Frage - Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von wkgenießerin, 05.01.08.

  1. 05.01.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Hallo, möchte meine Ultra-Sammlung erweitern :rolleyes: bin mir aber unsicher, welche Größe ich mir kaufen soll. Zur Zeit benutze ich die große flache Form (Aufflaufform?) und eine Uralt-Ultrakastenform. Beides top. Nachdem ich jetzt einige Rezepte im Forum gefunden habe, möchte ich nun auch die leckeren Fleischgerichte wie Hähnchen, Gulasch etc. machen. Welche Form habt ihr zuhause? Den ganz großen Pott mit 5l oder den kleineren, den es gerade als Gastgebergeschenk gibt? Bin nächste Woche auf einer Party eingeladen und könnte dann den 5l kaufen. Wir sind ein 4-Personen-Haushalt (2 Jungs 5 und 9 Jahre alt). Was macht ihr so im 5l-Pott ? Als ich die flache Form gekauft habe, lag ein Rezeptheftchen dabei, das allerdings nicht wirklich viele Rezepte beinhaltete. Gibt es mittlerweile mehr Rezepte beim Kauf dazu? LG speckerle
     
    #1
  2. 05.01.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo speckerle,
    wenn du öfter mal größere Mengen machst, dann wär der 5 l schon zu empfehlen. Er ist ja auch für geringere Mengen geeignet. Das einzige, das nicht so schön drin wird, ist ein kleineres Brot mit weichem Teig (mit 500 g Mehl). Aber der 3 l wird dir wahrscheinlich das eine oder andere mal halt dann zu klein sein.
    Wenn du mir deine Mail-Adresse per PN verraten möchtest, dann kann ich dir gerne Rezept-Dateien für den Ultra schicken. Die stammen noch aus meiner Beraterinnenzeit.

    Liebe Grüße, Gitte
     
    #2
  3. 05.01.08
    Sassenach
    Offline

    Sassenach

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo speckerle,

    ich habe den 5l und den 3l Ultra, zusätzlich zu der 1,9 l Kastenform. Eigentlich hab ich alle in Gebrauch.
    An deiner Stelle würde ich mir überlegen, selber eine Party zu veranstalten, den 5l Ultra auf deiner eigenen Party zu kaufen. Das ist dann dein Umsatz und mit ein paar kauffreudigen Gästen bekommst du dann die 360€ bestimmt zusammen und erhältst den 3l Topf als Gastgeberinnengeschenk. ;)
     
    #3
  4. 05.01.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo,

    ich wuerde Dir auch zum 5l Ultra raten.

    Wir sind 5 Personen, da ist der 3l abundan schon zu klein.
     
    #4
  5. 05.01.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo Gitte, Danke für deine Antwort. Gerne nehme ich dein Angebot an, da ich bisher noch nicht soviel Erfahrung mit dem ultra habe und noch streng nach Rezept vorgehe. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was ich im 5l Ultra machen kann. Bis jetzt sind wir 2gute und 2 eher schlechte Esser, aber die kommen irgendwann mal auch in die Pubertät und da meinte eine Mutter, dass sie dann einem die Haare vom Kopf **essen. Bis jetzt für mich nicht vorstellbar. Kann ich im 5l auch backen oder was gibt es da für Rezepte? Einfach nur größere Mengen? Ich schau mir dann mal die Rezepte an und vielleicht fällt mir dann die Entscheidung für die Größe einfacher. Gruß petra
     
    #5
  6. 05.01.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo Speckerle,

    du kannst im 5 l Ultra alles genauso machen, wie im 3 l auch. Du "musst" auch nicht größere Mengen verarbeiten. Bei Aufläufen etc. wird halt alles nur ein bißchen flacher. Andererseits bekommst du halt so ein richtig schön gefüttertes Bauernhendl oder einen großen Braten in den 3 l nicht rein.
    Im Grunde funktioniert ja der Ultra eigentlich wie ein Römertopf, nur dass man ihn nicht extra wässern muss. Also trau dich und probier einfach mal.
    Deine Kastenform wär ja auch prima zum Brotbacken geeignet.

    Liebe Grüße, Gitte
     
    #6
  7. 06.01.08
    Marlies
    Offline

    Marlies

    AW: Welchen ultra von T*upper für 4 Personen?

    Hallo!

    Ich würde dir, wie Sassenach, empfehlen, selbst eine Party zu machen und dir von den Sternen den 3 l Ultra zu "erarbeiten". Ich habe auch beide, den 5 l hab ich als Geschenk bekommen. Erst dachte ich -oha, so ein großer Topf - doch jetzt nehm ich diesen öfter als den 3 l. Besonders die Lasagne wird hierin so schön kross. Wir lieben alle überbackenen Käse, so bekommt hier jeder 'ne ordentliche Portion, da die Oberfläche ja auch größer ist. ;)

    Im 3 l backe ich Brot. Hab ich im 5 l auch mal gemacht, Rezept von Tu**er, aber das war nicht so unbedingt mein Fall. Schade ist, dass die Ultras bei mir nicht in die Mikrowelle passen. Solltest du das machen wollen, so achte bitte auf die Maße der Ultras. Ich habe eine Mikrowelle mit Drehteller, da eckt der ovale 3 l Ultra an. Der 5 l ist für meine Mikro zu groß - schade eigentlich, naja, man kann nicht alles haben.

    Überleg dir das mit einer Party doch mal!

    Ach ja, wir sind meist 4 Personen am Tisch...
     
    #7

Diese Seite empfehlen