Weizen in Massen!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von nadine1, 14.08.07.

  1. 14.08.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    Hallo zusammen,

    ich habe soeben von der Freundin von meinem Bruder einen riesen großen Sack Weizenkörner bekommen, hat jemand Ahnung, was ich damit machen muss, oder brauche ich nicht´s mehr tun!
    Die Mutter meinte, das er schon sehr trocken sei, so ca. 13 % feuchtigkeit, wie lager ich die Menge am besten, ich backe ja schon sehr viel, aber diese Menge hatte ich noch nie.
    Er ist jetzt in einem Papiersack, kann ich Ihn vielleicht sogar dadrin lagern!
    Ich denke, das ich vor dem Mahlen die Körner auf Steine und andere Samen kontrollieren muss, ich kann mir nicht vorstellen, das es so rein ist wie gekaufter Weizen!
    Vielen Dank schon mal
    Gruß Nadine
     
    #1
  2. 14.08.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Weizen in Massen!!!

    Hallo,

    Du kannst die Körner in dem Papiersack lassen. Achte aber darauf, dass er so steht, dass keine Mäuse dran können.
    Mein Getreide, als ich es noch im Sack kaufte, hatte ich in großen Kunststoffkisten auf Rollen, die unter dem Regal standen. Da ist auch nichts passiert.
    Ich würde mal einen Teil rausnehmen und schauen ob Samen oder Steinchen drin sind.

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #2
  3. 15.08.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Weizen in Massen!!!

    Na hast Du ein Glück, ein tolles Geschenk!
    Ich kaufe immer in 20kg Säcken und nehme mir immer nur 1-2 Kg daraus, die ich in der Küche lagere. Wenn der Weizen nicht gereinigt ist, solltest Du in der Tag schauen, ob Steine etc. drin sind, ist nicht so doll für die Zähne ;) und für das Maschinchen sicher auch nicht.

    Wer mal probieren mal, als Alternative zum Müsli:
    3 EL Weizen kalt abspülen, abgiessen und dann mit frischem, kaltem Wasser (Körner sollen bedeckt sein) in einer Schüssel über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen Wasser abgiessen und den Tag über ohne stehen lassen. Abends wieder Wasser drauf und über Nacht stehen lassen. Das wiederholt man ca. 2-3 Tage bis der Weizen keimt.
    Ich decke die Schüssel immer mit einem umgedrehten Kuchenteller ab.
    Schmeckt nussig und ist mit frischem Obst und nem Klacks Sahne superlecker! (und fast unanständig gesund!! ;))

    Gruss vom Huhn
     
    #3

Diese Seite empfehlen