Weizen-Körnerbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.04.07.

  1. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    inspiriert durch das Finessen-Rezept... sind diese Brötchen zum Abendessen entstanden.... ruck zuck waren sie gemacht....

    200 Gramm Weizen .............. 30 Sekunden/Stufe 10
    300 Gramm Mehl Typ 550
    1 Teel Salz
    0,5 Teel. Brotgewürz
    0,5 Würfel Hefe
    350 ml Wasser
    ........................ 2 Minuten/kneten

    2 Eßl. Sonnenblumenkerne
    2 Eßl. Kürbiskerne

    1 Eßl Sesamsaat ................... in einer flachen Schüssel mischen
    den Teig mit feuchter Hand auf der Saat verteilen
    abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht ruhen lassen

    Mein Teig nach 4 Stunden Ruhezeit

    [​IMG]

    Teig nicht mehr kneten
    mit nassen Händen Brötchen aus der Form abstechen, und mit den Körnern nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

    ohne Vorheizen in den Backofen untere Schiene
    20 Minuten 225°C
    Brötchen mit Wasser besprühen
    nochmals
    10 Minuten bei 180°C fertig backen

    Backofen ausschalten, noch 10 Minuten ruhen lassen

    [​IMG]

    [​IMG]

    die gab es zu Tanitas leckeren Möhren mit Parmesan-Salat
    Teigmenge gab 10 Brötchen

    - Gutes Gelingen -

    :wave: Gaby :sunny:



     
    #1
  2. 26.04.07
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Das hört sich nicht schlecht an, werde es auch mal die Tage ausprobieren.
    Möchte sowieso mal wieder öfters Brot und Brötchen machen, wo ich weiß, was drin ist.
     
    #2
  3. 26.04.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hey Gaby,
    heute bin ich nur am abspreichern "Gabys Rezepte" toll. Vielen Dank. Mir fehlt noch ein bisschen der Mut zum Verändern und Ausprobieren der Rezepte.
     
    #3
  4. 26.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Astrid.... ja... das stimmt.... bei selbstgebackenem kannst Du ganz individuell nach Deinem Geschmack das Gut zubereiten...

    Hallo Uschi... freut mich, wenn Dir die Rezepte zusagen...=D
    und wegen dem Verändern... nur Mut...
    schlimmstenfalls weiß man dann, wenn sie misslungen sind.... was man dann beim nächsten mal auf keinen Fall mehr machen sollte.... ;) :rolleyes: ;)

    Bei der Gelegenheit kommt die Geschichte dann in den Pannenthread... und schon lernen ganz viele mit... =D

    liebe Grüße Gaby :sunny:
     
    #4
  5. 13.02.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Gaby,

    ich möchte die Brötchen gerne für morgen machen. Muß der Teig über Nacht in den Kühlschrank oder im Warmen oder im kühlen Treppenhaus stehen?:confused:

    Viele liebe Grüße und DANKE!
     
    #5
  6. 13.02.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Schneeflocke,

    am besten parkst du den Teig im Kühlschrank.
     
    #6
  7. 13.02.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Regina,

    und morgen? Kann ich den Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten oder muß er dann noch "gehen"? Und wenn ja, wie lange?
     
    #7
  8. 13.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Schneeflocke



    schau mal --->
    im Kühlschrank ruhen lassen finde ich am Besten, wenn Du es im Treppenhaus kühl hast, dann ist das auch in Ordnung

    ---> siehe Rezept
    nein, den Teig nicht mehr gehen lassen, dazu hatte er ja die ganze Nacht Zeit zu... ;)
    sondern
    ich wünsche Dir gutes Gelingen... die Brötchengröße kannst Du ganz nach Belieben machen... so wie es Deine Familie und Du magst...

    Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken :tonqe:

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #8
  9. 13.02.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Gaby,

    DANKE! Nun habe auch ich alles begriffen;). Irgendwie verbinde ich "Hefe" und "gehen lassen" mit Wärme, deshalb die vielen Fragen:-(.

    Ich werde sie als Partybrötchen machen. Neben Deinem mediterranen Körnerbrot und verschiedene Baguettes.

    Die Hähnchenschenkel gibt es natürlich auch (ich habe 7,7 kg vorbereitet:rolleyes:) und noch einiges mehr.
     
    #9
  10. 15.02.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo Gaby,

    die Brötchen sind sehr lecker. Eins habe ich retten können;).
     
    #10
  11. 18.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weizen-Körnerbrötchen

    Hallo liebe Schneeflocke,

    was freue ich mich :blob:
    lieben Dank für Dein feedback :flower:

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #11

Diese Seite empfehlen