Welche Bücher haben Euch berührt bzw. verändert?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von elisa, 12.11.12.

  1. 12.11.12
    elisa
    Offline

    elisa

    Hallo,

    ich bekenne mich, dass ich keine Romane lese:mad:, irgendwie fesseln mich die nicht.
    Dafür brauch ich aber immer wieder mal Lesefutter in Form von Ratgebern, Lebenshilfe, Coaching. Diese Themen interessieren mich=D.

    Welche Bücher in dieser Richtung haben Euch gut gefallen und vielleicht auch ein Stückchen weitergebracht im Leben.

    Mich persönlich hat dieses Buch vor längerer Zeit besonders angesprochen:

    Das Buch der Menschlichkeit von Dalai Lama,

    hier geht es um Ethik, ich fand es sehr berührend und interessant.

    Was hat Euch angesprochen? Erzählt doch mal.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #1
  2. 12.11.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo Elisa,

    ist zwar vielleicht nicht wirklich das, was Du meintest, aber ich fand Der Hund, die Krähe, das Om und ich so gut, daß ich in Erwägung ziehe, einen Yoga-Kurs zu belegen.

    LG Margit
     
    #2
  3. 12.11.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Margit,

    Yoga ist Klasse. Ich mache es auch super gerne. Schade, dass ich momentan nicht kann. Allerdings habe ich keinen geschlossenen Kurs belegt sondern bin in einem Studio, wo ich üben kann, wenn ich will. Schau mal hier. Vielleicht sind die auch in Deiner Nähe. Da kann man auch erst mal kostenlos probieren.
     
    #3
  4. 12.11.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Eva

    meine Krankenkasse bietet ja so "Zuschuss-Kurse" an, und da ist auch Yoga bei. Wenn ich meinen aktuellen beendet habe, wollte ich mich mal zu dem Thema schlau machen. Wenn ich, wie Frau Fröhlich so schön beschreibt, dadurch abnehmen würde, wär das natürlich ein klasse Goodie. Aber ich denke mal, bissl Ruhe und Entspannung täte mir gut. Und weder Autogenes Training, noch progressive Muskelentspannung sind so mein Ding. Ist mir zu passiv...

    LG Margit
     
    #4
  5. 12.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Elisa,

    eine interessante Frage. Hier mal eine Auswahl der Bücher, die mich zum nach- oder sogar zum umdenken angeregt haben.

    Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott: Amazon.de: William Paul Young, Marita Böhm: B

    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück: Amazon.de: François Lelord: B (und auch die anderen Bücher aus der Hector-Reihe)

    Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft: Die Kraft der Intuition: Amazon.de: Bas Kast: B

    Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg: Amazon.de: Stephen R. Covey, Angela Roethe, Ingrid Proß-Gill: B

    Heile dich selbst und heile die Welt - Hooponopono: Hooponopono - Der hawaiianische Weg, um einfach, schnell und effektiv Probleme und Konflikte zu lösen.: Amazon.de: Ulrich Emil Duprée: B

    und zum Thema "Ernährung" fand ich das hier sehr lesenswert:

    Anständig Essen: Ein Selbstversuch: Amazon.de: Karen Duve: B

    Ansonsten finde ich nach wie vor die Zeitschrift "Happinez" toll - ich freu mich auf jede neue Ausgabe....

    Das waren jetzt mal die Bücher, die mir auf die Schnelle eingefallen sind, aber es sind bestimmt noch ein paar mehr.

    LG
    Pebbels
     
    #5
  6. 12.11.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Elisa,
    tolles Thema ;)
    ich find dieses Buch sehr schön; Jeden Tag ein Kleines Wunder ( Das Geschenk Der Delphine) von Kirsten Kuhnert.
    ...Delphine können, was kaum einem Arzt gelingt; Sie öffnen die rätselhafte, verschlossene Welt der Kinder. ( Marie Claire)
    liebe grüße Birgit
     
    #6
  7. 12.11.12
    Tara
    Offline

    Tara

    Die Zeitschrift ist wirklich empfehlenswert und sehr inspirierend.
    Das o. g. Buch "Die Hütte" fand ich auch sehr gut.

    Ein Buch das ich immer mal wieder in die Hand nehme ist "FengShui gegen das Gerümpel des Alltags".
     
    #7
  8. 12.11.12
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    mir hat das Buch, Heillose Zustände::Warum die Medizin die Menschen krank,
    und das Land arm macht, von Dr. Werner Bartens, die Augen noch mehr
    geöffnet. Vieles wusste ich ja schon, aber es nochmal schwarz auf weiß
    zu Lesen ist eine Bestätigung.
     
    #8
  9. 12.11.12
    elisa
    Offline

    elisa

    Hallo,

    toll dass meine Frage auf soviel Interesse stößt.

    Hab nun nochmal im Bücherregal nachgeschaut. Hab auch noch viele Bücher von Anselm Grün, den ich sehr gerne lese. Besonders gefiel mir dieses:

    Quellen innerer Kraft: Erschöpfung vermeiden - Positive Energien nutzen (HERDER spektrum) von Anselm Grün von Verlag Herder (21. August 2007)

    Quellen innerer Kraft: Erschöpfung vermeiden - Positive Energien nutzen (HERDER spektrum) von Anselm Grün von Verlag Herder (21. August 2007)

    Finde deine Lebensspur: Die Wunden der Kindheit heilen - Spirituelle Impulse von Anselm Grün und Maria-M. Robben von Verlag Herder (14. Januar 2004)

    Und diese Bücher über Ernährung fand ich sehr interessant:

    LOGI-Methode: Glücklich und schlank

    Die Suppe lügt: Die schöne neue Welt des Essens von Hans-Ulrich Grimm von Knaur TB (1. April 2008-)

    Und jetzt grad warte ich darauf dass ein Buch von Barbara Sher mit der Post kommt. Bin schon richtig gespannt drauf.

    Margit, ich finds gut dass du das geschrieben hast. Wenn dich ein buch motiviert, in deinem Fall zu Yoga, dann hat es doch hier Platz. Danke für deinen Eintrag.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #9
  10. 12.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ...noch kurzer Nachtrag:

    Sergio Bambaren:

    Der träumende Delphin + Das weiße Segel

    und mein Mann hat gerade "Die Cholesterin-Lüge" gelesen und war sehr angetan.

    LG
    Pebbels
     
    #10
  11. 12.11.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    die Hütte fand ich auch sehr gut, allerdings auch anspruchsvoll. Ich habe mir jetzt "Der Weg" von William Paul Young bestellt, sein zweites Buch, welches letzte Woche rauskam. Bin schon ganz gespannt.
     
    #11
  12. 12.11.12
    elisa
    Offline

    elisa

    #12
  13. 13.11.12
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo,

    toller Thread :)

    Bei mir war es das Buch Fast nackt.

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #13
  14. 13.11.12
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    #14
  15. 13.11.12
    elisa
    Offline

    elisa

    Hallo Daonaunixe,

    dank diesem Buch wiege ich auch 15 kg weniger wie im Sommer 2011.
    :rolleyes:
    Manche Bücher verändern sogar den Kleiderschrank:-O

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #15
  16. 13.11.12
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo elisa,

    manche Bücher verbessern sogar die Lebensqualität;)
     
    #16
  17. 15.11.12
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo,
    ich hab von meiner Freundin ein wunderschönes Buch gekommen. Ich war total berührt.Jan-Philipp SendkerDas Her­zen­hö­ren.
    Wünsche euch einen schönen Abend
    Grüße Petra
     
    #17
  18. 15.11.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    #18
  19. 26.12.12
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    mich hat eigentlich nur "Der Schwarm" zum Nachdenken gebracht und auch ziemlich aufgewühlt hat. Ich habe es zu Ende gelesen und auch manchmal überlegt, es nicht mehr weiter zu lesen.
     
    #19
  20. 27.12.12
    Jujann
    Offline

    Jujann

    Hallo,

    mich hat das Buch "Blackout"aufgerüttelt.Es geht um Energieausfall.Das Buch ist ein Thriller,aber ich denke sehr gut recherchiert. Jedenfalls hat es mich bewogen einige Vorkehrungen zu treffen.

    Liebe Grüße

    Jujann
     
    #20

Diese Seite empfehlen