Welchen Kaffeevollautomat könnt ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von getrnke0, 12.05.13.

  1. 12.05.13
    getrnke0
    Offline

    getrnke0

    =D Hallo, ich bin und her gerissen. Ich möchte mir einen Kaffevollautomaten kaufen. Da ich unter der Woche alleine bin, benötige ich morgens nur Kaffee für mich, aber im Geschäft biete ich ab und an einen Kunden eine Kaffee an. Auf Capuccino ect. auf Knopfdruck möchte ich nicht verzichten. Wer kann mich beraten? Die Jura wird sehr hoch gelobt, allerdings besteht bei der siemens das Innenleben aus den gleichen Bauteilen, wie bei der Jura. Wer hat Erfahrung und kann diese mir mitteilen, ich würde mich sehr freuen! Danke ! Eure Helga [HR][/HR]
     
    #1
  2. 12.05.13
    kleinehexe123
    Offline

    kleinehexe123

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem die Melitta Caffeo Ci gekauft. Bin immer noch super begeistert von ihr. Toll ist, dass man alles auf Knopfdruck machen kann , man 4 Personen einspeichern kann und zwei Bohnensorten verwenden kann.
    Reinigung ist super easy.
    Ich würde sie mir nochmal kaufen.
    Von Jura bin ich nicht so begeistert. Wir haben eine im Geschäft und mein Kaffee daheim schmeckt 100 mal besser.
     
    #2
  3. 12.05.13
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallo,

    wir haben eine Jura-Maschine und sind total zufrieden und würden auch keine andere Maschine kaufen.
    Die neuen Siemens-Geräte sind nicht baugleich mit Jura, wo auch immer du die Info her hast. Der Geschmack vom Kaffee ist von vielen Faktoren abhängig, wie z.B. den Mahlgrad. So kann es sogar vorkommen, dass aus der identischen Maschine die gleiche Kaffeesorte unterschiedlich schmeckt. Es gibt aber auch verschiedene Arten, wie Bohnen gemahlen werden, was dann auch wieder einen Unterschied im Geschmack macht.

    Vorher am Besten klar machen, was genau die Maschine können soll. Wie Tanja schon geschrieben hat, gibt es auch Maschinen, in die man zwei Bohnensorten einfüllen kann (wobei man hier vielleicht auch darauf achten soll, dass sie dann zwei Mahlwerke hat, da bei einem Mahlgang immer ein Rest zurück bleibt und bei einem Mahlwerk die beiden Sorten sich dann mischen).
    Also am Besten in ein Geschäft gehen, in dem ihr den Kaffee aus unterschiedlichen Geräten testen könnt.

    Viele Grüße,
    Lusina
     
    #3
  4. 12.05.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    ich persönlich habe auch seit 9 Jahren eine Jura. Sie war ein einziges Mal in Reparatur und bei Jura gibt es da Pauschalen, die die Kosten begrenzen (wenn Du sie direkt zu Jura sendest). Eine kleinere Sachen um die 60 €, das teuerste 199 €. Dafür hatte ich dann eine komplett neue Brüheinheit. Ich würde sie nicht mehr hergeben und wenn sie mal das Zeitliche segnet wird es wieder eine Jura geben. Optisch finde ich sie auch bedeutend schöner als alle anderen. Aber wie immer, das ist meine persönliche Meinung und mein Geschmack. Es gibt sicher auch noch Alternativen.
     
    #4
  5. 12.05.13
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Helga,

    auch ich gehöre zur "Jura-Fraktion"... ;) Seit vielen Jahren haben wir nun eine Jura Impressa und sind absolut zufrieden! Bisher hatten wir auch noch keine Reparaturen.
     
    #5
  6. 12.05.13
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    auch wir haben seit ca. 10 Jahren eine Jura. Sind immer noch sehr zufrieden. Wir hatten auch noch keine RReparatur.


    Gruss
    tanja
     
    #6
  7. 12.05.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir sind auch Jura Besitzer.. schon die Zweite Maschine inzwischen..
    jetzt eine Jura Ena.. schön schmal ..braucht nicht soo viel Platz.

    gruss Uschi
     
    #7
  8. 12.05.13
    getrnke0
    Offline

    getrnke0

    Hallo Uschi, hast du die Ena 9 one touch? Gruss Helga
     
    #8
  9. 13.05.13
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    auch ich gehöre zur "Jura-Fraktion".

    Unsere Impressa wurde im März 11 Jahre alt und war auch noch nie zur Reparatur.
    Mein Mann nimmt sie zwei mal im Jahr auseinander, reinigt sie innen gründlich und wechselt kleine Dichtungen aus.

    Der Kaffee daraus schmeckt uns sehr gut, im Vergleich zu anderen Maschinen ( Arbeitsstelle oder bei Bekannten ), aber das ist Geschmackssache, außerdem sind die Ansprüche diesbezüglich unterschiedlich.

    Unsere nächste Maschine wird auf alle Fälle wieder eine Jura.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 13.05.13
    steffi1904
    Offline

    steffi1904

    Hallo

    auch bei uns im Haushalt befindet sich eine Jura - wir sind top zufrieden!!

    Die Wohnung unter uns macht sich ihren Kaffee mit einer Delonghi - auch ganz nett und ein wenig günstiger als Jura.
     
    #10
  11. 13.05.13
    feldwebele
    Offline

    feldwebele

    Hallo,
    hab auch Zeit einiger Zeit die Melitta CAFFEO CI würd sie nicht mehr missen wollen die ist echt super leicht zu reinigen und wenn man gern Capuccino trinkt total einfach zu bedienen.
    Grüßle
     
    #11
  12. 14.05.13
    kaffeejunk
    Offline

    kaffeejunk Inaktiv

    Im Büro haben wir die DeLonghi PrimaDonna Avant. Die leistet sehr gute Dienste. Es gibt nur einen Nachteil. Die Maschine erkennt nicht wenn die Bohnen leer sind und mahlt trotzdem weiter und macht den Kaffee. Sollte m.E. bei dem Preis nicht sein dürfen!!
     
    #12
  13. 14.05.13
    getrnke0
    Offline

    getrnke0

    Vielen Dank für Eure Erfahrungen. Ich schwanke nun zwischen Jura Ena und Melitta. ich gehe noch einmal in ein Fachgeschäft und lass mich beraten! Danke!
     
    #13
  14. 17.05.13
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo getrnke0!

    Ich habe die Siemens EQ 7 und bin damit sehr zufrieden.
     
    #14
  15. 18.05.13
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich habe zu hause zwar eine WMF 100Pro im Gebrauch, schwöre aber auf die Saeco Royal Magic die ich vorher hatte bzw. Jetzt im Ferienhaus habe. Die sind robust und für die Reinigung super Pflegeleicht und unkompliziert. Die Saeco ist jetzt 12 Jahre alt und war bisher einmal wegen meiner eigenen Dusseligkeit hatte beim Waser einfüllen nicht den Wasserbehälter abgenommen sondern mit Schlauch eingefüllt und dann war Wasser im Bohnenbehälter und Mahlwerk) in Reparatur. Die WMF, jetzt im 3ten Jahr war schon 2x zur Reparatur weg.
    Ich würde mir immer wieder die Saeco kaufen. Nachfolgemodell ist z.B. diese

    Im Ferienhaus wird sie ja nur wenig genutzt und selbst das nimmt sie nicht krumm.
     
    #15
  16. 20.05.13
    wir4
    Offline

    wir4

    Hallo,
    Jura mag ich persönlich gar nicht, denn das sogenannte "Innenleben" kannst du bei den Jura Maschinen nicht reinigen, und Kaffee fängt ja auch irgendwann an zu schimmeln.
    Ich schwöre auf die Bosch und Siemens Geräte.
    Aber ich rate dir dich einmal persönlich im Geschäft beraten zu lassen.

    Grüße
     
    #16
  17. 20.05.13
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo getrnke0,

    hast du dich mittlerweile denn für eine Maschine entschieden?
     
    #17
  18. 20.05.13
    getrnke0
    Offline

    getrnke0

    Hallo Renate,

    nein, ich habe mich noch nicht entschieden. Ich lese im Internet pro und contra! Aber ich gehe so bald es meine Zeit zu lässt in ein Fachgeschäft und lasse mich beraten.
    Nur im Geschäft muss man auch Glück haben, damit mein einen kompetenten Berater bekommt. Die Maschinen sind ja auch nicht gerade billig und sollen ein paar Jahre halten,
    da muss ich schon überlegen, für was ich mich entscheide. Trotzdem allen vielen Dank für die tips.

    Gruß
    Helga
     
    #18
  19. 20.05.13
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Wir haben im Dezember 2011 unsere Jura S9 gegen eine Nivona getauscht. Die Jura war bis dahin 9 Jahre im Dienst und ich weiß nicht, wie oft sie in Reparatur war. Wir haben zwar hier einen recht günstigen Reparaturservice an der Hand, aber auch Kleinigkeiten summieren sich.
    Von der Nivona sind wir mittlerweile, nach einigen Umgewöhnungsschwierigkeiten, mehr als überzeugt. Eine Jura käme uns nicht mehr ins Haus, denn bei der (preisgleichen) Nivona kann man die Brühgruppe rausmachen und reinigen. Im Geschäft haben wir eine AEG, auch nicht schlecht und für den schnellen Kaffee ohne Schnickschnack auch supergut.
     
    #19
  20. 24.05.13
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hallöchen..

    Wir haben uns vor vier Jahren eine AEG silenzio gekauft. Se ist aber das Gegenteil von silenzio.. :_nu=Der Kaffee schmeckt ganz gut, aber für alles andere ist sie viel zu kompliziert.. Leider. Die nächste wird bei uns auch definitiv eine Jura, aber solange die es noch tut gibts keine neue. Aber wirklich empfehlen kann ich sie nicht.
     
    #20

Diese Seite empfehlen