Weizenvollkornbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Kerstin Keiper, 30.08.05.

  1. 30.08.05
    Kerstin Keiper
    Offline

    Kerstin Keiper Kochfan

    HIer ein Brötchenrezept, das ich von einer Freundin bekommen und Thermomixtauglich umgearbeitet habe.

    Weizenvollkornbrötchen

    250 gr. Weizen 1 Minute auf Stufe 10 mahlen
    In der Zwischenzeit
    15 gr. weiche Butter und
    75 gr. Schmand in einem kleinen Schälchen verrühren
    Schmandmasse +
    1/2 Würfel Hefe +
    125 ml lauwarmes Wasser +
    1 Tl Salz
    zu dem Weizen in den Mixtopf geben und ca. 4 Minuten auf Brotknetstufe verführen.
    Teig kurz (ca 10- 15 Minuten) gehen lassen.
    Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen, kleine Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln formen
    Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (nicht zu eng) und mit Wasser besprühen.
    Den Ofen vorheizen auf 250 Grad.
    Brötchen auf mittlerer Schiene zuerst 10 Minuten bei 250 Grad backen, dann Ofen herunterschalten und weitere 10 Minuten bei 200 'Grad fertig backen.
    Sehr gut schmecken sie auch, wenn man sie in Saaten taucht. Ich nehme wahlweise Mohn, Sesam oder Sonnenblumenkerne.

    Das Ursprungsrezept hatte von allem die doppelte Menge und soll 16 Stück geben, mir ist das allerdings zuviel, so dass ich das Rezept halbiert habe.

    Viel Spaß beim Ausprobieren.
     
    #1
  2. 30.08.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Danke für´s Rezept,Kerstin.

    Wird auf jeden Fall ausprobiert.
     
    #2

Diese Seite empfehlen