Weizenbeißer-Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von wasserfall, 06.07.07.

  1. 06.07.07
    wasserfall
    Offline

    wasserfall Inaktiv

    Hallo an Alle,

    hat schon jemand das Proberezept "Weizenbeißer-Brötchen" ausprobiert?

    Falls ja, wie sind sie geworden? Klingt ja wirklich ganz einfach. Ich würde sie gerne im TM21 zubereiten. Erfahrungen?

    LG Wasserfall
     
    #1
  2. 06.07.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Weizenbeißer-Brötchen

    Hallo Wasserfall,

    ich habe dich mal zu Backen: Fragen und Hilfe verschoben, aber erstmal Willkommen hier bei uns im Wunderkessel, wenn du möchtest kannst du uns unter Vorstellungen noch etwas über dich erzählen, nicht das wir neugierig wären, nur interessiert.:p
    Nun zu deiner Frage, die Brötchen sind wirklich sehr lecker, ich habe die schon mehrmals im TM 31 gemacht, kann ich genauso empfehlen wie den Koch-Atlas.
     
    #2
  3. 06.07.07
    wasserfall
    Offline

    wasserfall Inaktiv

    AW: Weizenbeißer-Brötchen

    Danke Anne, für Deine Hilfestellung.

    Inzwischen habe ich die Brötchen (mit Dinkel) gebacken und für sehr lecker befunden. Außen knusprig und innen weich bis saftig. Ich bin gespannt, wie die übrig gebliebenen nach dem Aufbacken schmecken.

    Ich bin ein Fan der Vollwertküche und werde die Brötchen das nächste Mal ausschließlich mit Dinkel backen und versuchen, weniger Fett zu nehmen. Danach berichte ich dann gerne wieder.

    Über den Koch-Atlas möchte ich gern noch mehr wissen, insbesondere über die Erfahrungen mit den Rezepten. Darüber werde ich im Forum sicher noch einiges finden. Es gefällt mir sehr gut bei Euch.

    Herzliche Grüße

    wasserfall
     
    #3
  4. 07.07.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Weizenbeißer-Brötchen

    Guten Morgen, lieber Wasserfall, =D

    Dein Name paßt so richtig gut zum Wetter, genauso strömt der Regen zur Zeit [​IMG].

    Herzlich Willkommen im Wunderkessel, und hier http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/22159-ausprobierte-rezepte-koch-atlas.html findest Du schon erprobte Rezepte aus dem Koch-Atlas.

    Viele Grüße

    Katja

    PS: Die Weizbeißer-Brötchen habe ich auch schon gebacken, aber von denen war mein Mann nicht so begeistert.
     
    #4
  5. 07.07.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Weizenbeißer-Brötchen

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe die Weizenbeißerbrötchen heute zum Frühstück gebacken, allerdings habe habe ich nur 150 ml Milch genommen und die restlichen 150 ml durch Bier (Pils) ersetzt. Sehr lecker! :)
     
    #5
  6. 26.10.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Eben habe ich meine Weizenbeißerbrötchen aus dem Herd geholt, eins durchbrochen und ein Foto in die Galerie gestellt:
    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php?photo=3864&cat=501

    Einige der Brötchen habe ich mit Wasser bestrichen und mit Sesam auf der Oberfläche gebacken. Die Kostprobe ergab, dass sie geschmacklich sehr gut sind. Die Krume ist einwandfrei und locker, und weil sie uns so gut schmecken, mache ich uns gleich noch einen Feta-Frischkäsebrötaufstrich dazu. Mit ein paar Oliven wird uns das sehr gut schmecken.
     
    #6

Diese Seite empfehlen