Welche Soße passt zu Schweinebraten?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blauelfe, 05.03.10.

  1. 05.03.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Guten Morgen,

    morgen gibts bei uns Schweinebraten für 10 Leute, ich mache den komplett im Ofen und suche jetzt noch händeringend eine gute und leckere Soße dazu.

    Ich wollte noch Serviettenknödel und Spätzle dazu machen, welches Gemüse passt denn am besten noch dazu außer Rotkohl - das gibts am Sonntag schon?

    Welches Rezept könntet ihr mir denn dazu empfehlen ?

    Vielen Dank.
     
    #1
  2. 05.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    wenn du den Schweinbraten im Ofen machst hast ja dann schon eine Soße, den Schweinbraten einfach mit Gemüsebrühe aufgießen und etwas Suppengemüsse mit reinschneiden und vielleicht einige Kartoffeln für die Bindung und zum Schluß, wenn Fleisch fast fertig - einfach in den TM und aufmixen eventuell nochmal mit Flüssigkeit aufgießen, je wie dick ihr die Soße wollt. Zu Schweinbraten passt fast alles Sauerkraut, Schwarzwurzelgemüse, Spinat, Wirsing, Erbsen-Karotten-Gemüse, Buttergemüse usw. oder einfach nur einen gemischten Salat.
     
    #2
  3. 05.03.10
    Zwilling
    Offline

    Zwilling

    Hallo blauelfe,

    ich würde zum Schweinebraten eine Champignonsoße machen, passt auch zum Knödel sehr gut. Broccoli oder Erbsen mit Möhren als Gemüse.

    Liebe Grüße
    Zwilling
     
    #3
  4. 05.03.10
    knusperbiene
    Offline

    knusperbiene

    Guten Morgen blauelfe,
    wenn ich Schweinebraten mache ( auch im Backofen in einem Bräter ), dann gebe ich immer Karotten, Zwiebeln, Tomaten dazu gieße mit Wasser und Wein ( nach Geschmack ) an und lasse dann den Braten darin schmoren. Wenn der Braten fertig ist die Soße durch ein Sieb streichen, eventuell andicken und abschmecken.
    Als Gemüse passt doch auch Karotten und Erbsen oder grüne Bohnen mit Speck und Zwiebeln.

     
    #4
  5. 05.03.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    danke, dann kaufe ich gleich noch Gemüse.

    Wie findet ihr denn die karamellisierten Kohlrabistäbchen hier aus dem WK als Beilage dazu?

    Mein Mann mag leider gar keine gekochten Möhren........
     
    #5
  6. 05.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,
    bei mir wird der Schweinebraten auch mal mit Bier übergossen und natürlich Zwiebeln und Karotten mit zum Anbraten mit Gemüsebrühe aufgießen, am Schluß noch nach belieben andicken. Als Beilage gibt es bei uns Sauerkraut oder Süßkraut dazu.
     
    #6
  7. 05.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    Kohlrabi würde bestimmt auch gut passen und süß und Schwein passt ja auch. Warum nicht. Mag dein Mann vielleicht grüne Bohnen im Speckmantel, kann man gut vorbereiten, vielleicht wäre das eine Alternative.
     
    #7
  8. 05.03.10
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo blauelfe, =D

    also ich finde Rosenkohl auch ganz lecker zu Schweinebraten, im Varoma gedünstet u. dann mit Soße, oder aufgeschäumter Butter mit Muskat,mmmmhhh :rolleyes:.

    Liebe Grüße,

    Claudia



     
    #8
  9. 05.03.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

  10. 05.03.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe


    Hallo,

    was ist denn bitte Süßkraut???

    Ich mache jetzt übrigens Krautsalat, Möhrensalat ( ungekocht isst mein Mann den ja) und Broccoli, der Kohlrabi war so klein und usellig, gefiel mir nicht.
     
    #10
  11. 05.03.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    Hallo blauelfe,

    also die leckerste Sauce, die ich bisher je zu Schweinefleisch (allerdings Filet, aber das dürfte ja nichts ausmachen) gegessen habe, war eine Orangen-Chili-Sauce. :rolleyes:

    Die hatte mal ein Gewinner beim Perfekten Dinner gemacht, einfach himmlisch, und mal was anderes und besonderes.

    LG Manuela =D
     
    #11
  12. 05.03.10
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo blauelfe,

    wir lieben dieses http://www.wunderkessel.de/forum/re.../28944-bauernbratl-kein-thermomix-rezept.html das schmeckt einfach immer gut, Du kannst nach Lust und Laune Gemüse dazugeben, einen Schluck Wein oder Bier und wenn Du mehr Fleisch hast, dann einfach eine Stunde länger garen. Ich nehme meistens einen ganzen Schweinehals und brate es ca 3 Stunden, das würde Dir auch locker für 10 Personen reichen.

    Liebe Grüße
     
    #12
  13. 05.03.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Huhu Blauelfe,

    also ich denke "süßes Kraut" ist das Dämpfkraut/Dampfkraut.

    Ich habe ein leckeres Rezept von meiner Oma. Das ist klein gemachtes Weißkraut, angebratener Speck, etwas Kümmel, Zucker, Essig, und ich weiß jetzt spontan nicht, was noch so reinkommt. Wenn Du das genauere Rezept möchtest, ich schicke es Dir gerne per PN.
     
    #13
  14. 05.03.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo blauelfe,

    hab eben mal das Rezept für meinen Ferkelrollbraten eingestellt. Vielleicht findest du ja Gefallen daran.
     
    #14
  15. 05.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo blauelfe,

    Süßkraut ist ein gehobeltes, gekochtes Weißkraut mit Essig, Salz und Zucker. Ist nicht so sauer wie das eingelegte Sauerkraut und den Kindern schmeckt es besser. Wir sagen halt Süßkraut oder Süß-Sauereskraut dazu.
     
    #15
  16. 05.03.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    vielen Dank für eure Tips, da lese ich mich dann mal durch.
     
    #16

Diese Seite empfehlen