Weizenbrot mit Hefe

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Schmetterling, 01.04.07.

  1. 01.04.07
    Schmetterling
    Offline

    Schmetterling Schmetterling

    Hallo Ihr lieben Bäckerinnen,
    ich habe hier ein Brot, das ich gerne mache, weil es schnell geht und gut schmeckt.


    Weizenbrot mit Hefe

    1 Würfel Hefe
    1 Tl Honig oder Zucker
    1/2 l lauwarmes Wasser
    250g Weizen oder Dinkel
    500g Weizenmehl 1050
    1 geh. Tl Salz
    2 El Sonnenblumenöl


    Hefe mit Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 1-2 Min. 37 Grad/Stufe 2 verrühren.
    Die restlichen Zutaten dazugeben und alles 2 1/2 Min. bei Knetstufe zusammenkneten.
    Teig in eine Kastenform geben und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
    Ofen bei Ober und Unterhitze auf 220 Grad aufheizen. Wenn der Teig gegangen ist in den Ofen schieben und eine Tasse mit Wasser gefüllt dazugeben. 20 Min. backen, dann die Temperatur auf 200 Grad stellen und noch 30 Min. weiterbacken.


    Ich habe eine Kastenform, die man nicht einfetten muß. Speziell für Brot.Ich sprühe auch den Teig mit Wasser ein, bevor ich ihn in den Ofen gebe.
    Meine Familie mag diese Brot sehr gene.
    Vielleicht schmeckt es Euch auch so gut.
    Gruß Silvia;)
     
    #1
  2. 01.04.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Silvia,

    Danke für das Rezept, ich habe es mir gespeichert.
     
    #2
  3. 18.04.07
    Schmetterling
    Offline

    Schmetterling Schmetterling

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Uschihexe,
    ich hoffe, dass es Dir und Deiner Familie auch so gut schmeckt, wie uns. Meine neueste Varriante ist, 1Eßl Quark dazu geben. Ich habe mir sagen lassen, dass das Brot dann noch feuchter wird. So macht z.B. meine Mutter in den Marmor-oder anderen Rührkuchen immer 1 Eßl. voll Quark mit dazu."Generationenwissen".Also ich find dieser Tip macht sich richtig gut, denn mein Brot war tatsächlich feuchter und schmeckte am nächsten Tag auch noch frischer wie sonst.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren.
    Gruß Silvia;)
     
    #3
  4. 24.04.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Dein Brotrezept hab ich gleich mal getestet - aussehen und duften tut es schon mal super!
     
    #4
  5. 24.04.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Das Brot ist richtig schön und total lecker geworden - vielen Dank für dieses Rezept!
     
    #5
  6. 24.04.07
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo alle zusammen

    Habe heute auch mal dieses Brot gebacken, aber mein Teig war zu fest.
    Vielleicht weil ich Dinkelvollkornmehl u. helles Dinkelmehl genommen habe, oder hab ich mich bei der Flüssigkeitsmenge irgendwie vertan.
    Auf jeden Fall ist es geschmacklich sehr lecker!! :p

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 24.04.07
    Schmetterling
    Offline

    Schmetterling Schmetterling

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Reikifee,
    in welchem Verhältnis hast Du denn den Dinkel und das Mehl genommen.Ich mache auch meistens eine Mischung aus frisch geschrotetem Mehl und weißem Mehl.Also ich mache es dann immer so, dass ich 500g Mehl 1050 und 250g sehr fein geschrotetes Mehl (1 Min./Stufe 10) nehme. Die Wassermenge bleibt dann dieselbe. 500 ml.Vielleicht hast Du noch einmal den Mut es auszuprobieren. Ich wünsche Dir viel Glück dabei.
    Gruß Silvia ;)
     
    #7
  8. 11.05.07
    Argentona
    Offline

    Argentona

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Schmetterling, habe heute morgen dein Brot gebacken, und es ist ganz toll geworden. Es sieht klasse aus, riecht super, und ich mußte gerade auch schon mal ein bisschen probieren, der Geschmack ist auch prima.
    Vielen Dank für das Rezept, das sogar ich, eine absolute Brotbackniete, bei der meistens nicht mal die Brote aus dem Brotautomaten funktionieren, machen konnte.
    Grüße aus dem Süden von Katja
     
    #8
  9. 14.05.07
    Schmetterling
    Offline

    Schmetterling Schmetterling

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Katja,
    konnte mich leider erst jetzt melden, da mein Computer streikte, Jetzt funktioniert wieder alles, Gott sei Dank!
    Es freut mich sehr, dass Dir mein Brot so gut gelungen ist. Ich freue mich auch immer wieder über das Rezept. Es bleibt auch nie was übrig.
    Liebe Grüße,
    Silvia;)
     
    #9
  10. 14.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Silvia !
    Dein Rezept ist gespeichert ,seit ich den TM 31 habe wird kein Brot beim Bäcker gekauft sondern selbstgemacht.
    Viele Grüße
    Eva
     
    #10
  11. 15.11.07
    kuschelhund
    Offline

    kuschelhund

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Silvia:p,

    habe dein Brot heute gebacken und auch schon probiert;). Schmeckt richtig gut und sogar meine Jüngste hat es ohne zu meckern gegessen.
    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #11
  12. 09.12.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Hallo Schmetterling =D
    habe gestern Dein Brot gebacken und das ist super geworden, sowohl geschmacklich als auch vom Aussehen. Ich habe allerdings 405er Mehl genommen, hatte sonst keins mehr da.

    Danke fürs Rezept, das backe ich ganz sicher wieder.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #12
  13. 23.08.08
    Blox
    Offline

    Blox Inaktiv

    AW: Weizenbrot mit Hefe

    Ich habe dein Rezept gerade ausprobiert und bin schon auf das Ergebnis gespannt.

    Was mich allerdings etwas verunsichert hat ist Posting von Schmetterling. Es hat mich insofern verunsichert, als dass ich den Weizen ungeschrotet in den Teig gegeben haben, da im Rezept nicht stand, dass man den schroten muss. Und ich dachte, das würde drin stehen, WENN das der Fall wäre. Ich hoffe, dass ich jetzt nicht das Brot umsonst mache, weil die Weizenkörner viel zu hart sind, befürchte dies aber. :-O
     
    #13

Diese Seite empfehlen