Welches Brot ist fest und schmeckt wie vom Bäcker?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von davyundsimone, 28.01.09.

  1. 28.01.09
    davyundsimone
    Offline

    davyundsimone

    Hallo,

    ich habe heute das Landfrauen-Bauernbrot gemacht.
    Es sah toll aus, aber innen war es mir eigentlich viel zu locker und zu lasch vom Geschmack.

    Welches Brot könnt ihr denn empfehlen, dass so schmeckt als ob es vom Bäcker ist und das innen auch fest ist?

    Grüße
    Simone (die noch keinen TM hat)
     
    #1
  2. 30.01.09
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo Simone,

    geh doch mal unter der Rubrik "Backen" unter "Brot". Da findest du bei Tipps und Tricks viele Hinweise zum Brotbacken.
    Erst kürzlich hat uns eine liebe Hexe viele Erfahrungen aus einem Brotbackseminar mitgeteilt.
    Du wirst bestimmt fündig.

    Ansonsten ist dazu zu sagen, dass du bestimmt kein Brot so hinbekommst, wie der Bäcker, da dort viele Stoffe drin sind, die man lieber nicht im selbst gebackenen Brot haben möchte.......
    Außerdem hat er auch andere Öfen, als die üblichen Haushaltsöfen.

    Lies dich mal durch die Tipps.
     
    #2
  3. 30.01.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo,

    also ich persönlich esse lieber ein lockeres Brot, als so ein festes aber das ja Geschmacksache. Ich denke, wenn du dem Teig noch etwas mehr Mehl zugibts , wird es automatisch fester.
     
    #3
  4. 30.01.09
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    #4
  5. 06.02.09
    Hedu
    Offline

    Hedu

    Hallo Simone,
    ich backe schon lange mein Brot selbst,da wir keinen richtigen Bäcker haben und uns das Selbstgebackene auch viel besser schmeckt.Allerdings kommt es auf das Mehl an.Ich habe Glück und bekomme es direkt von der Mühle.Das Brot meiner Mutter hat ganz anders geschmeckt obwohl ich das gleiche Rezept habe,aber sie bekam das Mehl von einer anderen Mühle.
    Mein Rezept:
    700gMischmehl( 75% Weizenmehl 1050,25%Roggenmehl 1150 )
    1 P.Trockenhefe oder 1/2 W. Frischhefe
    15-20g Salz
    1-2 gekochte und zerdrückte Kartoffel (ich gebe warmes Wasser
    zu den Kartoffeln)
    Ca 500ml Wasser

    Gut gehen lassen,dann nochmals von Hand durcharbeiten und in einen Backkorb geben,nochmals gehen lassen (doppelte Größe )

    Backofen auf 220° vorheizen und 10 Min.backen,dann auf 200°
    noch 35 Min fertigbacken.

    Liebe Grüße Heide
     
    #5
  6. 06.02.09
    Heidi48
    Offline

    Heidi48

    Hallo

    ich mach unser Brot meist so

    ========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

    Titel: Mein erstes richtiges Sauerteigbrot
    Kategorien: Brot
    Menge: 1 Rezept

    500 Gramm Roggensauerteig
    250 Gramm Roggenvollkornmehl
    250 Gramm Weizenvollkornmehl
    10 Gramm Hefe frisch
    1 Essl. Meersalz
    Brotgewürz nach Wunsch (2-3 EL)
    200 ml Wasser lauwarm

    ============================ QUELLE ============================
    Eigen
    -- Erfasst *RK* 04.01.2009 von
    -- Heidi Fleischer

    Mehl mit der frischen Hefe im TM kurz mischen. Sauerteig, Gewürze,
    Salz und das lauwarme Wasser beifügen und auf Teigstufe 4 Min. im TM
    kneten. In der Teigschüssel zugedeckt 1 Std. aufgehen lassen. Eine
    Kastenform mit Papier auslegen und den Teig hineingeben. Einmal
    längs und 2-3 mal quer einschneiden.

    Rohr auf 200° vorheizen und dann auf Brotstufe umschalten. Oder, bei
    normalem Backrohr auf 180° eine Tasse Wasser ins Rohr schütten und
    ca. 50 Min. backen lassen.

    =====

    das ist fest und schmeckt wie vom Bäcker nur ist halt keine Chemie drin
     
    #6
  7. 07.02.09
    Neala
    Offline

    Neala

    #7
  8. 07.02.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Liebe Simone,
    Der Teig eines Brotes ist oft anders wie beim letzten Mal.
    Da spielen viele Faktoren eine Rolle.
    Du musst aber immer drauf achten bevor dein Brot in den Ofen kommt dass die Konsistenz stimmt. Bei Bedarf einfach noch etwas Mehl beigeben.Ich mache es immer so.Seit ca.30 Jahren und mein Brot wird immer sehr gut!
     
    #8
  9. 11.03.09
    mixtante
    Offline

    mixtante Inaktiv

    Brot wie vom Bäcker

    Hallo Simone,
    bin neu und habe den Thermomix erst seit gut 2 Monaten, habe schon etliche Male Brot gebacken, viele Rezepte waren mir auch nicht so sympatisch, zu locker, zu fluffig. Das liegt an der Hefe. Backe nur noch mit Sauerteig, am besten ist selbstgemachter Sauerteig (findest Du im Forum). Ist total einfach, man hat dann immer einen Ansatz zuhause (hält jahrelang) also optimal. Folgende Rezepte sind unsere Lieblingsrezepte und wenn man den Dreh raus hat (Teig darf nicht zu klebrig sein) dann ist es wirklich super - könnte beim Bäcker nicht schöner sein und hält ca. 1 Woche!!! Meist ist es allerdings alle! So schön wie beim Bäcker wird es übrigens mit Backkörbchen aus Span (gibt es in der Mühle) Sonst habe ich keine Hilfsmittel, Wasserdampf nicht vergessen!
    Sauerteigbrot mit Saaten - freigeschoben- und Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot. Teste einfach, bin gespannt, vielleicht kannst Du berichten.
    Gruß :cool:
    mixtante
     
    #9

Diese Seite empfehlen