welche Größe soll ich nehmen? 3,5l oder6,5?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kathrin121, 12.05.09.

  1. 12.05.09
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    =DHallo, Ihr Lieben=D,

    ich bin dem Crockpot-Fieber hoffnungslos verfallen....!

    Jetzt bin ich mir aber sehr unsicher, welche Größe ich mir bestellen soll. Wir sind ein 4-Personen-Haushalt, haben aber auch oft Besuch, der bekocht werden will. Für wieviel Personen kann man in dem kleinen und für wieviel in dem großen Pott kochen ?:-(:-(:-(
    3,5 Liter ist ja eigentlich nicht viel, lohnt sich der überhaupt???:confused::confused::confused:

    Fragen über Fragen, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen....!

    Viele Grüße,
    Kathrin
     
    #1
  2. 12.05.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    wir sind auch ein 4-Personen Haushalt und ich habe bei Crockys :p.
    Meistens komme ich mit dem kleinen Crocky aus.
    Wenn ich größere Mengen brauche, nehme ich den 6,5 l.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #2
  3. 12.05.09
    Eva1960
    Offline

    Eva1960

    Hallo zusammen,

    wir sind ein 2-Personen-gute-Esser-Haushalt. Ich habe den 3,5 Liter Crocky - und für uns ist er genau richtig. Meistens ist er gut über die Hälfte gefüllt und wir essen es auch meistens auf....oder es bleibt noch 1 kleine Portion übrig.

    Bevor ich meinen gekauft habe, durfte ich beide (3,5 L + 6,5 L) bei Christale hier aus dem Forum besichtigen - und wußte dann sofort welcher für mich der richtige ist.......vielleicht wohnt ja jemand aus dem Forum auch in Deiner Nähe?

    Spontan würde ich aber bei 4 Personen und viel zu bekochendem Besuch eher zum größeren tendieren.

    Viele Grüße

    Eva
     
    #3
  4. 14.05.09
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    Hallo, zusammen!

    Ich nochmal....! So die Entscheidung ist gefallen. Da meine liebe Nachbarin beide Größen bestellt hat, habe ich mich zu dem Kauf von dem 3,5er entschlossen.

    Muss aber gleich nochmal eine Frage nachschieben. Gibt es ausser dem Preis auch noch Unterschiede in den verschiedenen Fabrikaten, gibt es Orginale und Nachgemachte, zu welchem würdet ihr mir raten???

    Vielen Dank schonmal,
    Kathrin
     
    #4
  5. 14.05.09
    Quitte
    Offline

    Quitte

    Hallo Kathrin,
    ich habe auch einen großen und einen kleinen. Den Großen bekamen wir zuerst und haben alles drin gemacht. Der Kleinere ist neuer und kocht wie der Teufel. Er wird viel wärmer und das Essen ist schneller gar - warscheinlich weil es sich nicht so in dem großen Topf verliert. ;)
    Leider fehlt dem Kleinen etwas Wichtiges: Er hat keine Kontrolllampe. Ich habe schon zweimal vergessen ihn auszuschalten. Wir haben uns portionsweise Essen herausgenommen und den Rest noch drin gelassen. Da ich nicht gemerkt habe, dass der Schalter noch auf LOW stand, bruzzelte es munter weiter.
    Ich ziehe jetzt immer gleich den Stecker, wenn das Essen perfekt ist und wir essen wollen.

    PS. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob der Kleine eine Automatikstufe hat. Der Große hat sie, das ist sehr praktisch. Dann heizt er ca. 1 Stunde auf HOT auf und schaltet dann zum Hitzehalten auf LOW um. Wenn man das nicht hat, kann man sich einen Wecker stellen und nach einer Stunde von Hand auf LOW umstellen.
     
    #5
  6. 14.05.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Katrin,
    ich würde an deiner stelle den großen nehmen. Nachher ärgerst du dich das du den kleinen genommen, wenn du größere Mengen machen willst. Du kannst ja kleine Mengen auch in den großen machen. Evtl. kannst du dir, wenn dir das Ding gefällt, später ja mal noch einen kleinen zulegen.
     
    #6
  7. 14.05.09
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    ....dankeschön, Ihr beiden, wahrscheinlich wird es jetzt doch der Große, überredet. Aber nochmal zur Marke, gibt es denn nur eine, oder gibt es Unterschiede in der Marke???:confused::confused::confused:

    Klasse, dass einem hier so toll geholfen wird, viiiiieeelen Dank=D!

    Kathrin
     
    #7
  8. 14.05.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Kathrin! :)

    Gute Entscheidung! Wie flinkeMaus schon geschrieben hat, es ist kein Problem, im großen Crocky auch kleinere Mengen zu machen! (Ich hab auch beide Größen, aber der große Bartscher ist mir eindeutig lieber!)

    Ich wünsch Dir ganz viel Spaß mit Deinem neuen Crocky - wenn er dann mal da ist! :)

    :wave: Bine
     
    #8
  9. 14.05.09
    Eva1960
    Offline

    Eva1960

    Hallo zusammen,

    also ich habe den kleinen von Morphy Richards. Er leuchtet wenn er an ist - und eine Automatikstufe hat er auch - nennt sich Medium.

    Viele Grüße

    Eva
     
    #9
  10. 14.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo liebe Kathrin!

    Habe schon lange einen 6,5 Liter Crocky. Dann habe ich mir vor 8 Wochen noch einen kleinen gekauft, da wir ein 2-Personen-Haushalt sind.

    Ich würde mir an Deiner Stelle einen großen kaufen, denn wenn Du dann mal was für einen Geburtstag machen musst, machste das Ding einfach voll und es reicht für alle!:p
    Wenn nicht, machste das Ding viertels oder halb voll und es wird auch super!
     
    #10
  11. 14.05.09
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Kathrin,
    auch ich empfehle dir den 6,5l von Bartscher.Ich selbst nutze ihn in der Woche für 2 Personen und am Wochenende für 3...zu groß erschien er mir nie.
    LG Maria
     
    #11
  12. 15.05.09
    Hummeliene
    Offline

    Hummeliene Inaktiv

    Hallo zusammen !
    Habe auch keine Ahnung welchen Crocky man nehmen sollte ?! Sind zu dritt aber Tochter (17) isst nicht alles ! Aber am Wochenende kommt manchmal meine Älteste mit Freund zum Essen, da sind wir dann 5 !!! Oder man feiert einen Geburtstag .......???!!! Hat denn jemand den neuen von Morphy Richards 6,5l Digital? der würde mich ja interessieren aber da kann man kein low oder high einstellen, das macht er ja automatisch !
    Ach manno, es wäre sooooo nett wenn mir jemand einen Tipp geben könnte !!!
    Ihr habt auch m i c h mit dem Crockyfieber angesteckt !!!

    Liebe Grüße
    Hummeliene
     
    #12
  13. 15.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Hummeliene!

    Also ich habe den 6,5 von Morphy Richards und den kleinen mit high und low. Ich persönlich nehme lieber den großen, weil ich da nix umstellen muss. Einfach einschalten und Stunden später Essen. Der hat zwar nur eine Automatik-Stufe, schaltet aber nach dem garen automatisch auf warmhalten. Und mit den Garzeiten ist das auch keine große Umstellung.

    Meine Freundin hat ihn auch schon und ist auch total begeistert.
     
    #13
  14. 15.05.09
    Hummeliene
    Offline

    Hummeliene Inaktiv

    Hallo Jannine !
    Danke für deine schnelle Antwort !!! der 6,5 l von MR ist bei berndt 2000 für 59,50 € im Angebot !!! Ich hatte eben das Bedenken, weil bei den Rezepten mal nur Stufe High genommen wird. Oder 2 Std. High und dann 4 Std. Low. Da weiß ich nicht wie lang ich den 6,5 l von MR einstellen soll ?! (wg.der Voll-Automatic)!

    Gruß
     
    #14
  15. 15.05.09
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo,was ist denn ein crocky ?
    LG marlschwarz
     
    #15
  16. 16.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Hummeliene!

    Genau bei dem habe ich meine Crocky's auch her und es ist wirklich spitzenklasse Ware!

    Ich zähle einfach die high-Stunden und low-Stunden zusammen und lasse meinen Automatik dann so lange laufen.

    Z.B. 2 Stunden High und 3 Stunden Low
    = Automatik auf 5 Stunden einstellen und supi!

    Ich mache sehr sehr viel im Crocky und es ist bis jetzt immer alles super geworden.


    Hallo Marlschwarz!
    Guck mal! Hier wird alles über den Crockpot, genannt Crocky geschrieben:
    Crockpot: Fragen und Hilfe - Wunderkessel - die Koch-Community mit Herz

    Wünsche Euch beiden einen schönen Tag!
     
    #16
  17. 16.05.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen zusammen,

    was ist denn der Unterschied zwischen dem Bartscher und dem MR?

    Bin ja auch schon länger am überlegen, wusste aber nie so recht welchen ich dann nehmen sollte.
     
    #17
  18. 16.05.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo! :)

    Also ich find halt die Möglichkeit, zwischen Low und High auswählen zu können, schon sehr angenehm.

    Also wenn ich - wie Jannine sagt - nix umstellen will, dann laß ich den Bartscher einfach auf Low kochen und fertig.

    Aber wenn mal z.B. ein Fleisch nicht so richtig weich ist, und Gäste kommen bald, dann kann ich auf High aufdrehen, und es geht einfach wirklich schneller.
    Oder eben, wenn ich das Essen schon zu Mittag fertig haben will, dann stell ich eben nur auf High - und es paßt auch.

    Allein, dass ich die Möglichkeit hab, das selber zu entscheiden, gefällt mir! :)
    Ich hab ja mittlerweile 4 Crockys, und der Bartscher 6.5 ist mein Liebling! ;)

    Aber ganz egal, für welchen Ihr Euch entscheidet: Das Essen wird leeeeecker!!!!!! =D

    :wave: Bine
     
    #18
  19. 16.05.09
    Hummeliene
    Offline

    Hummeliene Inaktiv

    Hallo Jannine und Bine !

    Vielen Dank für eure lieben Tipps !!! Das ist hier wirklich super !!!!!!! Ich fahre nächste Woche erst mal in den Urlaub ! So kurzfristig hätte ich ja keinen bestellen können . Ich lasse mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen (MR oder Bartscher oder Bartscher oder MR oder.........?!
    Dankeeeee !!!!
     
    #19
  20. 17.05.09
    Hummeliene
    Offline

    Hummeliene Inaktiv

    Hallo !

    Habe den (Bestron DSC65 Slow Cooker) beim stöbern nach Crocky´s gefunden. Kennt den vielleicht jemand und hat Erfahrungen mit dem gemacht???
     
    #20

Diese Seite empfehlen