Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von gugelhupf, 28.09.07.

  1. 28.09.07
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    Hallo an alle Spülmaschinenbesitzer,

    so wie es aussieht, gibt meine Spülmaschine nach 15 Jahren im Einsatz ihren Geist auf. Beim Anschalten fangen zuerst die Heizspiralen an zu glühen, obwohl noch kein Wasser in der Spülmaschine ist. Auch einige Liter Wasser, die ich vorsichtshalber mal reinschütte, ändern nicht viel, und laut einem Techniker ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis es die Sicherung durchknallt. Da seiner Auskunft nach nicht mehr passieren kann, schalte ich die Spülmaschine weiterhin an, allerdings schon mit einem mulmigen Gefühl.

    Deshalb bin ich nun auf der Suche nach einer neuen Spülmaschine, die vielleicht auch einmal meine Gläser ohne Kalkspuren reinigt und trocknet, bei unserem kalkhaltigen Wasser schon eine Herausforderung, aber vielleicht schafft es ja irgendeine Maschine?

    Und jetzt hoffe ich auf Euch. Auf Eure Erfahrung mit der Spülmaschine.
    Welche ist die Beste (gibt es die überhaupt?)? Welche trocknet ohne Kalkspuren zu hinterlassen?
    Vielen Dank schon mal für Eure Erfahrungsberichte.
     
    #1
  2. 28.09.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita,

    wenn ich eine neue Spülmaschine brauche - hofentlich nicht so bald -, dann werde ich auf jeden Fall wieder eine Mi*le nehmen.

    Diese hat als einzige eine Besteckschublade und diese möchte ich nie mehr missen !
    Wenn wir im Urlaub diesen dusseligen Besteckkasten haben, sehe ich das immer wieder ... Besteck noch mit nassen Stellen, nimmt Platz weg für große Teile im Spülkorb ... in der Schublade sind alle Teile trocken und ich sortiere dort gleich vor ... Rollgriff und ab direkt in die Küchenschrankschublade.

    Und ich möchte nimmer auf das Programm verzichten, mit dem man nur Oberkorbspülen macht. Bei uns ist wegen Kaffeetassen, Teegläsern, Saftbechern der obere Korb immer schneller voll. Beim Oberkorbspülen kann man unten einfache Teller auch noch einstellen, weil das Spülwasser ja dort auch "vorbeiläuft".

    Außerdem haben wir die Spülmaschine in XL-Größe, die ist von außen gleich, passt also in die Einbaunische der Küche, aber der Innenraum ist höher, so dass auch die normalen kleinen Essteller in den Oberkorb passen können.

    Uppps ... lang geworden ;)
    .
     
    #2
  3. 28.09.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita

    kann mich nur Mokimaus anschliessen.
    Habe nach langen AEG Jahren auf die Miele gegriffen, mit Besteckschublade und Oberkorbspuelen. Dazu programmiere ich noch den Spuelanfang (meistens nachts, kostet hier weniger) und jetzt raeume ich sie aus.:)
    Kann sie nur empfehlen.

    Liebe Gruesse
     
    #3
  4. 28.09.07
    Katja Niessen
    Offline

    Katja Niessen

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita!

    Kann mich auch nur anschließen. Wir haben auch eine Miele.

    Gut finde ich auch, dass der Oberkorb höhenverstellbar ist.
    Es gibt viele praktische Einstellmöglichkeiten und Programme.

    Viele Grüsse aus der zurzeit völlig verregneten Nordeifel

    Katja
     
    #4
  5. 28.09.07
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Katja, hallo yoyobubu, hallo mokimaus,

    zuerst mal danke für Eure Infos. Übereinstimmende Meinung. Das freut.

    Welches Modell ist das? Gibt es hier auch unterschiedliche Modelle und habt Ihr eine Ahnung, wie teuer dieses Gerät kommt?
    Da gibt es doch sicher auch Preisunterschiede von Modell zu Modell, oder?
    Oder habt Ihr vielleicht alle das gleiche Modell?
    Ich freue mich auf Eure Antwort und falls es hier im Wunderkessel nicht möglich ist, genaue Produktbezeichnungen aufzuschreiben, freue ich mich über eine PN mit Euren Angaben.
     
    #5
  6. 28.09.07
    hilde69
    Offline

    hilde69

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo zusammen,

    möchte mich meinen Vorrednern anschliessen: ich habe eine Miele, meine Mutter hat auch schon von Anfang an Miele gehabt.

    Die Besteckschublade ist einfach unschlagbar: das Besteck ist sauber und ich sortiere schon beim reinlegen, so daß ich nur noch zugreifen brauche und direkt alles Besteck einer Sorte in der Schublade landet. Alle Frauen, die hier zu Besuch kommen und die Besteckschublade sehen, sind begeistert. Aber Achtung: als ich meine gekauft habe, waren nicht alle Modelle mit Besteckschublade.

    Ausserdem haben wir hier auch sehr kalkhaltiges Wasser. Früher mussten wir die Gläser alle 2 bis 3 Jahre auswechseln, aber die neueren Miele-Maschinen, die wir seit ca. 9 Jahren (ich) bzw. 4 Jahren (meine Mutter) haben, schaffen es, die Gläser ohne Ablagerungen zu trocknen. Allerdings werden sie schon immer noch nach einigen Jahren täglichen Spülens ein bißchen matt auf der Oberfläche. Aber wir haben Ikea-Gläser, die kann man dann auch mal austauschen ohne groß zu investieren...

    Wir haben eines der preiswerteren Modelle mit Besteckschublade und Turbothermik (pustet den Wasserdampf nach dem Trocknen nach draussen: das Geschirr ist auch im Sparprogramm richtig trocken und man verbrennt sich nicht mehr die Finger daran, wenn man sofort etwas rausnehmen will) genommen und sind sehr zufrieden.

    Meine Mutter hat auch eine der preiswerteren genommen. Bei ihr ist jetzt sogar ein Sparprogramm dabei, das nur eine halbe Stunde läuft. Trotzdem ist alles sauber und trocken und ohne Ablagerungen.

    Liebe Grüsse und viel Spaß beim Aussuchen,
    Hildegard.
     
    #6
  7. 28.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita,

    seit 12 Jahren habe ich eine Blomberg (Willkommen bei Blomberg. Geschirrspüler). Sie reinigt wie am 1. Tag. Ich werde mir wieder eine Blomberg kaufen wenn dieses Teil den Geist aufgibt. Ich habe eine Waschmaschine von Miele und werde mir da auch nie eine andere Firma kaufen, aber die Geschirrspüler baut Miele doch gar nicht selber, sondern...! Das hat mir damals der Verkäufer gesagt. Geh mal in einen guten Fachhandel und informiere Dich dort. Nicht in ein Kaufhaus oder so was wie Satur* oder so, sondern in ein richtiges Fachgeschäft. Da erfährst Du die interessantesten Sachen. Und dann suchst Du Dir Dein Modell aus. Ich mag z.B. die Besteckschublade überhaupt nicht. Bei meiner Mutter kriege ich immer einen Föhn. Da muß ich vie zu sehr aufpassen beim Einlegen...
    Und letztlich ist es ja egal, ob ich vorher oder hinterher sortiere.
    Von der Sauberkeit, Wirtschaftlichkeit, Lautstärke und den Kalkablagerungen gibt es keinen Unterschied zwischen der Miele meiner Mutter und meiner Blomberg.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #7
  8. 28.09.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita

    Meine Miele ist Modell: G 656 SC mit waterproof system
    ich weiss nicht ob es ein modell ist das nur fuer Italien gemacht wird oder auch in D.
    Preis muss ich die Rechnung finden.

    Liebe G.
     
    #8
  9. 28.09.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo,

    ich stand vor einem Jahr vor dem selben Problem und habe mir auf Empfehlung eine von Bosch gekauft, wird überall mit Nr 1 geworben.
    Leiser war ich überhaupt nicht zufrieden und konnte nach etlichen hin und her endlich das Teil zurückgeben.
    Seitdem habe ich eine Miele mit Besteckschublade die war zwar fast doppelt so teuer aber sie ist super.
    Gerade vom Besteckschubladen den ich vorher auf keinen Fall wollte bin ich jetzt so Begeistert würde den nie mehr hergeben.
     
    #9
  10. 28.09.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo,

    ich hab den StiWa Sieger von Siemens in meiner Küche und bin sowohl mit dem Spülergebnis als auch vom "Lärmpegel" und der Dauer/Verbrauch sehr zufrieden.
     
    #10
  11. 28.09.07
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallöchen,

    es tut mir ja furchtbar leid, aber ich hab auch eine Miele mit Besteckschublade und liebe diese heiß und innig. Die Schublade war ausschlaggebend für den Kauf und ich nutze sie auch sehr oft für so kleine Dinge, die sonst in der Spülmaschine rumfliegen (z. B. kleine Deckel, früher die Aufsätze der Babyflaschen etc.). Modell: G 692 CSI comfort grande PLUS. Gibts aber mittlerweile wahrscheinlich schon wieder andere Modelle. Ich weiß nur noch, dass sie ungefähr 800 Euronen kostete und dass Miele immer so Sondermodelle hat, wo dann mehr Ausstattung für den selben Preis drin ist, da muss man aber nachfragen.

    Liebe Grüße, Gitte
     
    #11
  12. 28.09.07
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Guglhupf,

    auch ich habe eine Miele-Spülmaschine mit Besteckschublade. Sie tut mittlerweile 15 Jahre ihre Dienste in unserer Familie, war noch nie ernsthaft krank und läuft jeden Tag, manchmal sogar mehr als einmal. Modell G670SC.
    Zum Preis kann ich nichts mehr sagen, aber ich denke, dass es mit heutigen Modellen nicht zu vergleichen ist.


    Ich habe übrigens alle größeren Elektrogeräte von Mi*le (außer den TM natürlich ;)) weil mein Schwiegerpa dort arbeitet und wir Personalrabatt bekommen haben. Außerdem ist es günstiger bei Reparaturen: Wir brauchen nur die Ersatzteile zu bezahlen.

    LG

    Leseuli
     
    #12
  13. 29.09.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo,
    ich habe eine MIELE Spülmaschine mit Besteckschublade und austauschbaren Teilen im Unterkorb, d.h. ich kann Teile davon herausnehmen und 2 Gläserkörbe für langstielige Gläser, hohe Biergläser etc. einbauen. Diese Version gab es damals nur beim Fachhändler, nicht in den Elektrogroßmärkten. Die Besteckschublade spart den Platz für den Besteckkorb ein, insofern hat man im Unterkorb mehr Platz.
    Das Geschirr ist richtig schön trocken bei der MIELE, wenn der Spülgang beendet ist.
    Ich habe noch eine 2. Spülmaschine einer preisgünstigen Marke im 2. Haushalt, da habe ich all diese Vorteile nicht. Der Besteckkorb nimmt den Platz weg und das Geschirr ist nicht trocken, die Tropfen laufen über die Teller, wenn man sie ausräumt. Außerdem ist sie lauter. Ansonsten spült sie auch sauber - wenn es nur darum geht.
    Man muß sich halt überlegen, wieviel man ausgeben will - das ist der Knackpunkt.
     
    #13
  14. 29.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita!

    Ich kann mich in den Reigen der begeisterten M*ele-Fans nur einreihen: nachdem ich bereits seit über 17 Jahren beste Erfahrungen mit den beiden Waschmaschinen und Trocknern (halt Großfamilie...) von M*ele gemacht habe (und sie laufen und laufen und trocknen und trocknen), hielt nun vor kurzem nach dem "Ableben" unserer S*emens-Geschirrspülmaschine eine superleise und so effektive M*ele-Geschirrspülmaschine ihren Einzug bei uns.

    Bin auch von diesem M*ele-Produkt begeistert - und möchte, nachdem ich anfangs gegen die Besteckschublade war, diese nun nicht mehr missen.

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #14
  15. 29.09.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Anita,

    ich fass mich kurz und schließe mich an:

    Miele - wegen der Besteckschublade!

    Damals haben wir das Grundmodell genommen,
    da wir frisch den Haushalt einrichteten und alles brauchten,
    da haben wir schon ein bisserl aufs Geld geschaut.
    Heute würde ich warscheinlich eine mit mehr Programmen nehmen!
     
    #15
  16. 29.09.07
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Ich kann Dir einen Tipp geben, was Du sicher nicht kaufen solltest:
    Ich habe mir im Jahr 2000 eine von Ne*f gekauft. Mit der habe ich alle Nase lang Ärger....:angry5:
    So wie es aussieht fängt sie gerade schon wieder an zu mucken...sie spült nicht richtig, obwohl ich sie regelmäßig reinige.
    Ich hatte vorher mal eine von einem Händler, der so 2.Wahl Geräte verkaufte, leider weiß ich den Herstellername nicht mehr. Aber ich glaube die würde noch heute laufen. Ich habe sie damals verschenkt, weil ich mit dem neuen Haus mir auch gleich eine neue Küche mit allen Geräten kaufte...

    Durch Deinen Thread hier, weiß ich aber jetzt was das nächste Modell für eines sein wird ;)

    Vielen Dank!
    Gruß
    Leckerli
     
    #16
  17. 29.09.07
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo boqueria,

    Blo*berg, diesen Namen kenne ich überhaupt nicht. Aber ich werde mich mal darüber informieren.
    So wie die Antworten hier kommen, plädieren die meisten für ein Mie*e Gerät mit Besteckschublade.
    Also werde ich mich auch hierüber mal schlau machen, was diese Teile kosten und ob es da viele Unterschiede gibt.
    Herzlichen Dank an ALLE.
     
    #17
  18. 30.09.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Zusammen!

    Ich bin momentan auch am "umgucken" wegen einer neuen Spülmaschine und Herd/Backofen.

    Habe bisher eine 45cm AEG-Geschirrspülmaschine mit Besteckkorb bei der
    langsam aber sicher die Leistung (Spülergebnis) nachlässt. Was mich immer ärgert am Besteckkorb, dass das Besteck diese hässlichen Flecken hat und man nach dem Spülgang das Besteck nochmals extra abtrocknen und polieren muss. :mad:

    Ist das wirklich so, dass bei der Besteckschublade keine hässlichen Flecken auftreten???
     
    #18
  19. 30.09.07
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo,
    also bei mir treten in der Besteckschublade keine Flecken auf. Auch muss ich das Besteck nicht nachtrocknen, ich sortier es schon beim einrichten, dann kann ich alles mit einem Griff einfach rausnehmen und so wie es ist in die Schublade umräumen. Geht ganz fix.
    Bei meiner alten Spülmaschine (einer N*ff) hatte ich auch so einen Besteckkorb, da mußte ich das Besteck immer separat nachtrocknen, wegen der Wasserflecken oder wenn zwei Löffel z. B. zusammengestoßen sind, wars halt nicht ganz trocken.

    Liebe Grüße, Gitte
     
    #19
  20. 30.09.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Welche Spülmaschine könnt Ihr empfehlen

    Hallo Simone,

    wie ich in meinem ersten Beitrag in diesem Thread (2.Beitrag) geschrieben habe, ist genau dieses einfach raus aus der Schublade rein in die Schublade das große Plus.

    Klar macht es etwas mehr Aufwand, die Besteckteile einzulegen, beim Besteckkorb schmeißt man sie ja einfach rein - aber das ausräumen ist halt viel entspannter. Vor allem, wenn Du wie Gitte und ich die gleichen Teile hintereinanderlegst.
    .
     
    #20

Diese Seite empfehlen