Welche Backformen??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kaffeebohni, 19.11.06.

  1. 19.11.06
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    Hallo Ihr alten Hasen !!

    Nehmt ihr lieber euere BAckformen aus Blech oder email oder seid ihr umgestiegen auf Silikonformen????

    also ich hab zwar ein Silikonteil, nehm aber lieber immer die alte Springform.....deren spannendes Leben ihr man ansieht.....

    bin gespannt, was euere Vorlieben sind....:p

    Grüßle die neue infizierte, aber noch ohne TM....in Erwartung auf ihre erste Vorführung....deren Gatte schon ganz heiß auf TM ist, weil ich soooo gute Vorarbeit geleistet habe, grins........schon finanziert, grins. Argumente sind alles bei Männern....dank euch
     
    #1
  2. 19.11.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Welche Backformen??

    Hallo,

    Silikon find' ich komisch, (künstlich) kann mich gar nicht damit anfreunden.
    Nichtmal ein Backpinsel aus diesem Zeug kommt mir in die Küche. Silikon toleriere ich nur zum Abdichten von Fugen...)

    Da man ja leider keine Backformen ohne Antihaftbeschichtungen mehr bekommt, hab' ich mich auf dem Flohmarkt mit so ganz alten, relativ schweren Schwarzblechformen eingedeckt wie sie meine Omi immer benutzt hat. Die sind richtig toll finde ich. Ich fette sie mit Butter und streue mit Bröseln (oder bei Brot mit Sesam etc.) aus. Klappt wunderbar. (Sogar mit Zucker - gibt eine wunderbare Zuckerkruste auf dem Kuchen und geht sonst nur bei guten Antihaftbeschichtungen)

    Liebe Grüße

    Küwalda ( die Alltagsutensilien "mit viel Geschichte" liebt ;))
     
    #2
  3. 19.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Hallo,

    ich habe so ziemlich alle Varianten von Backformen die es gibt.

    Für Muffins und bodenlose Käsekuchen nehme ich am liebsten Silikonformen.

    Für "Gugelhüpfe" habe ich zwei Alugussformen eine nennt sich Kathedrale und die andere backt einen Hupf in Form einer Burg. Die Alugussformen finde ich klasse! Leider sind sie nicht ganz günstig.

    Dann habe ich noch diverse Kastenformen aus Edelstahl, aus Ton von Römertopf, Silikon, Glas und Emaille. Die haben sich alle im Laufe der Jahre so angesammelt, davon nehme ich am liebsten die Edelstahl zum Brotbacken. Für Rührkuchen nehme ich meist die Silikonform.

    Die meisten Brote backe ich freigeschoben, nachdem sie in einem Gärkörbchen gegangen sind.

    Meine beiden Silikonbackpinsel liebe ich sehr, die anderen haben immer Haare verloren *igitt* und waren schwer zu reinigen.

    Liebe Grüße
    Floh
     
    #3
  4. 19.11.06
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Welche Backformen??

    [​IMG]
    Ich nehme zum backen entweder die normalen Backformen (Antihaftbeschichtete) oder die Lumar*-Backformen (geht etwas schneller mit dem backen). Je nach dem, welche Form oder Grösse der Kuchen haben soll. Mit den Silikonformen von Tuppe* oder anderen Fabrikaten konnte ich mich auch noch nicht so richtig anfreunden.
     
    #4
  5. 20.11.06
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Welche Backformen??

    ich hänge m ich einfach mal hier mit dran, weil mich das auch interessiert. Ich hab auch so 2 uralte Kastenformen von meiner Oma, die nehme ich zum Brotbacken.
    Aber interessant finde ich auch die von Lum...., nur muss ich mich da erst noch informieren. Daher finde ich es gut, wenn Ihr hier Eure Erfahrungen kundtut..
     
    #5
  6. 20.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Ich habe mich mit Silikonformen bisher auch noch nicht anfreunden können, habe aber auch einen ganzen Reigen an erprobten Formen geerbt.

    Was ich suche, ist eine Springform, die dicht ist! Wäre doch mal nett ohne Sauerei im Backofen eine Quiche zu backen.
     
    #6
  7. 20.11.06
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: Welche Backformen??

    Hallohallo,

    bin ja sonst schon ein T-upper-verfechter, aber sorry, mit den Silikon-Formen komm ich nicht klar. Ich hab zum Brot backen eine K-aiser-Kastenform (diese aus hellgrauem Metall, relativ schwer und total gut) und ansonsten geht mir nix über V-emmina/L-umara. AUch etwas teurer, aber auch etwas genialer.

    LG Nicole
     
    #7
  8. 20.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Hallo Susanne,

    ich habe diese Springform hier seit Jahren und egal wie flüssig der Teig ist, mir ist noch nie etwas dabei ausgelaufen:

    Amazon.de: Dr. Oetker 1768 Trend Dichte Springform 28cm: Küche & Haushalt
     
    #8
  9. 20.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Oh supi, die Oetker Emaile-Form habe ich schon öfter in der Hand gehabt und überlegt, ob der Preis sich lohnt.

    Dann werde ich da mal zuschlagen!

    Danke!
     
    #9
  10. 20.11.06
    Lilien
    Offline

    Lilien

    AW: Welche Backformen??

    Hi,
    habe ein ganzes Sortiment von T**-Silikonformen. Vom Preis her müssten sie ja super sein. Manche Kuchen gehen raus und manche - trotz nachfetten - nicht! Weiß nicht, was ich falsch mache, könnte jedesmal alles aus dem Fenster schießen!!! Hihi:-( :kriz_big: :confused: :confused: :confused:
     
    #10
  11. 20.11.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Welche Backformen??

    hallo, der Vollständigkeit halber sollten die Nordic ware-formen nicht unerwähnt bleiben..( hallo Petersilie!)
    Gruß Meli
     
    #11
  12. 20.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Halo Meli,

    ganz unerwähnt geblieben sind sie nicht :p , meine beiden Alugussformen sind von Nordicware.
     
    #12
  13. 21.11.06
    Meggie
    Offline

    Meggie Inaktiv

    AW: Welche Backformen??

    Hallo, liebe Hexen,

    ich backe am liebsten mit den beschichteten Dr. O*- Backformen. Meine Silikon-Backformen habe ich weitergegeben; da taugte weder die Muffin-Form noch die Tortenbodenform etwas. Die Kuchen werden nicht knusprig, selbst die Muffins waren "naß":mad: .
    Genial ist nur die Silikon-Backunterlage, z.B. für Brötchen. Sie ist gut zu reinigen und die Brötchen lassen sich besser formen als auf Backpapier:) .

    Schönen Abend,
    Meggie
     
    #13
  14. 22.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Ich bin von Metall komplett umgestiegen auf Silikon und nach ein iger zeit reumütig wieder zu Metall zurückgekehrt.
    Glücklicherweise hatte ich die noch nicht weggeworfen.
    Außer meiner Backunterlage aus Silikon zum Kekse backen, nutze ich fast kein Silikon mehr.
     
    #14
  15. 22.11.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Welche Backformen??

    ;) Musste gerade schmunzeln, genauso wie Dir ist es auch mir ergangen. Habe vorige Woche alle meine Silikonformen, die ich Abfallmäßig entsorgen wollte, abgegeben. Eine Bekannte meinte sie hätte da jemanden der die super erne haben möchte. Na gut jedem das seine.

    Nur bin ich froh meine Metallformen noch zu haben und werde demnächst mal eine Metall mit Silikoninnenleben testen.

    Seht mal hier unter News und dann La Forme Perfect
     
    #15
  16. 23.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Backformen??

    Interessant.
    Aber was soll das bringen?
     
    #16
  17. 23.11.06
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Welche Backformen??

    Hallo Kaffeebohni!
    Ich bin da eher ein Dinosaurier...:rolleyes:
    Zwar habe ich ein paar Silikonformen, aber die benutze ich eigentlich nur, wenn meine Blechformen im Gebrauch sind. Mich stört es bei runden Kuchen, dass ich das Gebäck da "herauspiddeln" muß - nicht jeden Kuchen kann man ja stürzen. Und wenn man ihn rausdrückt wie eine Pille aus der Blisterverpackung, besteht Bruchgefahr :-( . Eine Ausnahme bildet eine kleine Kastenform (25 cm), in der ich sehr gerne die Fischpastete aus dem roten Buch mache :p . Mein Fazit: Sachen, die man stürzen kann oder erst aus der Form nimmt, wenn sie abgekühlt sind, gehen gut in Silikon. Heißes (z. B. Zwiebelkuchen o. ä.) und Empfindliches (Käsekuchen o. ä.) kommt in die Springform.
    Vielleichst hilft Dir das ein wenig bei der Entscheidung :confused:
    Viele Grüße
     
    #17
  18. 23.11.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Welche Backformen??

    Die Kuchen gehen aus den Silikonformen ja schön raus, aber die Hitzeverteilung ist nun mal bei Metall besser. Ergo haben die sich vorgestellt man kombiniere doch beide positiven Eigenschaften und hat somit die Superbackform..... Oder auch nicht, weiß man leider erst nach einem Test.:p
     
    #18
  19. 23.11.06
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Welche Backformen??

    Hallo zusammen!

    @Swyma: Mensch, die Idee hätte von mir sein können!
    Hast Du sie Dir schon bestellt? Bin auf Berichte gespannt!

    @all: Ich benutze die Muffinsformen aus dem schwedischen Möbelhaus, von dem Doktor der Backartikel die Spring- und Gugelhupfform und von den Albrecht-Brüdern hatte ich ein Sortiment Silkonbackformen, dass ich auf Grund von Unansehnlichkeit und "Klebrigkeit" entsorgt habe. Die Backergebnisse haben mich auch nicht soo überzeugt.
    Meine Brote backe ich in alten Backformen die meine Oma aussortiert hat.

    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #19
  20. 23.11.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Welche Backformen??

    @Üdi,
    schleiche fast jeden Tag bei WMF vorbei.... die haben die da und ich warte auf die Kastenform

    Werde berichten ob sich die Geldausgabe lohnt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen