit einem Apfelschneider in einem Suppenteller zerkleinert. Hat prima funktioniert.

    Habe zwei Bleche mit Umluft gebacken oder besser gesagt getrocknet.
     
    #9
  10. 04.12.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nelly,

    habe deine Plätzchen schon vorige Woche gemacht und sie sind sehr lecker!
    Danke nochmals
     
    #10
  11. 04.12.07
    foersterliesl
    Offline

    foersterliesl Inaktiv

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Nelly, die kommen mit zu meinem Backplan. Werde sie nächste Woche gleich testen.
     
    #11
  12. 04.12.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Weiße Wölcken

    Hallo Martina und Birgit,

    freut mich das Euch die Plätzchen schmecken.
    Bei uns gehen die auch immer schnell weg
    Aber sie sind ja schnell nachgemacht;)

    Hallo foersterliesl,

    hoffe sie schmecken Euch auch
     
    #12
  13. 22.10.09
    alex70
    Offline

    alex70

    Hallo Nelly,

    könnte ich diese Wölckchen auch mit gemahlenen Hasselnüssen machen?
     
    #13
  14. 04.01.11
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo alex,

    ich habe leider lange nicht mehr reingeschaut darum jetzt auch so verspätet meine Antwort:-O
    gem Hasselnüsse gehen auf keinen Fall da beim schneiden auch kein Nussstub anfallen soll
    Die Plätzchen schmecken deshalb so gut, weil eben ganze geh. Nüsse drinn sind
     
    #14
: weihnachten

Diese Seite empfehlen