Welche Musik hört ihr eigentlich gerne???

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von Andrea, 10.02.04.

  1. 10.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hi,

    wollte mal wieder ein neues Thema hier bringen:

    was für Musikgeschmäcker gibt es denn hier im Wunderkessel????

    Ich höre gerne Oldies (Smokie, Rod Stewart, ABBA usw. - also 70er Jahre-Pop und Rock) und alles, was auf SWR 3 läuft: Robbie Williams, Ronan Keating, Grönemeier (nur nicht sein neuestes Lied - in was für einer Stimmung war er denn beim Komponieren dieses Textes???? :-? :evil: ) Shanaia Twain, Reamon...........oft weiß ich die Namen der Gruppe/des Sängers/der Sängerin gar nicht, aber die Lieder gefallen mir.
    Früher kannte ich alle Namen und die Liedtexte auswendig - und ich kann heute noch alle Lieder aus den 70er und 80er Jahren mitsingen :wink:
    Wen ich gar nicht mag ist z.B. Michael Jackson :evil: unabhängig von seiner momentanen Situation.

    Mein Mann hört gerne Bruce Springsteen, Van Morrisson, BAP und Patricia Kaas - und dann hören wir noch gemeinsam gerne schottische/gälische Musik (Runrig - leider gibt es die im Original nicht mehr :cry: ) aber auch von kleineren unbekannteren Gruppen, die auch oft bei uns im Irish Pub gastieren. Leider kommen wir zu selten dazu :-?

    Und wie ist es mit euch?
     
    #1
  2. 11.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,

    wir sind auch Oldie-Fans. Witzig ist, daß ich außerdem Runrig gern höre, habe 2 oder 3 CD's von denen.

    Seit ich hier in Amiland wohne höre ich auch gern Country/Western. Wenn mein Knie "mitspielt" wollen wir am Dienstag mal los. Gibt hier einen tollen Schuppen, wo sie live spielen und getanzt wird. Wir sind sonst keine tollen Tänzer aber den Two Step werden selbst wir noch hinbekommen.

    Außerdem höre ich gern Musik aus den 50gern. Wir haben uns ein Grammophon und viele Schllackplatten gekauft!!

    Liebe Grüße
    Susi :wink:
     
    #2
  3. 11.02.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    hallo ihr musikliebhaber,
    ich habe meine alte heimat musikalisch wiederentdeckt und froene schon seit einiger zeit in Haindling, Biermoeslblosn und attwenger und immer wieder haindling........ =D
    also, in diesem sinne,
    servus
    la mo ne
     
    #3
  4. 11.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea

    somit siedle ich dein Alter bei 35 +/- 5 Jahre an :wink: =D

    denn die Texte der 80er kann ich auch noch alle mitjaulen und die der 70er zumindest meistens.

    wir haben , glaube ich , ALLE CD`s von Runrig, mein Männe war schon auf Konzerten von denen, als die noch kein Schw***einchen kannte.

    Ich selber liebe seit x Jahren vor allem Depeche Mode und die Ärzte ( ich war schon immer ein bisschen krank :wink: )
    aber ich hab auch pfundweise Zeugs von Tony Carey, Genesis, Tanita Tikaram, Enja, Rainbirds etc.

    bei uns gibts eigentlich fast nix an Musik, was es nicht gibt...mein Männe hat seine LP Sammlung dank ebay :roll: :roll: undgefähr verdreifacht

    Deshalb war unser kürzlicher Umzug besonders witzig :wink:
    ichsammle Bücher, mein Mann LP`s und CD`s.

    Alles so furchtbar leichte Sachen.

    Ach ja...im übrigen find ich das No 1 Ding von " oomph" supergeil..und das in meinem hohen Alter..... :wink:

    LG
    Mela
     
    #4
  5. 11.02.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo!

    Ich höre (fast) alles, gar nicht mag ich Techno. Die Musikrichtung, die ich am interessiertesten verfolge ich Metal in fast allen Variationen (mein Freund hat früher für ein kleines Metalmagazin geschrieben, das bringt das dann so mit sich :wink: ). Meinen Eltern verdanke ich die Vorliebe zu den 70ern und 80ern (bin ja erst 1980 geboren, kann die Texte aber teilweise besser, als andere, die beide Jahrzehnte miterlebt haben. Kurz: Mischmasch aus allem, was es gibt (- Techno) mit Schwerpunkt Metal.

    Liebe Grüße

    Tina
     
    #5
  6. 11.02.04
    muima
    Offline

    muima

    Hallo, :)
    ich mag verschiedene Musik, aber vor allem die Musik der 80 er. Interessant ist, das meine älteste Tochter die mittlerweile wegen diverser Neuaufnahmen (die meines Erachtens nicht an die Orginale ranreichen)auch kennt und mir dann immer mitteilt: "Was, das ist schon so alt (= bedeutet ich bin auch schon so alt :cry: :cry: ), hät ich nicht gedacht :evil: :evil: :evil: :evil: .
    Meine Lieblingsmusik: Annie Lennox - Eurythmix, AHA, Grönemeyer, Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, Dido... Bei franz. Musik: Piaf, Bécaud, Obisbo.. meist alles ruhigere Musik 8-) .
    Liebe Grüße :wink: :wink:
    Monique
     
    #6
  7. 11.02.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo ihr Lieben,

    tja, dann muß ich mich auch mal als "ewig Gestrige" outen, ich hör mir zwar im Grunde alles an, von Klassik bis Heavy Metal, was ich allerdings gar nicht hören kann ist Techno (House und dergleichen) sowie Volksmusik, wie sie in diesen Fernsehsendungen läuft. Ich hab nichts gegen eine gute bairsche Stubenmusi, aber dieser Gesülze :evil: , nein danke.

    Ich persönlich gehe mehr so in Richtung Hard Rock, meine absolute Lieblingsgruppe ist Queen (da hab ich fast alles), dann höre ich noch gerne Jethro Tull, Led Zeppelin, Deep Purple, Accept usw. Wen ich allerdings auch sehr gerne mag ist Eric Clapton. Wenn ich im Auto untergwegs bin (und das bin ich beruflich bedingt sehr oft) höre ich mir auch gerne die z.Zt. aktuellen Sachen im Radio an. In punkto Musikgeschmack sind mein Göga und ich uns ziemlich ähnlich.

    Ich bin außerdem was Musik betrifft ziemlich auf dem laufenden durch meine Kinder, meine Tochter hört gerne Dinge die z. Zt. im Radio laufen, ( sie ist aber auch schon ziemlich kritisch und mag nicht alles), . Sohnemann ist natürlich von uns geprägt, er findet die alten Sachen auch besser als das meiste was es heute so gibt. Er hört aber z.Zt. gerne Black Metal und spielt mir oft Sachen vor, ich mag zwar nicht alles aber einige Sachen kann man sich durchaus anhören. Er findet es toll, daß er so eine coole Mutter hat 8-) :p , die sich diese Sachen auch mit anhört (in entsprechender Lautstärke, wohlgemerkt) und nicht darüber meckert (bin wohl die einzige Mutter in seinem Freundeskreis, die so denkt :roll: ). Durch meinen Sohn bin ich auch auf die Gruppe Nightwish gekommen, die finde ich wirklich super.

    Ansonsten gehts mir wie Andrea und Susi, Irische Musik und Country mag ich auch sehr gerne, wie gesagt ich bin vielseitig.

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #7
  8. 11.02.04
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Huhu ihr Hexen,
    meine momentane Lieblings-CD ist "HOME" von Simply Red.
    Brian Ferry hat auch eine total schöne Stimme.

    Ausser Whitney Houston finde ich sehr viel gut hörbar.

    =D
     
    #8
  9. 11.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    @MELA;

    ich fühle mich geschmeichelt - 35+/-5 ist zu wenig, ich bin 41, mein Mann schon fast 47 Jahre alt :oops: :wink:
    RUNRIG-CDs haben wir auch einige - und wir waren schon 2mal auf Concert, das eine mal Open-Air auf der Loreley - eine Wahnsinnige Stimmung, mit Sonne, Hitze und Gewitter, wie es halt bei einem Open-Air-Concert sein soll :wink:
    Leider gibt es "die" Stimme von Runrig nicht mehr.
    Genauso waren wir enttäuscht von einem Concert von "Paddy goes to Holyhead" :evil: Früher haben wir sie geliebt und haben uns deshalb sehr gefreut, mal wieder von ihnen zu hören. Und dann war es eine ganz andere Art von Musik und nur noch Einer der original "Paddy"-Mannschaft war noch dabei. Das war sehr enttäuschend :cry: :cry:
    Techno/house und so ein Kram mag ich auch nicht, aber glücklicherweise auch meine Kinder (noch???) nicht. Im Moment hören wir so ziemlich die gleich Musik gerne, da gibt es wenigstens im Auto keinen Krach, wenn SWR3 läuft.
     
    #9
  10. 11.02.04
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo miteinander,
    mein musikgeschmack ist auch sehr umfangreich, :lol: :lol:
    ich höre alles außer volksmusik und techno, aber sonst ist in meiner sammlung so alles queerbeet vorhanden
    QUEEN, ABBA, GRÖNEMEIER, WESTERNGAGEN, PUR; TINA TURNER, SUPERTRAMP,BONNY TYLER, CHRIS DE BURGH,R.E.M., EROS RAMAZOTTI,
    MEAT LOAF, BON JOVI, ENYA, NO ANGELS, SHANAIA TWAIN, DIDO,.........
    die ganze palette der 70er und 80 er jahre
    aber auch die neuen charthits laufen bei mir, am liebsten im auto,
    da geht ohne musik nichts,
    und beim putzen und aufräumen schnurrt der cd-player immer,

    LG silke

    PS runrig kenne ich nicht, was machen die für musik?
     
    #10
  11. 11.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Silke,

    RUNRIG macht schottischen Rock, mit Folk-Einschlägen, teilweise auch gälisch gesungen, viele Balladen, sehr melodiös. Wie gesagt, leider fehlt die Stimme des ursprünglichen Sängers, weil dieser meinte, in die Politik gehen zu müssen :-?

    VOLKSMUSIK - genau, die habe ich vergessen, damit kann man mich jagen :evil: :wink:
     
    #11
  12. 11.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Andrea


    m
    na, das eine Jährchen. :wink:

    wir sind 33 und 36. Ich war halt schon als Baby musikalisch :wink:
    ( es gibt von mir ein Bild--- Mela, zwei Jahre alt, im Schlafanzug auf der Couch hockend, eifrig die Hitparade mitgrölend :oops: :p :wink: )

    Mein Mann meinte auch gerade, das " Paddy goes t.H." ja mal die Vorgruppe bei Runrig war, und er bald eine K***krampf bekommen hat, als er dann das nächste mal bemerkt hat, das fast nix mehr von denen übrig ist.


    @ Muima

    tja diese gecoverten Versionen gehen uns teilweise auch ziemlich auf den Wecker , das sie eigentlich auch nie annähernd so gut sind wie das Original..ich frag mich echt, was die machen würden, wenn sie nicht " unsere " Musik zum Covern hätten...... :wink: :wink:

    LG
    Mela
     
    #12
  13. 11.02.04
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo andrea,
    danke für die schnelle info, =D
    hört sich interessant an,
    werde mal beim nächsten einkaufen in richtung cd-abteilung schauen,
    mal sehen, ob ich was finde,

    übrigens, die gecoverten versionen finde ich auch nicht so gut,
    manche gefallen mir , aber einig ........
    die sind zum davonlaufen zb poison von alice cooper,
    die gecoverte version , einfach schrecklich, :evil:
    aber über geschmack kann man ja streiten,
    was auch wieder was possitives hat!
    :lol: :lol: :lol:
    LG silke
     
    #13
  14. 12.02.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    .............mit eurer volksmusikkritik oben im thread fuehle ich mich direkt betroffen. :-?
    es ist schon klar, dass die o.g Gruppen bzw. liedermacher/komponisten keine volksmusiker im sinn von marianne und michael sind ???? :lol:
    nicht dass da ein falscher verdacht aufkommt =D
    hansi hinterseer kommt mir nicht ins haus! ihr dachtet doch wohl nicht..... :roll: dass ich jodle?? oder so...............
    liebe gruesse, la mo ne
     
    #14
  15. 12.02.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    bei diesem Thema muss ich aber auch mitmischen.
    Beim Streichen unserer Wohnung haben wir wieder unsere 70er Sampler ausgegraben und waren total begeistert, welche Erinnerungen da wach werden :wink: ! Meine Kids waren ganz platt, wie ich mit Pinsel in der Hand und tanzenderweise durch die Wohnung gefegt bin. Bei Paddy werde ich auch ganz traurig, wenn ich dran denke, was aus denen geworden ist :-? .
    Aktuell höre ich Simply Red(mit repeat-Taste), Lighthouse family und Norah Jones- diese Stimme ist so herrlich zum Träumen und Kuscheln!!
    Ganz oben steht noch Rod Steward (human), von dem komm ich einfach nicht los!
    Und wen ich auf keinen Fall vergessen darf, ist Edo Zanki. Er hat ganz klein bei uns in der Gegend angefangen, ist später mit Ina Deter und Ulla Meinecke aufgetreten und macht jetzt einiges mit den Söhnen Mannheims. Auch mit Xavier Naidoo, als der noch nicht ganz so bekannt war. Für mich ist Edo der deutsche Father of Soul! Letzte Jahr ist er sogar mit seiner Band 4 Your Soul hier bei uns auf der Burg aufgetreten. Ein Genuss!

    Aber meistens höre ich auch SWR 3. Da sind wir 5 uns auch noch ziemlich einig. Bin mal gespannt wie lange das noch anhält! Mein Sohn scheint in die Rap-Ecke abzudriften :evil: .
    Was ich gar nicht mag ist Wolfgang Petri, Superstars etc. Leider meint unser Nachbar im Sommer die ganze Gegend mit solchen "Liedern" beglücken zu müssen. Im Spätjahr hat er sogar einen Riesenlautsprecher an seiner Gartenlaube installiert. Je nach Windrichtung kriegen wir mehr mit als er (würg- wieso gibt's hier eigentlich keinen speienden Smiley?)

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #15
  16. 12.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    @la mo ne,

    nein, nein - haindling hat nix mit der "Volksmusik" sprich Marianne & Michael, Stefanie hertel und Stefan Mros etc. zu tun, das ist klar :wink:
    So was deutsches, in der richtigen Stimmung, in der richtigen Umgebung höre ich auch mal ganz gerne, also am liebsten live.
    Dazu gehört übrigens - jetzt bin ich mal auf eure Reaktion gespannt - auch alle 2 Jahre ein Konzert von Reinhard Mey :lol:

    Ja, mir war es auch übel geworden bei diesem "Paddy..."Konzert - die dürften sich eigentlich nicht mehr so nennen, das ist Vorspielung falscher Tatsachen :-?

    Übrigens gibt es einen Smiley der würgt, irgendwo war doch mal ein Link??????????????????
     
    #16
  17. 12.02.04
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo zusammen,

    schön, daß hier so viele Runrig mögen. Ich hab sie erst entdeckt, als Donnie Munro schon weg war. Ich bin eigentlich bei jedem Konzert, daß sie im Umkreis von 200 km geben. Auch Donnie hab ich schon mehrmals solo erlebt. In letzter Zeit werden mir seine Balladen allerdings etwas zu eintönig.

    Welche Gruppe mit Runrig ebenfalls mithalten kann, ist die Oysterband. Hat die schon mal jemand von Euch gehört. Lohnt sich!

    Außerdem mag ich noch R.E.M., Travis und die alten Sachen von Mike Oldfield. Aach, Musik ist was tolles! =D

    Gruß Maggie
     
    #17
  18. 12.02.04
    chiva
    Offline

    chiva

    Musikrichtungen

    Also ich bin ein Fan von Queen, Deep Purple, Meat Loaf,
    Stones, Whitesnake............. :lol:

    Höre aber auch gerne mal Eros Ramazotto.

    Mischmasch je nach Laune! :evil:

    Chiva
     
    #18
  19. 12.02.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo La mo ne,

    nein, nein, keine Angst, Haindling gehört für mich nicht zur Gruppe der "Volksmusiker", den find ich auch ganz gut. Ich mag auch die österreichischen Liedermacher sehr gerne, wie z. B. Fendrich, Ambros (wobei ich die Watzmann-Platte am liebsten höre) oder auch Ludwig Hirsch.
    Auch Reinhard Mey find ich ganz gut.

    Unter Volksmusik versteh ich den Käse der in Sendungen a la "Superhitparade der Volksmusik" (heißt das so??) usw. läuft.

    @ Chiva
    ich glaub wir beide haben ziemlich den gleichen Geschmack.....

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #19
  20. 12.02.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo La mo ne,

    nein, nein, keine Angst, Haindling gehört für mich nicht zur Gruppe der "Volksmusiker", den find ich auch ganz gut. Oh und die Biermöslblasn find ich einfach nur überirdisch gut, genauso wie ihre Schwestern die Wellküren. Ich mag auch die österreichischen Liedermacher sehr gerne, wie z. B. Fendrich, Ambros (wobei ich die Watzmann-Platte am liebsten höre) oder auch Ludwig Hirsch.
    Auch Reinhard Mey find ich ganz gut.

    Unter Volksmusik versteh ich den Käse der in Sendungen a la "Superhitparade der Volksmusik" (heißt das so??) usw. läuft.

    @ Chiva
    ich glaub wir beide haben ziemlich den gleichen Geschmack.....

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #20

Diese Seite empfehlen