Welcher Dampfreiniger ist wirklich gut?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von ninin2000, 10.11.11.

  1. 10.11.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo liebe Hexen,

    nachdem ich mich durch die einschlägigen Threads hier im Kessel durchgelesen habe, die z.T. schon etwas älter waren, bin ich mir immer noch nicht wirklich sicher, welcher Dampfreiniger der richtige ist.
    Ich brauche kein Bügeleisen dazu etc., ich möchte einfach "nur" meine Böden (Fliesen und Laminat) damit reinigen und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen würdet. Vielen Dank schon mal vorab!
     
    #1
  2. 10.11.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Renate,
    also wir haben den Beam. Wenn jetzt dann wieder Messe ist, wird er mit Sicherheit auch vertreten sein. Du darfst ihn Dir aber gerne bei mir anschauen. So weit sind wir ja nicht entfernt.
    Wir haben ihn nun schon ganz schön lange, ich denke 5 Jahre, kann aber auch erst 4 sein. Auf jeden Fall sind wir sehr zufrieden.
    Wir haben ausschließlich Granit und Fliesenböden.
    Melde Dich bei Bedarf!
     
    #2
  3. 11.11.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir haben den zweiten Kärcher inzwischen aber mit Bügeleisen..
    gibts aber auch ohne..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 13.11.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich hab den Aqua Laser mit dem dreieckigen Fuß für die diversen "Maleurchen" der lieben Haustiere und Kinder. Neulich war unser Kater eingespeert und hat sich richtig schön auf einem Teppich verewigt. Es hat gestunken wie im Schweinestall. Ich hab dan von Prowin den Alleskönner- Öko Orange Mischung drauf gesprüht, etwas einwirken lassen und bin mit dem Dampfmop darüber gegangen. Es war nichts mehr zu riechen!
    Ich putze auch immer mit den Prowin- Bodentüchern. Aber neulich bin ich dann im Bad nochmal mit dem AquaLaser über den frisch geputzten und meiner Meinung nach sauberen Boden darüber gegangen und war erstaunt wieviel Dreck da im Verhältnis noch mal rausgekommen ist :-O- ich war etwas in meinem Weltbild erschüttert.

    Als Nachteil empfinde ich etwas den Dreieckigen Fuß- heute würde ich nur noch einen rechteckigen nehmen. Und der Fuß ist insgesamt sehr klein. Bei großen Flächen ist man da schon gut unterwegs.
    Schön ist das er ganz leise ist. Mit dem Teil kann man aber auch nur Böden machen, also nix bügeln oder Dusche abdampfen etc.
     
    #4
  5. 13.11.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Renate,

    ich habe zwischenzeitlich auch den zweiten Kärcher auch ohne Bügeleisen. Ich bin sehr zufrieden damit. Du wirst ihn nicht nur für die Böden brauchen. Letztens erst habe ich die Dichtung an der Dusche gereinigt. Wie das ohne gehen soll ist für mich bis heute ein Rätsel, da ich mit der Puntkdüse genau zwischen Boden und Duschtüre kam. Von einem reinen Bodenwischer würde ich dringend abraten. Die sind zwar auf den ersten Blick billiger, können aber wirklich nur die Böden reinigen. Mir dagegen war wichtig, dass das Teil wirklich viel eingesetzt werden kann.
     
    #5
  6. 13.11.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Zuckerpuppe, Uschi, Sacklzement und Eva-Maria,

    danke für eure Tipps! Ich werde jetzt im Internet mal gezielt nach euren Herstellern suchen und mich einlesen. Und auch danke, Zuckerpuppe, für dein Angebot!
    Ich denke aber (im Moment), dass ich ihn wirklich nur zum Boden putzen brauche.
     
    #6

Diese Seite empfehlen