Welche Bücher habt ihr nicht zu Ende gelesen?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von mella, 07.10.09.

  1. 07.10.09
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    Hallo Ihr Leseratten,

    wie ich im 'Lesestoff Oktober' Thread schon schrieb, häufen sich bei mir zurzeit leider die nicht-zu-Ende-gelesenen Bücher :rolleyes:.

    Mich würde interessieren, welche Bücher bei Euch teilgelesen vor sich hindümpeln.

    Hier also meine Liste der Bücher, die mir auf Anhieb eingefallen sind:

    Val McDermid - Das Moor des Vergessens
    Stephen King - Puls
    Stephen King - Schlaflos
    John Katzenbach - Der Fotograf
    Ake Edwardson -Zimmer No. 10
    Simon Beckett - Obsession
    Fred Vargas - Fliehe weit und schnell

    Da folgen noch mehr....

    Liebe Grüsse, Melanie
     
    #1
  2. 07.10.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Mella,

    auch eine sehr interessante Frage:

    Also dann fang ich mal an:

    Diana Gabaldon - Ferne Ufer (dieses Buch habe ich sogar weggeschmissen - so doof fand ich das)
    Petra Durst-Benning - Die Salzbaronin
    Ken Follett - Tore der Welt (unverständlich - aber die letzten 50 Seiten gehen nicht mehr an mich)
    Rosamunde Pilcher - Das blaue Zimmer (liegt seit 20 Jahren angelesen im Regal)

    Die Liste lässt sich fortsetzten ...
     
    #2
  3. 07.10.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo mella!
    Bisher hab ich nur 2 Bücher die teilgelesen hier rumliegen:
    Anne Perry Das Geheimnis der Miss Bellwood
    und
    Ein Sams für Martin Taschenbier
    von Paul Maar (aber auch nur weil mein Sohn das vorgelesen haben wollte und später dann doch keine Lust mehr hatte....

    Ach, da fällt mir doch noch ein Buch ein, das hab ich wegen endloslanger Bandwurmsätze nicht weitergelesen:
    Organon von Samuel Hahnemann
     
    #3
  4. 07.10.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Mella,

    hier sind ein paar:

    Erik Fosnes Hansen - Das Löwenmädchen
    Juditz Lennox - Alle meine Schwestern
    Gina Nahai - Regen am kaspischen Meer

    Die meisten sind schon wieder zurück in der Bücherei, so daß ich wenigstens keinen "finanziellen" schaden hab :)
     
    #4
  5. 07.10.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Der scharlachrote Buchstabe von Nathaniel Hawthorne !

    Wo ein Satz, über Seiten ging :-O und ich mir immer dachte, ich hätte doch mein Professor machen sollen ...:rolleyes:!

    Ich habe es dann verschenkt *grins*!
     
    #5
  6. 07.10.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Melanie,

    habe keine Bücher die ich nicht fertig gelesen habe. Dafür habe ich ein paar Bücher die ich schon mehrere Male gelesen habe, z.B. Mieses Karma, Der Pferdeflüsterer, Ich schenk dir meinen Mann, Solange du da bist....
    Aber Schlaflos und Puls würde ich auf alle Fälle fertig lesen, waren echt gut ;)
     
    #6
  7. 07.10.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Mal sehen, vielleicht probier ich es ja nochmal, weil mich die Sache mit der Homöopathie doch arg interessiert...
     
    #7
  8. 07.10.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich habe eiiigentlich keine ungelesenen Bücher, da ich mich bis zum bitteren Ende druchbeiße, egal wie ätzend - sogar zweimal Maeve Binchy, weil ich beim zweiten Mal nicht auf den Autor geachtet hab und beim Lesen dann dachte, was ein schnarchiger Sch... sowas kenn ich nur von einer und die wars ja dann auch wieder ;)

    Was ich wirklich nicht geschafft habe, ist Dr. Schiwago von Pasternak. Die vielen ellenlangen Namen blablabla genannt blablabla hab ich abends zum Einschlafen einfach nicht gepackt, weil ich mir nie merken konnte, wer wer ist :rolleyes:
     
    #8
  9. 07.10.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Wolfsengel,
    gottseidank gibt es seit 30 Jahren den Film, da kann man sich zumindest noch die Gesichter einigermassen einprägen. Obwohl auch das nicht so ganz einfach ist ...;)
     
    #9
  10. 08.10.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    allle.... absolut alle habe ich zu ende gelesen... und wenn sie noch so blöd waren.... :p
    Am Ende fragt man sich dann oft, ob das nötig war...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #10
  11. 08.10.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Ihr Lieben,

    meistens quäle ich mich auch durch bis zum Schluß (lese dann aber nur noch quer :rolleyes: ... könnt ja doch noch besser werden ....)

    Aber bei
    Fräulein Smilla und der Geruch von Schnee und dem ersten Buch von Dana Gabaldon hab' ich das Handtuch geworfen.
    Fräulein Smilla .... seitenlange Beschreibungen der Landschaft ...und das soll ein Krimi sein?!?!?
    Dana Gabaldon ... das ist mir einfach zu platt. Der Held Jamie kommt immer im letzten Moment zur Rettung ums Eck ... brrrr .. das ist nix für mich .....

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11
  12. 08.10.09
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo Mädels,

    ich hab bis jetzt nur bei einem einzigen Buch kapituliert und dann den Film angschaut.

    Der letzte Kaiser von China.

    Irgendwann war ich mehr mit nach hinten Blättern und nachschauen, wer das jetzt wieder ist beschäftigt als mit dem Buch selbst. Die heißen alle so gleich und springen ständig in der Zeit hin und her.
     
    #12
  13. 08.10.09
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hi,

    normalerweise versuche ich ja auch durch jedes Buch zu kommen auch wenn es so langweilig ist das ich jeden Abend nach der 5. Seite einschlafe.

    Wo ich aber absolut nicht mehr wollte war beim Schwarm von Frank Schätzing. Da hab ich nach etwas über der Hälfte aufgehört ab dem Moment wo sie auf diesem Schiff waren von der Navy. Puuuh das war für mich echt harter Tobak.
    Es gab noch ein Buch von Wolfgang Hohlbein das hab ich auch nicht ganz fertig gelesen weiß aber nicht mehr wie es heißt. Das wurde mir zwischendrin auch viel zu abgedreht.

    Die Bücher von Diana Gabaldon fand ich total schön *rotwerd* sehr unrealistisch aber schön. Und was ich auch total schön fand trotz meines nicht mehr ganz so jungen Alters waren die Twilight Bücher.
     
    #13
  14. 08.10.09
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Hallo und guten Morgen,

    das ist ja ein interessanter Thread!

    Das Buch habe ich auch wieder weggelegt - hat mir überhaupt nicht gefallen :rolleyes:

    Herr der Ringe - da wollte ich mich auch dran wagen, aber so nach 150 oder 200 Seiten hab ich kapituliert =D

    ach ja und "Schnee der auf Zedern fällt", das hab ich auch nicht geschafft :eek:

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 08.10.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Guten Morgen,
    mir geht es wie CoffeCat.. auch wenn es länger dauert - ich versuche das Buch fertig zu lesen.
    Nur Bei Fräulein Smilla habe ich auch das Handtuch geworfen.
    Sogar den Film habe ich zwei oder drei mal angefangen zu schauen... Nee, war mir dann doch zu langatmig und fad.
     
    #15
  16. 08.10.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Guten Morgen,
    normalerweise lese ich auch alle Bücher zu Ende, weil ich mir sage, ich hab ja schließlich Geld dafür bezahlt.
    Beim "Vom Winde verweht" hab ich aber dann doch aufgegeben. Diese nervige mind. 5 Seiten lange Beschreibung eines Blickkontaktes oder eines Kleides oder sonstiger nebensächlicher Details, und wenn's dann wirklich spannend wurde, war das, etwas übertrieben gesagt, in 3 Sätzen erledigt. Das war mir dann doch irgendwann zuviel.
    Dann wollte ich mir den Film anschauen. Ich hab's schon einige Male versucht - aber wegen der Länge NIE durchgehalten.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #16
  17. 08.10.09
    cococreativ
    Offline

    cococreativ

    Guten Morgen,

    Meist entscheidet sich bei mir schon nach wenigen Seiten, ob ich ein Buch mag oder nicht. Bei Schätzings " Der Schwarm" war's ganz grauslig, ich habe das erste Kapitel bestimmt 3x gelesen, ich kam nicht rein. Hab's dann als Hörbuch probiert, auch das hab ich nicht zu Ende gehört.
    Andere Bücher von ihm (Tod und Teufel) fand ich großartig.
     
    #17
  18. 08.10.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo und guten Morgen =D
    na, das ist ja mal ein interessanter thread, sozusagen ein Anti-Lese-thread.;)
    Aber da die Geschmäcker verschieden sind, finde ich bestimmt den einen oder anderen Lesetipp. =D

    Wenn mich ein Buch so gar nicht fesselt und ich nicht in die Geschichte rein komm, lese ich es auch nicht zu Ende, bzw. ich lese nur quer. Früher hab ich mich dann auch immer gequält, aber da Lesen ja Spaß machen soll, tue ich mir das nicht mehr an.

    Was ich vor ein paar Tagen angefangen und dann nachher nur quer gelesen hab, war "Das Lächeln der Sultanin" von Catherine Clement. Spielte in einem Harem im 16. Jahrhundert, aber die Gedanken und Handlungen der Personen konnte ich teilweise gar nicht nachvollziehen und deswegen hab ich dann nur noch geblättert bis zum Ende.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #18
  19. 08.10.09
    Pipo BL
    Offline

    Pipo BL

    Hi und guten Morgen,

    auch wenn ich jetzt fast gesteinigt werde,

    das letzte war : Biss zum Morgengrauen

    Es hat mich nicht vom Hocker gerissen, sorry :rolleyes:
     
    #19
  20. 08.10.09
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    ...da fällt mir noch eins ein....

    Die Wanderhure - ich kam einfach nicht "rein" bzw. fand ich grad den Anfang seeehr grausig (obwohl ich eigentlich nicht sooo zartbesaitet bin :rolleyes:...) und habe es dann nach 2 oder 3 Versuchen aufgegeben.

    Allerdings liegen mir die Historien/Mittelalter-Romane eh nicht so - bis auf ein paar Ausnahmen.

    VG
    Pebbels
     
    #20

Diese Seite empfehlen