Welche Butter ist backtauglich?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Waldfee, 01.12.08.

  1. 01.12.08
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    Hallo zusammen,

    ich komm mal mit einer vielleicht blöden Frage.

    Welche Butter nehmt ihr zum backen von Plätzchen und ähnlichem? Ich hab mir vor einigen Tagen Rezepte (z.B. die Butter-Plätzchen) rausgesucht und wollte hierfür Butter kaufen. Auf den Packungen habe ich dann aber oft den Hinweis "nicht zum backen geeignet" gefunden. Jetzt steh ich etwas auf dem Schlauch und bin kurz davor wieder meine "Sanella" zu nehmen.

    Welche Butter verwendet ihr????
     
    #1
  2. 01.12.08
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Anja,

    ich nehme immer ganz normale Butter, z. B. von Aldi, Lidl, Edeka oder sonstige Läden.

    Ich kenne den Hinweis nur auf fettreduzierter Butter.

    Schöne Grüße
    Dagmar
     
    #2
  3. 01.12.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Waldfee,

    den Hinweis habe ich aber noch auf keiner Butter gelesen - muss mal Brille putzen.

    Nein, im Ernst. Ich nehme immer die ganz normale Süß- oder Sauerrahmbutter, die Ziegelstücke mit 250 gr. Gerade für Plätzchen unverzichtbar. Kuchen dagegen backe ich mit normaler Margarine (vorzugsweise Sanella oder Deli-Reform zum Backen oder auch mit Halbfett-Margarine).

    Es gibt aber wohl einige fettreduzierte Margarinen, die nicht zum Backen geeignet sind. Vielleicht meinst Du ja die?
     
    #3
  4. 01.12.08
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Anja,

    das steht normalerweise nur auf Halbfettbutter, oder fettreduzierter Butter. Du kannst jede normale Butter nehmen, egal welche.
     
    #4
  5. 01.12.08
    racing
    Offline

    racing

    Das ahbe ich noch nie auf Butter gelesen.
     
    #5
  6. 01.12.08
    der-die-das
    Offline

    der-die-das

    Ich kenne diesen Hinweis auch nur von Halbfettbutter oder Magarine.
    Von Deli Reform gibts jetzt eine mit Butteraroma, die ist hervorragend zum Backen geeignet.
    Für Butter-Plätzchen würde ich allerdings wieder zur ganz normalen Butter, der in den abgepackten Päckchen, nicht in den Plastikschalen, greifen.
     
    #6
  7. 01.12.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    mit Deutscher Markenbutter liegst Du auf jeden Fall richtig.
     
    #7
  8. 02.12.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Diese Frage hab ich mir neulich auch gestellt. Allerdings eher deshalb, weil ich mich fragte, ob ich besser Süß- oder Sauerrahmbutter kaufe. Könnte mir vorstellen, dass bei Plätzchen die Süßrahm besser ist, oder????
     
    #8
  9. 02.12.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    Hallo!

    Ich würde ganz einfach die mildgesäuerte Butter nehmen.
     
    #9
  10. 02.12.08
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    Was würde ich nur ohne euch machen, jetzt kann ich unbesorgt Plätzchen mit Butter backen. Anscheinend hab ich wirklich nur bei Halbfettbutter geschaut, habe dann aber diesen Satz "nicht geeignet...." auf jede Butter übertragen. Jetzt bin ich klüger und kann mit backen anfangen. Nochmals vielen lieben Dank für die Hilfe.
     
    #10
  11. 02.12.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    Hallo Anja!

    Schau doch bitte noch mal genau hin. Die Halbfettbutter, die ich mal in der Hand hatte, war sehr wohl zum Backen geeignet, nur zum Braten nicht. Vermutlich war dafür der Wassergehalt zu hoch. Ich hab damit mal ein Schokobrot gebacken, ging wunderbar.
     
    #11
  12. 03.12.08
    mamel
    Offline

    mamel

    Ich nehme zum Backen und eigentlich fast alles andere die Joghurt-Butter vom Herrn Meggle, die ist wunderbar, auch fettreduziert und ohne weitere künstliche Zusatzstoffe, nur Butter und Joghurt drin, frischer Geschmack. Ich glaube sie ist nur nicht zum Braten geeignet, da nehme ich immer das Rapsöl mit Buttergeschmack, ist prima....
     
    #12

Diese Seite empfehlen