Welche Pfanne wofür?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Luna1960, 24.02.16.

  1. 24.02.16
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    da mein Sohn die 3 Pfanne "geschrottet" hat brauche ich jetzt mal den ultimativen Bratpfannentipp.

    Unser Sohn brät sich morgens immer so 4 Rühreier; dazu hat er unsere Tefalpfanne auf höchste Stufe vorheizen lassen (mehrere Minuten) und brät sie dann. Dabei hat sich jetzt wiederholt die Beschichtung gelöst. Welche Pfanne würdet ihr mir raten zu kaufen? Und welche Pfanne ist wofür? Edelstahl ist ja wohl für Steaks?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
    #1
  2. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Luna,

    zu viel Hitze ist wirklich nix für beschichtete Pfannen, das sag ich meinem Mann auch immer wieder, der geht da so ähnlich vor wie Dein Sohn. Wir haben jetzt kürzlich ausprobiert, wie es mit einer Keramikpfanne ist, da haftet auch nicht viel an, aber sie ist eben nicht teflonbeschichtet und somit so furchtbar empfindlich... Edelstahl kann ich mir bei Ei eher schwer vorstellen, da setzt sich doch schnell mal was fest, zumindest das Fett beim Erhitzen, gerade, wenn die Pfanne wie unsere so Löcher am Boden hat, ganz schlimm :rolleyes:

    Viel Glück beim Suchen,

    Melanie
     
    #2
  3. 24.02.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    das ist der sichere Tod jeder beschichteten Pfanne.:v
    Eisenpfannen sind in dieser Hinsicht unkaputtbar, allerdings darf man da keine Fettphobie haben. 8-|
    Gut eingebraten bessert sich die Antihafteigenschaft allerdings, es sollte kein Spülmittel dran kommen. ;)


    http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/bratpfannen101.html

    http://www.kochen-mit-gusseisen.de/rezept-spiegelei.html
     
    #3
    Donaunixe und Hessen-Hexe gefällt das.
  4. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo nochmal,

    da hab ich jetzt auch gleich wieder was gelernt, muss ich nachher unbedingt meinem Mann zeigen, betrifft ja eher ihn als mich und auch er erweitert gern seinen Wissenshorizont.

    Danke, auch an die TE, Deine Frage hilft mir auch!

    Melanie
     
    #4
  5. 24.02.16
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Martina,

    jetzt habe ich doch tatsächlich gedacht, Du schreibst von meinem Sohn! Außer dass er 6 Eier zum späten Frühstück isst, passt alles!
    Ich habe jetzt 2 Pfannen von Culinario gekauft und sie werden aufs Härteste geprüft! http://www.amazon.de/Culinario-051563-Bratpfanne-Induktionsboden-weiß/dp/B009C85ZZG/ref=pd_sim_201_3?ie=UTF8&dpID=31CUL7nNQCL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160,160_&refRID=0X4A4S2G4WQ4G372JAK9
    Ich finde sie eigenen sich für ziemlich viel: Rühreier, Spiegeleier, Pfannkuchen, Rösti und auch Steaks gelingen darin sehr gut!
    Jetzt versuche ich noch, meinem Sohniboy beizubringen, die Restwärme des dicken Pfannenbodens zu nutzen und die Platte eher auszuschalten!
    Zu reinigen ist sie auch so gut, dass er das auch meistens von sich aus macht:rolleyes:!

    Achja: die von Kaffeehaferl beschriebenen Eisenpfannen habe ich auch, aber das ist ihm zuviel Gedöns, obwohl sie schön eingebrannt sind!
     
    #5
    Luna1960 und Hessen-Hexe gefällt das.
  6. 25.02.16
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ute,

    gut, jetzt habe ich sie auch bestellt. Mal sehen, ob Sohnemann jetzt besser braten kann. Werde berichten.

    Vielen Dank für deinen Tipp.
     
    #6
  7. 25.02.16
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    auch auf die Gefahr hin, dass ich verbal Haue kriege - wieso brät man Rührei bei höchster Stufe? Das wird doch trocken ohne Ende? :eek: Eiweiß denaturiert bereits ab 60 Grad. Und somit braucht cremiges Rührei nur wenig Hitze, maximal zweidrittel der Leistung zu Beginn, später sogar weiter runterschalten. Dann würde auch keine Pfanne leiden. :whistle:
     
    #7
    Nati55 und Kaffeehaferl gefällt das.
  8. 25.02.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Naja, Männer eben......die brauchen mehr PS......[​IMG]
     
    #8
    Schubie, Swyma, Luna1960 und 2 anderen gefällt das.
  9. 25.02.16
    ollybe
    Offline

    ollybe

    [​IMG][​IMG][​IMG]herrlich mehr PS
     
    #9
  10. 25.02.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Luna1960 ,

    ich halte nicht viel von diesen beschichteten Pfannen, aber für Rührei gibt es nichts besseres.
    Vielleicht solltest Du, statt neuer Pfannen zu kaufen, Deinem Sohn beibringen wie man Rühreier richtig brät.

    Ich heize die Pfanne nur kurz vor (2/3 Hitze) gebe ein klacks Butter hinein und wenn die Butter aufschäumt, kippe ich die Eier hinterher und stelle sofort die Hitze ab. Die Eier garen dann in der Resthitze und werde herrnlich saftig.
     
    #10
    Nachtengel gefällt das.
  11. 25.02.16
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo zusammen,

    Söhne in einem gewissen Alter sind beratungsresistent!
    Und so unfluffig sieht sein Rührei gar nicht aus!!
     
    #11
    Luna1960 gefällt das.
  12. 25.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Manche behalten das auch bis ins Eheleben hinein bei :ROFLMAO:
     
    #12
  13. 25.02.16
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ute,

    ich hätte es nicht besser erklären können.
     
    #13
  14. 25.02.16
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Grins Martina,

    aber wir können doch zufrieden sein: es gibt wesentlich ältere Männer, die nicht mal Eier aufschlagen können:rolleyes:
     
    #14
    Luna1960 gefällt das.
  15. 29.02.16
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo @Luna1960 Martina,

    solltest Du/Dein Sohn einen hitzebeständigen Pfannenwender benötigen, kann ich Dir diesen empfehlen!
    Meinen Fisslerwender hat mein Mann jetzt schon unzählige Male wieder in Form geschliffen, da er durch die Rühreiwenderei doch stark ausgefranst war. O-Ton Sohnemann: nein Mama, ich habe ihn nicht in der heißen Pfanne liegen lassen, das passiert, wenn man mit dem Wender in der Pfanne arbeitet!!!
    Der o.g. Pfannenwender sieht bis jetzt noch sehr gut aus!!(y)
     
    #15
    Luna1960 gefällt das.
  16. 29.02.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #16

Diese Seite empfehlen