Welcher Crockpot? Brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von jana 02, 20.12.09.

  1. 20.12.09
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo an alle Crocky-Liebhaber !

    Ich weiß dass ihr die ganzen Fragen schon bald satt seid:sign11: aber bitte gibt mir einfach nur ein paar Tips.;)

    Wie schon viele hier den Crocky gekauft haben, möchte auch ich einen kaufen.Hab auch manche Sachen verkauft um etwas Platz in der Küche zu haben.
    So, nun lese ich schon seit 3 Tagen alles durch, was mit Crkocky zu tun hat und ich komme einfach nicht weiter.
    Bratscher oder No Name, oder MR und und und, ich weiss einfach nicht mehr weiter.

    Mit dem Ebay-Verkäufer Bernt2000 hab ich auch schon telefoniert und weiß einfach nicht ob es der große oder der kleine sein soll.:-(
    Die sind nicht gerade billig.

    Oder welche Firma es sein soll. Z.B gibt es auch verschiedene ab 29€.
    aber wie ist da die Qualität? der Stromverbrauch?sind die kleinen langsamer?oder sparsamer?
    Wir sind 4 Personen.die Kinder sind 6 und 2.
    Und wir haben sehr oft Gäste.
    Wäre euch dankbar!!
    LG Jana
     
    #1
  2. 20.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Jana!

    Wenn Du auch im Crocky kochen möchtest, wenn Ihr Freunde eingeladen habt, würde ich Dir auf jeden Fall den 6,5L empfehlen.
    Wenn sie mal nicht kommen, kannste die Reste ja auch einfrieren oder einen Tag später verwerten.

    Jetzt zur nächsten Frage: Arbeitest Du halbtags oder biste den ganzen Tag zuhause oder nur für 2-3 Stunden weg?
     
    #2
  3. 20.12.09
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    wenn du einen aussagekräftigen Betreff verwendest, ist die Chance auf Antworten höher. Hab den Betreff gerade geändert.

    ciao,
    Sacha
     
    #3
  4. 20.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Jana

    stimme Jannine voll zu

    wir sind nur 2 Personen und haben auch den 6,5 L aber es vergeht fast kein Tag das eines von den Kindern oder Enkel kommt, deswegen hatte ich mich für den 6,5 entschieden den MR von Berndt2000 hat auch einen Shop musst nicht über ebay
     
    #4
  5. 20.12.09
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Jana!
    Ich habe mir auch erst den 6,5l Bartscher zugelegt und
    bin suuuuuper zufrieden. Habe schon öfters den Topf
    gefüllt wenn Geburtstage oder sonstige Feiern sind.

    Habe mir aber jetzt auch noch den 3,5l MR ersteigert.
    Kann Dir noch nichts berichten. Bringt doch erst das
    Christkind:rolleyes:!

    Ich werde den wohl nutzen wenn wir als Familie "alleine"
    sind. Fang erst mit dem großen Crocky an und evtl kaufst
    Du Dir dann noch den kleineren Crocky. Reste kannst Du
    wie Jannine geschrieben hat, einfrieren.

    LG Iris
     
    #5
  6. 20.12.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Jana!

    Also ich kann Dir diesen Automatik-Crocky, gekauft bei der Fa. Berndt2000, bestens empfehlen.

    Gestern Nachmittag hab ich "Falsches Reh-Ragout" drin gemacht. Während das Fleisch im Crocky schön langsam köchelte, erledigte ich Büroarbeiten, bin zum Einkaufen gefahren und gekesselt hab ich auch noch...Das Ragout wurde heute aufgewärmt und Knödel und Salat dazu gemacht. Somit war am heutigen Sonntag schnell gekocht!

    Recht liebe Grüße,
    Renate.
     
    #6
  7. 20.12.09
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Danke für die Antworten!

    Jannine:Nein ich arbeite noch nicht da meine Kleine noch keine 3 ist.
    Bin meistens zu Hause oder mal in der Stadt oder mal einkaufen.2-3 Stunden.Den Großen zur Schule bringen usw.

    Ich hab mir die von MR mal angeschaut und schwanke zwischen digital und den normalen, also den zum einstellen.
    Hab darüber auch schon viel gelesen aber wo sind denn beim digitalen Crocky denn die Nachteile?
    Hab auch von einer Uhr gelesen, die dazwischen geklemmtwird, was wird denn damit gemeint?was für eine Uhr? ist die denn dabei?:confused:

    Wer hat den gute oder schlechte Erfahrungen mit den MR Crockys?
    Würdet ihr mir lieber den normalen oder den automatik-Crocky empfehlen?:-O
    Ist den der von Bartscher besser (Sparsamer)????

    LG Jana
     
    #7
  8. 20.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Jana!

    Ich würde Dir einen für manuelles Umschalten empfehlen, wenn Du die meiste Zeit zuhause bist und nur für 2-3 Stunden weggehst.
    Ich habe 2 Digitale von MR, arbeite auch komplett den ganzen Tag, also für mich optimal.

    Ich würde auch an Deiner Stelle einen wählen, der auch eine Warmhaltefunktion hat, dass Du ihn nach der Garzeit abschalten kannst, aber er Dir das Essen noch warm hält. Das müsste der Bartscher oder der Apexa haben.

    Mit der Uhr ist die Zeitschaltuhr gemeint, die Du programmieren kannst, wenn Du mal doch nicht zuhause bist. Das kannste aber beim Digitalen nicht.
     
    #8
  9. 20.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Jannine

    doch kann ich auch, nehmen wir an das Rezept ist für 3 Std. der Digitale geht aber erst ab 4 Std. Zeitschaltuhr einstecken auf 3 Std.stellen, crocky bei 4 Std. und Start nach 3 std ist kein Strom mehr da und der innen Topf hält noch eine halbe Std. Warm
     
    #9
  10. 21.12.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hallo Jana,

    das gleiche Problem wie Du hab ich auch... ich weiss auch nicht, welchen ich kaufen soll. Der 6,5er erscheint mir zu gross und der 3,5er zu klein. Wir sind auch 2 Erwachsene und meine beiden Kinder sind auch 2 und 6 Jahre alt :).

    Jetzt hab ich diesen hier entdeckt. Den gibts aber leider momentan nur in USA und UK zu kaufen. Hast Du über diesen Pott schon was gelesen? Ich finde es ganz praktisch, dass man in dem Topf auf dem Herd anbraten kann und das Teil ist auch backofenfest zB. zum Überbacken.

    Hat bereits jemand Erfahrungen mit diesem "Rival SC7600 6-Quart Oval VersaWare CrockPot"?

    DEN würde ich glatt bestellen .... wenn die Versandkosten etwas günstiger wären ... hihi (80 $...) ;)
     
    #10
  11. 21.12.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Achja... und er hat 4,7 Liter Fassungsvermögen, wenn ich mich nicht irre! Das wär auch ideal, den ich ;)
     
    #11
  12. 21.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    #12
  13. 21.12.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Servus Herbert,

    ja, den hab ich auch schon gesehen. Aber der ist rund und ich wollte eher einen ovalen wegen der grösseren Grundfläche.
     
    #13
  14. 21.12.09
    kruemelchen42
    Offline

    kruemelchen42

    #14
  15. 21.12.09
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Wir sind ein Vier-Personen-Haushalt (2 Erwachsene, 2 Kinder (7 + 10)).

    Wir haben den Crocky mit 6,5 l Fassungsvermögen von Bartscher (Bartscher Apexa Warmhaltetopf oval, 6,5 Liter-Slow Cooker Art.-Nr. A100.265 - Gastroladen.de) und sind damit super zufrieden.
    Wenn ich darin etwas für uns 4 mache, ist immer noch ausreichend für den nächsten Tag da oder ich friere es ein.
    Für Partys bzw. wenn mal Gäste da sind ist er auch klasse.

    Um für 4 Personen nur für eine! Mahlzeit ausreichend zu kochen, reicht ein 3,5 l Crocky. Gute Esser können sogar nachnehmen ;).
    Da ich mit dem Morphy Richards (leider) schlechte Erfahrungen gemacht habe (wurde nicht warm genug), habe ich mir gestern Abend ein anderes Fabrikat bestellt (Slow Cooker Crock Pot Edelstahl Langsamgarer Schmortopf bei eBay.de: Kochfelder (endet 24.12.09 08:37:48 MEZ)).
    Dieser wird heute noch an mich verschickt, dann kann ich berichten.
     
    #15
  16. 21.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Guten Morgen Herbert!

    Ah, das ist ja super! Wusste ich garnicht. Danke für den Tipp!
     
    #16
  17. 21.12.09
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo und guten Morgen!

    An Mela77:welche schlechte Erfahrungen hast du mit dem Morphy Richards denn gemacht? war es der große oder der kleine?
    Warum wurde er nicht warm genung? Den du dir bestellt hast, hab ich mir auch antgeschaut und fragte mich wie kann es sein dass es solche Unterschiede gibt, die einen kosten Fast 60€ die anderen 30€
    Meinst du die von der Firma Team haben auch gute Qualität?Das Gehäuse ist doch auch aus Edelstahl ?

    Es heißt doch immer dass die Qualität auch kostet.:rolleyes: oder ?
    Hat den Crocky von Team denn jemand schon?

    LG Jana
     
    #17
  18. 21.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo

    ich nehme mal an das der Unterschied in der Stärke vom innen Topf liegt, um so stärker umso länger hält er warm
     
    #18
  19. 22.12.09
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo

    Morgen möchte ich mir einen Crocky kaufen. Ich denke es soll ein 6,5 l sein.


    Würdtet ihr einen MR Morphy Richards nehmen oder einen von Bartscher? Der Apexa ist ja etwas günstiger.

    Wer hat denn keine Warmhaltefunktion?:confused:
    Welche Unterschiede haben denn die zwei?

    Würde mich freuen wenn ihr eure Erahrungen loswerden würdet.
    LG Jana
     
    #19
  20. 22.12.09
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hej Jana, ich habe den 6,5 digital von MR. Anfangs war ich unsicher da man nicht manuell umstellen kann, aber jetzt ist er mir fast der liebste und bisher haben alle Gerichte darin super geklappt. Er schaltet nach Ende der Garzeit automatisch auf Keep warm. Meine anderen zwei siehst Du ja in meiner Signatur...
    Viel Spaß damit
    lg Netti
     
    #20

Diese Seite empfehlen