Welche Rührstufe und Rührdauer bei halber Kuchenmenge?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ingrid-Maria, 13.01.08.

  1. 13.01.08
    Ingrid-Maria
    Offline

    Ingrid-Maria

    Hallo zusammen,
    ich möchte in meinem TM 21 einen Kuchen backen und zwar in einer Springform von 26 cm Durchmesser. Im Rezept steht 1 Min. Stufe 6. Und nun meine Frage. Da wir nur zu zweit sind möchte ich die Teigmenge halbieren und in einer 18cm Form backen. Wie lange muss ich nun den Teig rühren ? 30 Sekunden bei Stufe 6 ? Bleibt die Rührstufe gleich?
    Herzlichen Dank im voraus für eure Hilfe.

    Liebe Grüsse

    Ingrid
     
    #1
  2. 13.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Rührstufe und Rührdauer bei halber Kuchenmenge?

    Hallo Ingrid,

    ich denke die Rührstufe bleibt gleich, je besser gerührt, um so besser wird der Teig.
    Ich kann nur für mich persönlich sprechen und rühre den Teig aus den Rezepten immer mindestens eine Minute länger wie angegeben, daß Ergebnis ist immer grandios. ;)
    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße, Resi
     
    #2
  3. 13.01.08
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Welche Rührstufe und Rührdauer bei halber Kuchenmenge?

    Hallo Ingrid Maria,

    ich halte es auch so wie schon im letzten Beitrag erwähnt, und es hat bisher immer geklappt.
     
    #3
  4. 13.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Rührstufe und Rührdauer bei halber Kuchenmenge?

    Hallo,

    aber wenn Backpulver im Teig ist, kann das sehr lange Rühren schnell dazu führen, dass das Backwerk später nicht auf geht. Auch deshalb nehme ich nur noch Weinsteinbackpulver. Hier hatte ich schon was dazu geschrieben.

    Ingrid, was für einen Teig möchtest du denn zubereiten? Schreib doch mal das Rezept auf. Im Zweifel würde ich auf Sicht arbeiten und höchstens die angegebene Zeit rühren.
     
    #4
  5. 14.01.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Welche Rührstufe und Rührdauer bei halber Kuchenmenge?

    Hallo,
    ich habe aber gehört, dass zwar die Zutaten lange gerührt werden können , nicht aber letztendlich das Mehl.
    Das darf und soll nur ganz kurz untergehoben werden (bei Rührkuchen) weil der Kuchen sonst nicht aufgeht.
    Seit ich das so mache , werden die Kuchen ganz zufriedenstellend.
     
    #5

Diese Seite empfehlen