Welcher Internetstick?

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Kleine48, 03.08.10.

  1. 03.08.10
    Kleine48
    Offline

    Kleine48

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir jemand helfen.Welcher Internetstick ist gut?Welchen habt Ihr?Habt Ihr überhaupt einen?
    Ich möchte mir einen kaufen,brauche ihn aber nicht jeden Tag.
    Wie ist das mit dem Ausland,funktioniert er da auch?
    Viele Fragen aber ich hoffe jemand kann mir Tipps geben.
    LG
    Kleine48
     
    #1
  2. 03.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo KLeine48,

    ich war eine Woche in BaWü und habe mir dafür extra einen Stick von Medion mit Aufladung gekauft. Meine Freundin nahm den TM mit und ich somit die Rezepte des WK.

    Geklappt hat es nicht. Erst gar nicht, dann habe ich das Netzt suchen lassen, dann ging es, bis meine Kids an den Läppi sind :-( und dann kam immer eine Fehlermeldung 777, mit der ich natürlich überhaupt nix anfangen konnte. Zu Hause hatte es erst funktioniert, dann plötzlich wieder nicht. Event. lag das an meiner WLan-Verbindung.

    Im Büro riet man mir zu dem Stick von Tchibo, der ist in der Anschaffung und monatlich billiger, man kann online aufladen und er würde problemlos auf Reisen funktionieren. Im Ausland ? Hmmm, keine Ahnung.

    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig; es kommen bestimmt noch mehr Antworten, die mich auch inteessieren.
     
    #2
  3. 03.08.10
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo zusammen,

    Wir sind gerade im Urlaub und ich benutze den Stick von Vodafone (ist aktuell eine Aktion).
    Obwohl wir hier wirklich jwd sind, habe ich ein gutes Netz und bezahle jetzt für eine Woche knapp 13 Euro. Der Stick hat "nichts" gekostet, allerdings zahlt man ihn auf 2 Jahre ab (je 5 E pro Monat) kann dann 2 frei wählbare Tage im Monat kostenlos surfen, geht auch im Ausland. Ich bin zufrieden, es war einfach, hat sich selbst installiert und geht schnell und prima. Ob es allerdings das kostengünstigste Modell ist, wage ich zu bezweifeln :) da bin ich nicht so eifrig im Vergleichen.

    Schönste Gruesse
    von
    Pluca
     
    #3
  4. 03.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Pluca,

    hmmm, die Monatsflat kostet 14,99 bei Medion, der Stick selbst 49,95 Euro. Dein Stick kostet dann nach 2 Jahren 120,- Euro ! ???

    Das ist nicht sooooo günstig ...
     
    #4
  5. 03.08.10
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo claudy,

    das stimmt! (habe ja schon oben zugegeben, dass ich nicht die grosse Schnäppchenjägerin bin)
    Allerdings hatte der medion nicht so tolle Kritiken bekommen, vor allem was Geschwindigkeit betrifft.
    Der Vodafone hat ultraschnelles breitband, hdsp und edge und ist wie gesagt so lecker einfach zu bedienen...
    Ich bereue daher den Kauf nicht - aber vielleicht wäre ich auch mit dem medion völlig glücklich gewesen :)))

    Liebe Gruesse von
    pluca
     
    #5
  6. 03.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Pluca,

    habe das einfachste genommen, da Aldi um die Ecke ist. Es war auch sehr langsam und als dann mein kleiner Sohn trotz Vorwarnung, dass der grüne Balken abzuwarten ist, mindestens 8 mal im SchülerVz auf irgendeinen Ausführung geklickt hatte, weil es nicht schnell genug ging, funktionierte dann gar nix mehr :-(.

    Ich hätte eigentlich vorher hier gefragt, oder mich durchgegooglet, war eine kurzfristige Entscheidung, den Läppi mitzunehmen. Nun hat mein Man den Stick und soll glücklich werden damit :).

    Dir noch einen schönen Urlaub, hier fängt es gerade an zu regnen :-(
     
    #6
  7. 03.08.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    wir haben den Stick von Tchibo, es war auch vor kurzem eine Aktion, in der man den Stick für 19,95 Euro inkl. einen Monat surfen kaufen konnte. Die Flatrate kostet bei Tchibo 9,95 Euro im Monat und kann bei Bedarf aufgeladen werden. Allerdings ist die Netzabdeckung nicht so toll, Tchibo benutzt das O²-Netz und letztes Jahr an der Ostsee war das echt lahm.... bei meinen Schwiegereltern funktioniert es auch nicht, wobei da auch D1 schlapp macht, da geht gar nichts mobilfunktechnisch...
     
    #7
  8. 03.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    HI Susanne,

    hätte ich das mal eher gewusst ....

    Glückwunsch zur Hexe !
     
    #8
  9. 03.08.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hi zusammen,

    also ich hab auch schon den Aldi-Medion Stick getestet. Es kommt wohl sehr darauf an, wo man ist. Aldi ist ja e-plus netz. An manchen Stellen geht es einwandfrei, mit Top-Geschwindigkeit (hab schon Live-Steams, ARD-Mediathek geschaut damit!). Ich hab es aber auch schon erlebt, dass er kein gescheites Netz hat, dann braucht es (gefühlte) 20 Versuche, bis er sich überhaupt verbunden hat und die Geschwindigkeit ist unerträglich! Soweit ich weiß ist insgesamt die Netzversorgung mit Vodafone am besten.

    Ausschlaggebend für die Aldi-Stick ist für mich der Preis gewesen: Der Stick kostet 50 Euro. Einmalig. Dazu braucht man einmal ein Aldi-Talk-Karte für 15 euro, davon sind aber 10 Euro "Gesprächsguthaben". Weitere Kosten sind entweder 1,99 pro Tag oder 14,99 pro Monat. Außerdem hat man keinen Vertrag. Man kann also nach Bedarf sich einwählen, wenn man Tagesflat nimmt läuft es ab Einwahlzeitpunkt 24 Stunden.

    lg
    Biene
     
    #9
  10. 04.08.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Vielen DANK =D
    Hallo Biene,

    genau das geht bei Tchibo eben auch, aber es kostet im Monat nur 9,95, Tagespreis kann ich jetzt nicht sagen, aber der Stick ist laut Internet-Seite immernoch für 19,90 zu erhalten, inkl. einen Monat für 9,95 surfen aber halt O².
     
    #10
  11. 06.08.10
    Marmaria
    Offline

    Marmaria

    Guten Morgen aus dem verregneten Osten,

    ich kann den BILD-Volksstick empfehlen.
    https://www.bildmobil.de/speedstick/bestellen.html?order_ws01_step=1

    Er hat die doppelte Geschwindigkeit mit 7,2 MBits, kostet einmalig 49,95 Euro und man kann dann zwischen verschiedenen Tarifen wählen. Ich nehme meistens 7 Tage für 6,99 Euro und finde das sehr günstig. Genutzt wird das Vodafonenetz.

    Liebe Grüße
    Marmaria
     
    #11
  12. 06.08.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hi Susanne,

    dann scheint das momentan wohl noch günstiger zu sein! Jetzt müsste man für sich halt noch testen können, welches Netz dort wo man surfen will am besten geht?!

    Grüßlis
    Biene
     
    #12
  13. 06.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Ihr,

    die Frage kam ja ursprünglich von Kleine48; hast Du Dich schon entschieden ?
     
    #13
  14. 06.08.10
    Kleine48
    Offline

    Kleine48

    Hallo zusammen,
    nein ich bin noch unentschlossen.Bei uns geht weder E-Plus noch o2 (wie macht man die kleine 2?).Wir hatten schon beide und wohl zu dicke Betonwände.Also Vodafone wäre wohl gut(gibt es auch von Tmobile einen Stick?).Also warte ich noch.
    Liebe Grüße und danke für Eure Infos.
    Kleine48
     
    #14
  15. 06.08.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    du hälst die "Alt Gr"-Taste fest und dann drückst du die "2" auf der Tastatur, schon bekommst du die kleine ² ;)
     
    #15
  16. 12.08.10
    mix it
    Offline

    mix it

    SAT 1 Web Stick, wie Prepaid aufladen?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe den SAT 1 Web Stick zum verschenken bestellt. Welche Guthaben Karte brauche ich nun zum Aufladen, die von Vodafone oder gibt es eine extra SAT 1 Guthabenkarte?

    Er soll nicht über das Internet usw. aufgeladen werden!

    Würde mich über Hinweise von Euch sehr freuen!
     
    #16
  17. 19.12.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Internet-Stick

    Grüß Gott zusammen,

    ich wohne in einem kleinen Dorf und habe einen gaaaaanz langsamen Internetanschluß.
    Folgender Internet Stick, inkl. SIM-Karte bei Tchibo ist zur Zeit 10,00€ günstiger, tatsächlicher bin ich mit ihm "flotter" unterwegs. Ich kann mir jetzt sogar Videos ohne "buffering" anschauen.
     
    #17
  18. 19.12.10
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    ich habe diesen Stick auch (nicht für den alltäglichen Gebrauch, nur im Urlalub o.ä.).

    Mich ärgert aber immer wieder, dass wenn ich ihn länger nicht benutzt hab, ich meine Tagflat nicht mit der kostenlosen SMS buchen kann. Es kommt dann immer wieder eine Fehlermeldung und ich soll die Hotline anrufen - die natürlich kostenpflichtig ist. Gehe ich meherer Tage am Stück damit online, besteht dieses Problem nicht. Die Hotline ist zwar ganz nett und schenkt mir dann auch schon mal einen Tag, wenn ich mich mal wieder darüber beschwere, trotzdem nervt es micht, dass es immer nur über diesen Umweg zu gehen scheint.
     
    #18
  19. 19.12.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Raz-faz-Topf

    beim Stick kommen als wie bei einer 2000er Leitung an mehr nicht,
    mit was bist du sonst ihns Netz, mit Modem oder was ?
     
    #19
  20. 08.03.11
    marko
    Offline

    marko Inaktiv

    Ich würde mich da nicht zu sehr auf einen UMTS-Stick Anbieter festlegen. Schau dir doch mal den UMTS-Stick Vergleich an. Da sind auf jeden Fall schon mal viele gute Anbieter aufgelistet. Der Vodafone UMTS-Stick sollte sonst das richtige sein. Wird aber teuer, wenn du dann doch regelmäßig mobil surfen willst/musst. Also nur für Gelegenheitsnutzer geeignet. UMTS-Flatrates gehen bei 10 Euro pro Monat los (zzgl. Einrichtung)...da aber aufpassen. Da haben die Anbieter viele Kosten im Kleingedruckten...aus meiner Erfahrung als ich für meinen Vater einen bestellt habe.
     
    #20

Diese Seite empfehlen