Welchen Wassersprudler?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Sabine67, 14.07.08.

  1. 14.07.08
    Sabine67
    Offline

    Sabine67

    Hallo Ihr Lieben!

    Könnt Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen? Lohn sich so ein Ding und wenn ja: Welcher? Irgendwie weiß ich nicht so recht..... Frau hört ja nicht nur Gutes davon.

    Bin gespannt auf Eure Antworten.

    GLG Bibi
     
    #1
  2. 14.07.08
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo Bibi,
    im Kindergarten hatten wir auch immer so Dinger, aber die wurden dann abgeschafft, da sich an der Düse wohl viele Keime ansiedeln sollen. Ich hatte privat auch einen, den habe ich auch abgeschafft...
    Ich weiß nicht ob ich dir wirklich weiterhelfen konnte...
    Liebe Grüße Myri
     
    #2
  3. 14.07.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo Bibi,

    ich muss mich meiner Vorschreiberin anschließen, wir haben unseren Wassersprudler auch wieder weggestellt, eben wegen des Problems mit der Verkeimung. Wir hatten ein Gerät der Marke Sodaclub.....anfangs auch ganz begeistert gesprudelt, es gab bei uns auch nur zuerst diese Plastikflaschen, mittlerweile kann man ja auch Glasflaschen kaufen...darauf würde ich, wenn es denn ein Sprudler sein muss, auch achten.
     
    #3
  4. 14.07.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo!

    Wir haben so ein Sodaclub-Gerät, welches bei uns auch viel im Einsatz ist. Es ist schon über 10 Jahre alt und wir mussten einmal eine Dichtung erneuern, war aber sehr günstig. Alle paar Jahre sollst Du neue Flaschen kaufen. Da steht ein Datum drauf, bis wann man die nur benutzen soll.
    Ich mag keine abgestandene Selter. Jetzt kann ich die halbleere Flasche einfach wieder vollfüllen und dann neue Kohlensäure reinmachen, sehr praktisch.
    Wirklich teuer sind die Geräte ja auch nicht und vor allem fällt das lästige Kistenschleppen weg. Ich mag dieses Gerät sehr gerne und würde mir jederzeit wieder eins kaufen!
     
    #4
  5. 14.07.08
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Diese Sprudler waren meiner Gesundheit, auch bei pingeliger Handhabung nicht zuträglich.

    Heute habe ich so ein Ding von Gerolsteiner, da sind 5 l Galonen und mit jeder neuen direkt auch eine neue Auslauftülle. Ausserdem sollten die nach Anbruch maximal in 5 Tagen leergetrunken sein, von wegen Verkeimung und damit ist nicht zu spassen.

    Ich bin alleine und leere so alle 3 Tage so eine Galone und lass mir immer 10 Kästen, also 20 Galonen bringen, sonst ist es zu teuer. Je mehr Kästen in einer Lieferung umso günstiger wird es.
     
    #5
  6. 14.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,

    wir haben unseren Sodaclub-Sprudler schon über 12 Jahre und wir leben alle noch :rolleyes:. Wenn ich mir so anschaue, was überall eventuell drin oder dran sein könnte, dann darf man am besten nicht mal mehr schnaufen. Wir reinigen die Flaschen ordentlich und kaufen alle paar Jahre neue. Das Gerät selber hatte noch nie irgendwas und wir haben 2 Gasflaschen dafür, eine in Gebrauch und eine zum Wechseln. Ich selber möchte es nicht mehr anders. Unser Leitungswasser hier ist sehr, sehr gut, ich muß keine Kisten schleppen und jeder macht sich soviel Blubber rein, wie er will.
     
    #6
  7. 14.07.08
    LaToya
    Offline

    LaToya

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo zusammen!

    Also, ich kann mich Nelja und Wolfsengel nur anschließen: wir haben seit 1997 den Sodaclub und bis jetzt gab es keinerlei Probleme bzw. Reparaturen, abgesehen vom Austausch der Flaschen bzw. Kartuschen.

    Zum Thema Verkeimung: die Düse ist absolut glatt und teilweise aus Edelstahl. Da sie binnen kurzer Zeit wieder trocken ist, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wo sich da Keime ansiedeln sollen. Kann das sein, dass die Kohlensäuresprudler mit diesen Wasserspendern verwechselt werden, in dessen Leitungen das Wasser oft tagelang ungekühlt steht? Ich meine jetzt nicht die für den Hausgebrauch!

    Wir sind auch nach 11 Jahren noch pumperlgsund und uns schmeckt das Wasser hervorragend. Außerdem wird nichts so intensiv kontrolliert wie unser Trinkwasser und wie oft hat man schon von Kolibakterien in bekannten Heil- und Mineralwässern gehört ... :toimonster:
     
    #7
  8. 14.07.08
    Zotty
    Offline

    Zotty

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Ich habe auch einen Sprudler von SodaClub. Was mich immer gestört hatte waren die Plastikflaschen, die sehr umständlich zu reinigen waren. Mein Wunsch nach Flaschen, die man auch in die Geschirrspülmaschine stellen kann
    wurde irgendwann erfüllt. Endlich gab es Glasflaschen. In der Zwischenzeit gibt es auch Plastikflaschen, die man in den Geschirrspüler stellen kann. Allerdings finde ich die Glasflaschen viel schöner und sie sehen auch schön aus wenn sie auf dem Tisch stehen.

    Man sollte halt wirklich peinlich genau die Düse sauber machen und die Flaschen immer mal wieder in den Spüler. Wenn ich sehe, wie viele Leute direkt aus ihren Sprudelflaschen trinken. Selbst, wenn jeder seine eigene hat, die er an den Mund nimmt...........was sich da dann an Keimen ansiedelt, das möchte man glaube ich gar nicht so genau wissen.
     
    #8
  9. 14.07.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo!
    Wir haben auch den Sprudler von Sodaclub und zwar schon fast 15 Jahre, ich hab ihn mir damals gekauft als Hobbythek darüber berichtet hat...
    Mittlerweile gibt es ja auch Plastikflaschen, die in die Spülmaschine dürfen (heißen Blue) und das mache ich einmal in der Woche...ansonsten läuft ähm sprudelt er noch wie am ersten Tag....

    Seit meiner Abnehmerei trinke ich täglich fast 4 Liter, wenn ich das alles an Kisten schleppen sollte, nein danke!
     
    #9
  10. 14.07.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,

    ich vermute auch, dass du einen Wassersprudler meinst, in dem man eine Flasche Wasser mit Kohlensäure versetzen kann.

    Wie lange das SodaClub-Gerät bei uns benutzt wird, weiss ich nicht - das ist schon so lange her.

    Bevor wir es damals angeschafft haben, habe ich mir von unserer Stadtverwaltung ein Analysen-Protokoll zusenden lassen. Unser Trinkwasser wird ja bekanntlich ständig kontrolliert und ich wollte wissen, welche Inhaltsstoffe so da drin sind.

    Wir sind zufrieden, denn unser Wasser ist sehr gut und wir müssen seit Jahren keine Wasserkisten mehr schleppen:).

    Bei uns gibt es 2 Flaschen zum Sprudeln, die regelmäßig ausgetauscht werden. Mittlerweile gibt's die auch spülmaschinenfest. Wir besitzen auch 2 Kohlensäure-Zylinder, damit man am Wochenende nicht plötzlich ohne Sprudel da steht.

    Fazit: wir sind voll zufrieden, das Teil war noch nie kaputt und wenn, dann wird bestimmt ein neues angeschafft.
     
    #10
  11. 15.07.08
    Schmusäää
    Offline

    Schmusäää

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,

    wir haben auch 2 SodaClubs, einen für zu Hause, und einen für den Wohnwagen bzw. das Wohnmobil (haben wir am Sonntag schweren Herzens verkauft). Es ist echt klasse, denn das Kistenschleppen fällt weg und es muß auch keiner in den Keller um Nachschub zu holen.
    Die Flasche füllen und "sprudeln" tun ja sogar die Kinder gerne, und somit gibt es da kein Gemotze.
    Zwecks Hygiene kann ich mich nur den anderen anschließen: Es ist wichtig gut zu reinigen, aber das hat ja jeder selbst in der Hand!

    Wir sind davon überzeugt, dass es eine der besten Erfindungen ist! (Neben vielen anderen natürlich!)

    Schönen Gruß,
    Schmusäää:)
     
    #11
  12. 15.07.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo!

    Wir benutzen unseren SodaClub auch ständig. Haben 2 Kohlensäure-Zylinder zum Tauschen, wenn einer leer wird und meist sind 2 PET Flaschen in Gebrauch.
    ... und wegen der Keime: Wir leben auch alle noch, und ich glaube, bei guter Reinigung gibt es da keine Probleme.
    (wenn ich da an so manche Tests z.B. bei Erdnüssen in Bars denke... :pukeleft:, also da lass ich doch lieber meinen Kleinen und meinen Mann aus meiner PET Flasche trinken... ;))

    Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #12
  13. 15.07.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,
    wir haben auch seit über 10 Jahren einen Soda-Club, und wir benutzen ausschließlich diesen zur Sprudel-Wasser-Bereitung. Wir hatten noch nie irgendwelche Probleme damit, und unsere Gäste leben auch noch alle. Über die Keime mach ich mir - sorry - überhaupt keine Gedanken. Wisst ihr eigentlich, wie viele Bakterien, Viren und Keime beim Händeschütteln die Besitzer wechseln. Also ich wasch mir nicht jedes Mal die Hände, wenn ich jemanden per Handschlag begrüßt habe. Oder auf den Wochenmarkt gehen, und anschließend noch eine Bratwurst essen. Ich zumindest geh direkt vom Gemüsestand zum Bratwurststand ohne mir vorher die Hände zu waschen. Da möcht ich auch nicht wissen, was so alles in meinem Inneren landet.
    Also ich denke, regelmäßig den "Sprudelzapfen" reinigen, die Flaschen sauberhalten und gut. Und wie gesagt, das Wasser selbst soll ja eines der bestkontrolliertesten Lebensmittel in Deutschland sein.
    Ich würd unseren Sprudler nicht mehr hergeben und hab den Kauf auch noch nie bereut.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #13
  14. 15.07.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo!

    Mein Sprudler steht zur Zeit die meiste Zeit still. Irgendwie trinken wir zur Zeit nur Leitungswasser - und zwar aus der Leitung. Weiß auch nicht warum? Aber diese Sprudler sind toll - auch immer mal wieder in schönen Designs. Das mit den Keimen hab ich auch mal mitgekriegt, aber ich muß mich meinen Vorrednerinnen anschließen - da dürften wir gar nichts mehr wenns danach ging.

    Ach ja, zum Thema Flaschen noch eins. Ich hab früher auch meinen Sirup rein getan, aber inzwischen nicht mehr - da hatte das Wasser immer so einen komischen Beigeschmack.

    Ach ja, mein Sprudler ist ein SodaClub.

    LG
    Micha
     
    #14
  15. 15.07.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo zusammen,

    muss mich jetzt doch noch mal zu Wort melden...ich hab im Internet nochmal etwas nachgelesen und bin am Überlegen, ob ich meinen Sprudler wieder reaktivieren soll. Ich muss auf jeden Fall ja neue Flaschen kaufen und würde dann auf die Glasflaschen ausweichen. Diesen Beitrag fand ich ganz interessant.
     
    #15
  16. 15.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,

    wir hatten den Soda-Club.
    Mittlerweile haben wir uns das Cool Drink System von Aqua-Land zugelegt.
    Dabei geht nicht soviel Kohlensäure verloren als bei den herkömmlichen Wassersprudler.
    Das Thema und den Link zum Aqua-Land hatten wir schon mal, ich werde mich jetzt auf die Suche begeben.

    Link gefunden:http://www.wunderkessel.de/forum/ha...fer/12483-kennt-jemand-cool-drink-system.html
     
    #16
  17. 22.07.08
    Küchenmausi
    Offline

    Küchenmausi Inaktiv

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo ihr lieben
    Ich habe ein Penguin mit Glasflaschen,und bin super zufrieden,immer Getränke da,was der Markt so hergibt,kein leergut und keine schleperei.Was mein Mann schön findet.
    Grüß
    Küchenmausi
     
    #17
  18. 29.07.08
    Sabine67
    Offline

    Sabine67

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Herzlichen Dank!

    Eure vielen Antworten haben meine Kaufentscheidung zum Positiven beeinflußt ;). Hoffe schon bald steht der SodaClub bei uns im Haus.
    Habe mir auch gleich zwei Blue dazubestellt.

    Jetzt schaffe ich dann vielleicht auch mal meine 4 Liter :eek: :rolleyes: ;) am Tag!

    GLG Sabine
     
    #18
  19. 29.07.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Welchen Wassersprudler?


    Hallo zotty,
    meinst Du das Ernst?
    Du hast Angst vor den Keimen, nur weil Deine eigene Familie aus den Flaschen trinkt?
    Glaubst Du denn, dass die ganzen Kinder, die solche Flaschen mit in die Schule oder zum Sport nehmen, haben immer noch ein Glas oder Tässchen dabei?
    Da ich meine Kinder auch gelegentlich küsse, finde ich das überhaupt nicht schlimm.....
     
    #19
  20. 29.07.08
    smurfette
    Offline

    smurfette

    AW: Welchen Wassersprudler?

    Hallo,

    ich hab auch den Penguin von Soda-Club mit den Glasflaschen und bin sehr zufrieden damit. Die Glasflaschen können in die Spülmaschine dann sind sie wieder schön sauber. Also ich würd ihn sofort wieder kaufen.

    Wir habe immer verschiedene Konzentrate daheim, somit ist für jeden Geschmack was dabei. Und die Schlepperei und Pfandflaschenrumfliegerei ist damit auch erledigt. :p

    Liebe Grüße
    smurfette
     
    #20

Diese Seite empfehlen