Weisskraut mit Hack

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Woody, 11.10.05.

  1. 11.10.05
    Woody
    Offline

    Woody

    Hallo

    Hier das Rezept für Weisskraut mit Hack.

    Ich schneide das Kraut (Geht auch mit Wirsing super) in Streifen .Das Hackfleisch wird krümmelig angebraten und dann Schichtweise mit dem Kraut in einen großen Topf gemacht.
    Über das ganze gebe ich nur etwas Wasser und einen Fleischbrühwürfel.
    Deckel drauf und andämpfen .Fertig ist es, wenn das Kraut schön weich ist.
    Danach abschmecken(ich brauche nichts nachwürzen in der regel)und durcheinander machen. Dazu gibt es Salzkartoffeln.
    Mein Mann sagt immer es sieht aus wie Schweinefutter.....aber lecker ist es auf jedenfall.

    Immer wenn ich das kochen, denke ich an unsere Anfangszeit"
    .Ich wohnte noch zu Hause.
    Er kam , und ich war gerade am essen. Sieht was ich esse, und sagt"was i
    st denn das"? Das willst Du wirklich essen.
    Ich na k lar schmeckt doch lecker,probiere mal.
    Er hat es versucht und es wirklich für lecker empfunden.
    Ich muß er oft kochen.


    Grüßle
    woody
     
    #1
  2. 11.10.05
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Vielen Dank für's Rezept. Na, eigentlich sind's ja 2 Rezep.

    Eines zum kochen und eines um dann damit Männer "rum zukriegen"
    oder auch "rund zukriegen"..... :lol:

    Gr.

    W.
     
    #2
  3. 11.10.05
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Hallo, Woody,

    muss nochmal was fragen (in kochtechnischen Dingen bin ich
    immer sooo doof, mhhh, räusper): :x

    Wieviel Wasser ist etwas Wasser? Wie lange, nur ungefähr, ist
    andämpfen? Nur das Hackfleisch anfangs würzen, oder wie?
    Und der Brühwürfel reicht dann für's Kraut?? :oops:

    Danke, ich brauche halt immer ziemlich genaue Angaben..... :cry:


    Gr.

    Wuddel
     
    #3
  4. 11.10.05
    Woody
    Offline

    Woody

    Hallo Wuddel!

    Ich habe AMC Töpfe. Von daher brauche ich wirklich ganz wenig Wasser.
    Und fertig ist es , ich kann es nicht sagen. Mache das nach Gefühl.
    Sieht halt ziemlich matschig aus das ganze.
    Würzen kannst Du nach Geschmack. Bei uns langt ein Brühwürfel. Mein Mann würzt dann manchmal noch mit etwas Salz nach. Aber wegen der Kinder mache ich das eben nicht vorher(der kleine ist erst 2).

    Rund habe ich meinen Mann noch nicht damit bekommen. Der bleibt schlank wie er ist- egal was und wieviel er ißt. Und er ißt auch viel süßes.
    Mich könnte man da schon rollen.
    Grüßle
    woddy
     
    #4
  5. 11.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    das koche ich im Winter auch des öfteren. Ich schmore noch Zwiebeln mit an, schmecke mit Oregano ab und zum Schluß kommt ein ganz winzigkleiner( 250 ml :oops: ) Sahne dazu. Dazu Kartoffel-Pü!!! :wink:
     
    #5
  6. 11.10.05
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo an alle
    Das wird auch bei uns gekocht, ich geb die Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten, dann gleich dabei und lass sie mit garen.

    Gruß bidi59
     
    #6
  7. 11.10.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Susi
    hab ein ähnliches Rezept nennt sich gefülltes Kraut. Kraut abkochen. Dann abwechselnd Kraut, Hackmasse wie Frikadellenteig angemacht, dann wieder Kraut. Das kommt dann in einen großen Bräter mit Deckel entweder in den Backofen oder vorsichtig auf den Herd.

    Dieses Rezept müßte doch geradezu prädestiniert sein für den Slowcooker oder ??????

    Was meinst du dazu ?
     
    #7
  8. 11.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Anke,

    ja, hört sich ganz nach einem Crocky-Rezept an. Warum wird das Kraut abgekocht? Ich packe meines roh rein und gieße mit Brühe auf. :p :lol: :p
     
    #8
  9. 12.10.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Susi
    Na das wird doch ausprobiert, sobald ich aus dem Urlaub komme =D
    Wenn das ohne abkochen geht, umso besser.
    Werde dann berichten

    Übrigends schmurgelt gerade Gulasch in meinem Crocky :wink:
     
    #9
: rind, schwein, fleisch, gemüse

Diese Seite empfehlen