Welche Waschmaschine habt ihr und seid zufrieden damit?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von xaracam, 01.01.12.

  1. 01.01.12
    xaracam
    Offline

    xaracam

    Hallo Zusammen!


    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine und kann mich bei der Auswahl einfach nicht entscheiden... Im Moment tendiere ich zur AEG Lavamat Öko Plus - aber ob sie wirklich alles hält, was sie verspricht?


    Was ich gerne hätte:
    - Strom- und Wassersparend
    - gutes Vorschleudern, damit die Wäsche im Trockner schnell fertig wird
    - sehr zäh sollte sie sein, wir waschen sehr viel, da wir 3 sportliche Menschen sind und ich zusätzlich noch die Wäsche meiner Praxis mitwasche (also in der Woche ca. 3-4 x weisse 60 Grad Wäsche, 3-4 x bunte 40 Grad Wäsche, ab und zu auch Kochprogramm und selten Wolle- oder Handwaschprogramm)
    - Frontlader
    - große Menge (8 kg ist glaube ich das größte, oder? Dann müsste ich auch nicht mehr so oft waschen wie jetzt im Moment...)


    Wenn sie oben genanntes zuverlässig erfüllt, darf sie gerne auch etwas mehr kosten... meine letzte hat über 10 Jahre auf dem Buckel, das sollte die neue dann auch wieder schaffen :)

    Welche habt ihr denn so? Welche Hersteller sind besonders zuverlässig?
    Mit was habt ihr euch besonders rumgeärgert, was kann man vermeiden?


    Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen... :))


    Danke und liebe Grüße,
    Nicole
     
    #1
  2. 01.01.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo xaracam,

    wir haben uns erst letzten Monat von unserer AEG Lavamat getrennt, da sie nach erst dreieinhalb Jahren bereits nicht mehr richtig funktionierte und sporadische Aussetzer hatte - also nichts, was Du einem Techniker vorführen kannst :rolleyes:
    Sie war auch nicht gerade leise und in der Handhabung grad beim Flusensieb sehr unhandlich, ich bin technisch sehr versiert - an mir lag es nicht - sondern das Ding klemmte seit einiger Zeit immer mehr und war fast nur noch mit Gewalt zu öffnen.

    Was mir vorher bei der AEG nie passiert war: Das Waschmittelfach schimmelte dauernd, trotz Trocknung. Und es ist wirklich lästig, jedes Mal das Fach rauszuheben, das darin stehende Wasser abzuschütten (wenn es beim Herausheben nicht sowieso auf dem Boden landet) und das Teil dann umgedreht stundenlang trocknen zu lassen. Und Schimmel ist einfach ekelhaft :-?

    Dies alles machte das Waschen mit dieser Maschine zu einem eher lästigen Unterfangen - ob wir ein Montagsgerät erwischt haben, kann ich nicht sagen. Es ist die einzige AEG in unserem Umfeld gewesen, so dass ich keinen Vergleich ziehen und nur von unserer Maschine allein berichten kann.

    Letzten Monat hatte ich dann die Faxen dicke, wir haben die AEG verschenkt, dort ist sie nun Zweitgerät.

    Bei uns arbeitet jetzt eine Miele, mit der wir sehr zufrieden sind und das Waschen macht wieder richtig Spaß. Sie arbeitet nicht nur effizienter und wäscht sauberer, auch ist diese Maschine beim Spülen und besonders beim Schleudern wesentlich leiser, selbst bei höherer Drehzahl - kein Vergleich. Das Flusensieb ist handlich und das Waschmittelfach denkt nicht daran, zu schimmeln. Natürlich war sie auch wesentlich teurer, da kann man schon mehr erwarten. Aber uns war es das Geld wert und bisher haben wir es nicht bereut - die Zeit wird zeigen, ob sie auch langfristig hält, was sie verspricht.

    Falls Miele nicht in Frage kommt: Hast Du Dich schon mal bei Bosch und Co. umgesehen, da hättest Du sicherlich mehr von Deinem Geld als bei einer AEG. Du suchst ja nach einem belastbaren und zuverlässigen Gerät.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Entscheidung!
     
    #2
  3. 01.01.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir haben eine Miele.. die iss 20 jahre alt.. und läuft noch ..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 01.01.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    ich habe seit ca. 6 Jahren auch eine Miele und hatte bisher nie Probleme damit.
     
    #4
  5. 02.01.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich habe auch eine Miele, zwar erst seit drei Jahren, bin aber rundum zufrieden damit. Ich habe damals auch gleich den Trockner ausgetauscht und mir ebenfalls einen Miele zugelegt. Für diesen gilt dasselbe Urteil wie für die Waschmaschine.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 02.01.12
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallo,

    ich habe seit vier Jahren eine Siemens aus dem mittleren Preissegment. Bin damit zufrieden, bis jetzt funktioniert sie einwandfrei, wir sind aber auch nur zu zweit.
    Ist aber erst meine zweite Waschmaschine und habe nicht so viele Vergleiche.

    Grüßle,
    Lusina
     
    #6
  7. 02.01.12
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Nicole,
    ich habe auch eine Miele, die habe ich jetzt ca. 2 Jahre, meine Miele davor hat über 20 Jahre ohne Reparaturen ausgehalten. Mir kommt keine andere ins Haus. Ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, aber es lohnt sich wirklich.
     
    #7
  8. 02.01.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo,
    wir haben auch eine Miele. Sie ist von oben bedienbar. Nicht von vorne.
    Hat eine Innenbeleuchtung, und viel unterschiedliche Programme..
    Kurz,Outdoor usw. Lg
     
    #8
  9. 02.01.12
    xaracam
    Offline

    xaracam

    Hallo Zusammen!

    Danke schonmal für die vielen Antworten! Da doch viele Miele haben und damit zufrieden sind, habe ich mich auf der Webseite mal umgesehen... da gibt es sogar ein Vergleichtool:
    Hausger
    Da ist die Auswahl auch ganz schön gross... :-O

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #9
  10. 02.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Nicole,

    wir haben auch seit diesem Jahr eine Miele, aber nur weil die alte Siemens endlich ihren Geist aufgegeben hatte :rolleyes:, hab schon so lange drauf gewartet. Hab sie zwar reparieren lassen, aber die ist jetzt die Reserve bei Schwiemu. Mir war wichtig, dass ich eine Maschine habe, bei der ich einen zusätzlichen Spülgang und auch beim waschen mit mehr Wasser waschen kann. Ist zwar nicht so energiesparend aber bei dunklen Sachen hatte ich mit der alten immer noch Waschpulverschlieren auf der Wäsche. Außerdem hat die neue eine 7 kg-Trommel, das ist bei uns schon von Vorteil.
    Miele auch deswegen, weil wir bei Mama zu Hause auch schon die 2. Miele hatten, die erste wurde über 20 Jahre ohne größere Reparaturen, nur Verschleißteile. Wir waren ein 8-Personen-Haushalt, die lief mehrmals täglich.
    Viel Spaß bei deiner Entscheidung.
     
    #10
  11. 02.01.12
    xaracam
    Offline

    xaracam

    Hallo Sonnenschein.engel

    (toller Name... bei dem trüben Wetter tut das richtig gut! :))

    Darf man hier posten, welche Maschine genau Du hast? Würde mich interessieren... kannst Du den zusätzlichen Spülgang dazu schalten, oder ist das immer so? Bisher habe ich nur nach sparsam geguckt - aber in manchen Berichten steht auch schonmal dabei, das es beim spülen ZU sparsam ist manchmal...

    Im Moment bin ich wirklich auf Miele eingestellt... hört sich alles klasse an!

    Danke und liebe Grüße,
    Nicole
     
    #11
  12. 02.01.12
    solango
    Offline

    solango

    Hallo,
    bei uns wäscht seit 13 Jahren eine Bosch ohne größere Reparaturen. Jetzt zickt sie auch manchmal und vergisst das Schleudern, aber das funktioniert dann mit extra Schleudergang wieder. Bin mit ihr gut zufrieden. Soll jetzt laufen bis nichts mehr geht, dann muss ich mich wohl auch nach einer neuen umsehen.
    Viele Grüße
    Solango
     
    #12
  13. 02.01.12
    xaracam
    Offline

    xaracam

    Hallo Hessen-Hexe!

    Danke auch für Deinen Beitrag - irgendwie hab ich den heute früh überlesen! :-(
    Hat mich vollends überzeugt, von AEG abstand zu nehmen... mich hat das Öko gelockt, aber inzwischen hab ich ja gesehen, das Miele da auch echt viel Auswahl hat.
    Preis hin oder her - ich suche was, das wirklich lange hält... wenn man hier spart, ist das echt am falschen Fleck gespart (meiner Meinung nach...).

    Danke und liebe Grüße,
    Nicole
     
    #13
  14. 02.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Nicole,

    meine heißt "MIELE Softtronic W 1935 Eco Line".
    Über die Menüführung kann man Wasserplus und zusätzlicher Spülgang oder jeweils nur eines einstellen. Wenns eingestellt ist, bleibts auch so, wenn du beim nächsten Waschgang was anderes haben willst, mußt du es wieder anders einstellen. Meine Mama hat wie oben schon geschrieben ein etwas älteres Miele-Modell, da ist auf dem Bedienfeld eine "Wasser plus"-Taste und ich glaub auch eine "Extra spülen"-Taste, das weiß ich aber nimmer so genau. Mir persönlich ist nicht so wichtig, dass die Maschine mit wenig Wasser und Strom auskommt, mir ist wichtig, dass die Wäsche sauber ist. Ich habe 3 Kinder, 1 Mann und einen Bauernhof. Da kannst du dir vielleicht vorstellen, dass wir sehr viel und sehr schmutzige Wäsche haben. Da hab ich halt die Erfahrung gemacht, mehr Wasser spült auch mehr Dreck raus.
     
    #14
  15. 02.01.12
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo,

    wir haben in der Arbeit ne Miele und die muß echt viel bewältigen und läuft super gut, kann ich nur empfehlen. Zu Hause haben wir eine von Siemens, die ist schon älter, wäscht auch noch so gut, dass wir keider keine neue kaufen müssen, aber es gibt wenig Programme und sie braucht furchtbar lang, das kann aber beides am Alter liegen. Wenn sie nicht mehr will, gibts ne Miele.
     
    #15
  16. 02.01.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Nicole,

    auch mir sind schon Beiträge entgangen, schön, dass Du meinen noch gefunden hast und ich Dir weiterhelfen konnte :)

    Miele hat wirklich eine große Auswahl, die Homepage bietet schon mal gute Orientierungsmöglichkeiten und ich hab mir letztendlich einfach auch nochmal den Katalog geschnappt und in Ruhe alles verglichen.

    Diesen Monat gilt noch die Sonderaktion zum 10-jährigen Jubiläum der Schontrommel. Sowohl bei Waschmaschinen als auch bei Trocknern haben sie Sondermodelle herausgebracht, die über mehr Funktionen verfügen als die vergleichbare Serienvariante. Zudem sind sie auch noch etwas günstiger, eine Übersicht findest Du hier.

    Das mittlere Modell ist um 100 Euro preiswerter als das Seriengerät mit gleicher Ausstattung, bietet allerdings noch die zusätzlichen Funktionen der Home Care XL-Edition. Daher kann man, wenn das Gerät generell paßt, von dieser Aktion wirklich profitieren.

    Wir haben uns für das Modell "Miele 5901 WPS Home Care XL" mit LiquidWash entschieden und die 100 Euro draufgelegt. Auf lange Sicht soll diese automatische Flüssigwaschmitteldosierung Geld einsparen, praktisch ist es allemal, wenn man wie ich doch häufiger mal etwas danebenkippt :rolleyes: Es war uns einfach nen Versuch wert, bestellt haben wir sie hier von diesem gratis Servicepaket profitiert - wer schleppt schon gerne eine Miele :eek:

    Sollte Dich eines der Sondermodelle interessieren, müßtest Du noch im Januar zuschlagen, aber das hängt natürlich immer davon ab, welche Ausstattung Deine Waschmaschine haben muß.

    Zumindest unser Miele-Gerät verfügt auch über Energiespar-Programme, außerdem kannst Du Dir über eine Taste den Wasser- und Stromverbrauch des jeweils aktivierten Programmes anzeigen lassen. Eine Zuordnung zu A+++ besitzt sie, wie viele andere Geräte auch, allerdings nicht alle von Miele.

    Generell sind die Maschinen schon auf sparsamen Betrieb ausgelegt und verbrauchen wesentlich weniger als früher, aber bei gleichem Ergebnis. Denn was nützt das Energiesparen, wenn die Wäsche nicht sauber wird :dontknow:

    Unsere neue Maschine ist energiesparender und ohne Aktivierung zusätzlicher Wasser-Spülgänge kommt auch unsere dunkle Wäsche ohne Pulverrückstände o.ä. schön sauber aus der Maschine =D
     
    #16
  17. 02.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    den Thread werde ich mir mal abonnieren. Im Februar gibts von der Stromrückzahlung (Einsparung eines Jahres durch den Austausch einer Urururaltgefriertruhe in einen sehr großen 330l-Gefrierschrank mit guten Stromsparwerten) eine neue Waschmaschine. Meine alte läuft zwar noch - aber nur noch mit Aussetzern und ist schon gut 12 Jahre alt. Also höchste Zeit und kaputt gehen die Maschinen ja doch immer zu einem ungünstigen Zeitpunkt - also schlage ich dann zu wenn die Rückzahlung kommt.
    Aufgrund dessen informiere ich mich auch schon mal, stöbere die Prospekte immer durch und rechne mir die Energiewerte durch. Leider sind diese ja auch immer unterschiedlich angegeben - nicht sehr verbraucherfreundlich.

    Nun hätte ich mal kurz eine Meinungsfrage - ist es heutzutage wirklich noch wirtschaftlich und energiesparend eine Waschmaschine zu kaufen mit dem Hintergedanken, dass sie 15-20 Jahre hält? Nicht nur, dass die Anschaffungskosten um einiges höher sind, sondern die Maschine wird doch höchstwahrscheinlich in max. 10 Jahren völlig unwirtschaftlich sein. So denke ich mir zumindest. Man überlegt doch auch bei einem höheren Anschaffungswert und eine evtl. Reparatur nach 8-12 Jahren schon darüber nach sie auch wirklich noch reparieren zu lassen oder? Aber wenn man dann 200-400 Euro dafür hinlegen muss, ist es das dann auch noch wert?

    Bisher hatte ich bei Waschmaschinen Siemens und Privileg und war damit super zufrieden. Beide sind über 10 Jahre alt geworden - ohne Reparatur.

    Nun bin ich auf weitere Erfahrungsberichte gespannt und hoffe, dass meine Entscheidung so etwas leichter gefällt werden kann.
     
    #17
  18. 02.01.12
    xaracam
    Offline

    xaracam

    Hallo Zusammen!

    Wow, da kommt doch viel an Infos zusammen! Danke für den Hinweis mit dem Jubiläum!

    Sonnenschein.engel: bei einem Bauernhof - das kann ich mir vorstellen, was es da für Dreck gibt! Wir haben allerdings nur verschwitzte Jogging-Klamotten, die Funktionskleidung darf ja eh nie über 40 Grad gewaschen werden - und in meiner Praxis hab ich Tücher, die Öl abbekommen vom Massieren und über 60 Grad gewaschen werden wegen der Hygiene - aber letztendlich kein "Dreck" der rausgeschrubbt werden muss. Aber die Möglichkeit zu haben, das extraspülen dazu zu schalten, wenn man mag... das gefällt mir!

    Es wird eine Miele - welche genau weiss ich allerdings noch nicht... ich werde mir die Jubiläumsangebote genau ansehen!

    Danke schonmal ihr Lieben!
    Viele Grüße,
    Nicole
     
    #18
  19. 02.01.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo xaracam,

    wenn Du Fragen zur Jubiläumsaktion hast, mal den Katalog online durchblättern, ansonsten schreib mir einfach ne PN =D

    @Sabine:

    mir ist es wichtig, dass ich eine zuverlässige Waschmaschine hier stehen habe, die einwandfrei funktioniert, gute Ergebnisse erzielt und mich nicht dauernd zur Weißglut treibt wie das vorherige Gerät. Das ist mir auf jeden Fall die hohen Investitionskosten in eine Miele wert, auch wenn ich natürlich darüber hinaus noch auf lange Lebensdauer hoffe. Reparaturen kenne ich von Miele-Maschinen so gut wie gar nicht.

    Natürlich könnten in zehn Jahren die Geräte nochmal mehr Energie einsparen, aber da die heutigen Maschinen schon wenig verbrauchen, ist irgendwann auch das Ende erreicht. Du brauchst einfach ein gewisses Maß an Wasser, sonst wird die Wäsche einfach nicht sauber.

    Unser Geschirrspüler bspw. ist ziemlich neu, der läuft nicht mehr auf Öko-Programm, da alles dann einfach nicht mehr sauber wird - die Grenze ist da eben erreicht (und das ist auch ein Miele). Hab ich von anderen mit neuen Geräten auch gehört und der Händler unseres Vertrauens sagte dazu, dass man mit einem kleinen Eimer Wasser ja auch kein Auto komplett saubergewaschen bekommt :rolleyes:

    Letztendlich kann man sowieso immer nur den derzeitig aktuellen Stand der Technik ins Haus holen und es ist für die Umwelt auch nicht zuträglich, dauernd ein Gerät zu verschrotten - dann lieber eines, was lange hält und die Müllberge net noch höher werden läßt.

    Also für mich kommt generell insbesondere im technischen Bereich nur etwas qualitativ Hochwertiges und Langlebiges ins Haus. Muß einfach jeder selber wissen, wo man seine Prioritäten setzt.
     
    #19
  20. 02.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Hessen-Hexe,

    im Prinzip hast du schon Recht - ich kaufe mir auch keine Billiggeräte, denn die sind ohnehin meist nicht wirtschaftlich. In keiner Hinsicht.

    Letztendlich muss es jeder selber bzw. der Geldbeutel entscheiden. Aber das Ende der Fahnenstange ist sicher noch nicht erreicht und es wird immer neue Errungenschaften geben, wie z. B. das neueste bei den Trockner oder bei den Spülmaschinen. Letztere mussten wir auch im letzten Sommer ersetzen - es ist auch keine Billigmaschine - von so etwas nehme ich wirklich Abstand, weil es keinen Spaß macht mit solchen Geräten, sondern eine mit der neuesten Wasch- und Trockentechnik. Es ist auch nicht alleine der Wasserverbrauch, von dem rede ich gar nicht - sondern vom Stromverbrauch und da ist sicher in den nächsten Jahrzehnten noch einiges zu machen. Strom ist wahnsinnig teuer geworden - und ich denke halt auch in mehrere Richtungen.
    Wenn es aber so ist, dass ein Mielegerät generell die besser Leistung bringt - egal ob bei Wäsche oder Geschirr, dann sieht die Sache schon anders aus. Deswegen hake ich hier nach - denn schließlich steht auch bei mir der Kauf einer neuen Waschmaschine an.
    Spülmaschine ist übrigens eine Bosch geworden und mit der bin ich superzufrieden *zwinker*.

    Vermutlich hatte ich aber mit all meinen E-Geräten bisher Superglück :) und ich hoffe das bleibt auch so.
     
    #20

Diese Seite empfehlen