Weizenvollkornbrot

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von Bomberle, 09.09.10.

  1. 09.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Weizenvollkornbrot

    Die Rezept-Beschreibeung bezieht sich auf meine Küchenmaschine Oskar, kann aber auch mit jeder anderen Küchenmaschine hergestellt werden.
    :emozionato:
    500 bis 600g Weizenvollkornmehl
    1 Teel. Honig
    1 Teel. Brotgewürz
    1 Teel. Backmalz
    1 Teel. Salz
    100g Körner nach Geschmack
    1 Eßl. Essig
    1 Würfel Hefe
    ca 320 ml warmes Wasser

    Obige Zutaten in den Oskar geben (scharfes Messer), diesen auf Stufe 2 stellen, kurz verrühren dann die Hefe oben auf bröseln, nochmals kurz verrühren und langsam das Wasser zugeben. Nur soviel Wasser benutzen bis sich der Teig von der Schüssel löst und eine gute Konsistenz hat.

    Nun den Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen und ca 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
    Wenn sich der Teig verdoppelt hat, diesen zu einem Laib formen und im Backofen bei 200°C 60 Minuten backen ODER wie ich, im Morphy Richards 9in1 backen.

    So sieht der Teig aus:

    [​IMG]

    und so das fertige Brot

    [​IMG]

    Ich wünsche Gutes Gelingen :wave:
     
    #1
  2. 09.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo Sylvia!

    Gut schaut das Brot aus! Sag mal, könnte man das Brot nicht auch im Morphy gehn lassen? Irgendwo hab ich mal gelesen, dass man darin auch Teig gehen lassen kann. Aber ich weiß leider nicht mehr wo und wie!
    Wird auf alle Fälle ausprobiert! Danke für´s Einstellen. :)
     
    #2
  3. 09.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Sunny

    Das erste Bild zeigt den Teig wie er im Morphy geht ;)

    ......ich habe den Morphy auf wärmen gestellt, Teigling darin gehen lassen und nach Ablauf der Zeit auch gleich darin gebacken.

    Hätte ich aber auch oben im Rezept erwähnen können. Sorry.

    Wünsche Dir Gutes Gelingen falls Du das Rezept ausprobieren möchtest.
     
    #3
  4. 09.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Anzumerken wäre vielleicht noch das ich mit meinem Oskar (Küchenmaschine) keinen Vorteig machen muß und auch keine Hefe vorher anrühre.......ich krümle meine Hefe einfach nur so zwischen das Mehl und fertig ABER das braucht Ihr mit Eurem TM sicher auch nicht mehr extra zu machen.....ODER ?
     
    #4
  5. 10.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hi Sylvia!

    Danke für die flotte Antwort! :p Stimmt, auf dem Foto sieht man´s ja... :rolleyes: Dann werd ich auch den Teig im Morphy gehn lassen. Brauch dann keine extra Schüssel mehr.
    Beim TM muß man auch keinen Vorteig machen genau. Super praktisch! ;)

    Ich berichte dann wenn ich das Brot fertig hab. Wollte heute sowieso Brot backen.....
     
    #5
  6. 10.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Ich nochmal, =D
    1 Prise Salz, stimmt das schon? ich würde jetzt mehr reinmachen. Bitte um schnelle Antwort.
     
    #6
  7. 10.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallochen Sunny

    Boah...neeee....stimmt nicht :blackeye_big:

    1 Teel. Salz ! ist richtig !

    Ich ändere es gleich ab. DANKE

    Berichte mal wie Dein Brot geworden ist. Wünsche Gutes Gelingen !
     
    #7
  8. 10.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Super! Danke für die schnelle Antwort. Ich hab jetzt einfach von mir aus 1 TL Salz reingemacht. *puhh* :) Ich lasse jetzt grad das Backprogramm durchlaufen plus 15 Min. stimmts? Ich sag dann wie es geworden ist. Bis dann.
     
    #8
  9. 10.09.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Sunny hallooooooooooo - und wie ist es geworden :confused:
     
    #9
  10. 11.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo!

    Wir haben heute erst probiert, aber es ist sehr gut geworden. Die Form war schön rund und es ging super aus der Form.=D
     
    #10
  11. 11.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Das freut mich aber Sunny :p
     
    #11
  12. 18.09.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Sylvia: Meinst Du, daß das Brot auch ohne Backmalz funktioniert? Sowas habe ich nämlich nicht im Haus und bin noch auf der Suche nach einem Brot, was ich morgen für Montag zum Mitnehmen in KiGA und Schule backen kann.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:47 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 19:47 ----------

    Reichen 1 x Backprogramm + 15 Minuten aus? Drehst Du das Brot in den letzten 15 Minuten um oder schon früher?
     
    #12
  13. 18.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    ...klar geht das Brot auch ohne Backmalz. Backmalz macht die Grume nur röscher.
    Ja, ich drehe das Brot in der letzten 1/4 Stunde......Du kannst es aber auch schon vorher drehen.
    Viel Spaß beim backen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen