Welches Dessert passt zu diesem Menü?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von boomer01, 25.02.12.

  1. 25.02.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Ihr Lieben,

    am nächsten WE haben wir Gäste, für die ich dieses Menü geplant habe:

    Zum Aperitif gibt es Pfirsich aufgefüllt mit Prosecco und als Amuse Geule reiche ich Frischkäse mit Basilikum und geriebenen Pinienkernen

    Vorspeise kalt:
    Ruccola mit Holunder-Vinaigrette im Parmesankörbchen
    Forellenmousse auf Pumpernickel
    Lachstartar auf Rösti
    Scampi an Safransoße

    Vorspeise warm:
    Möhren-Ingwer-Süppchen

    Hauptspeise:
    Überbackene Rumsteaks nach Toscanischer Art mit Sahne-Püree und Prinzessböhnchen

    Nun suche ich nach einem leckeren Dessert, das nicht nur schmeckt, sondern auch optisch etwas hergibt. Hat jemand eine gute Idee, vielleicht mit Foto? Es darf ruhig etwas Alkohol drin sein. Für jeden Tipp bin ich dankbar! Und auch, wenn Ihr Änderungsvorschläge für das Menü habt.
     
    #1
  2. 25.02.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Conni,

    das hört sich ja sehr lecker an, und die Messlatte ist schon sehr hoch gesteckt, finde ich. Da beneide ich schon einmal Deinen Besuch. Machst du etwas davon auch im TM? Ist in den Vorspeisen nicht zu viel Fisch oder sind das Vorschläge und du suchst Dir davon eine aus?

    Was hältst du denn von einer Zabaione mit Vanilleeis und Feigen? Das mögen wir sehr gerne.

    Mal sehen, was noch für tolle Vorschläge kommen.

    Dann wünsche Euch schon einmal ein schönes Schlemmerwochenende
     
    #2
  3. 25.02.12
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    Hallo
    ..........vielleicht irgendwas mit Birnen??
    Pfannkuchen mit Birnenkompott und dazu Vanilleeis?
    :confused:
    könnt ich mir gut vorstellen

    LG Suppentiger
     
    #3
  4. 25.02.12
    frecherotzgoere
    Offline

    frecherotzgoere

    Hallo Conni,

    zu deinem Menü gibt es ganz viele passende Desserts. Ich finde, ein Dessert in einem kleinen Glas immer ganz schön. Hier eine kleine Auswahl von Rezepten, die ich mir gut vorstellen kann. Weitere Rezepte findest du bei den Nachspeisen.

    http://www.wunderkessel.de/forum/na...es-mousses-etc/46699-tanias-crame-bralae.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/na...ousses-etc/56640-zitronen-joghurt-mousse.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/na...leys-creme-fuer-viele-gaeste-fix-gemacht.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen-suesses-cremes-mousses-etc/40950-pannapresso.html

    Gutes Gelingen!
     
    #4
  5. 26.02.12
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    boomerchen,
    erst einmal Respekt, bei dem Menü, sehr edel.

    Würde nur die Parmesankörbchen mit Ruccola als Vorspeise machen denn wenn die gerne naschen (so wie ich *grins*)
    sind sie schon bei den Vorspeisen gut gefüllt.

    Dessertidee:
    Panna Cotta mit reduzierter Orangensaftsoße (O-Saft und brauner Zucker langsam einkochen lassen mit Limocello ablöschen) incl. Limocello, Kakaosahne und karamellisierten Mandeln
    Deko: dünne Orangenscheiben (Orange kurz anfrieren) hobeln und darauf das Dessert "setzen"
    (eigene Kreation von mir)
     
    #5
  6. 26.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Conni,

    da Dein Menue einen italienischen Touch hat, empfehle ich auch ein italienisches Dessert.

    Vielleicht ein Tiramisu oder Melone mit Parmaschinken. Oder einen exquisiten Obstsalat aus Kiwis, Banane, Orangen, Melone etc. mit einem Sahnehäubchen und gerösteten u. gehobelten Mandelblättchen? Hab ich letzte Woche gamacht, fand ich sehr lecker!
     
    #6
  7. 26.02.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Conni,
    ich hab einen Nachtisch am Geburtstag von meinem Mann gehabt das war sehr erfrischend und hat optisch gut ausgesehen.
    Es ist eingestellt und heist http://www.wunderkessel.de/forum/na...n-traum-meinem-schneckerl.html#post1119657von
    Muss gleich noch mal nachsehen wie es genau von mir eingestellt wurde.

    Ich komme! das Menü horcht sich sehr schmackhaft an.

    LG Zuckerpuppe


    habs abgeändert. Falls Dich der Pokal interessiert wo er her ist - auch von TPC!
     
    #7
  8. 26.02.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Conny,

    vor einer Woche hatten wir (3 Ehepaare) Kochabend. Zum Nachtisch haben wir ein paar Äpfel kleingeschnitten, mit Rum, Zimt und Rosinen verfeinert in eine flache Auflaufform gegeben, Streusel genetet und darüber gegeben. Das Ganze in den Ofen geschoben, ca 25 Min.gebacken.
    Dazu gab es das Vanille-Light-Eis von Langnese. (das war sehr lecker, hätte nicht gedacht, das es so gut schmeckt, da es ja weniger Fett enthält.)

    Darüber gab es noch wer mochte selbstgemachte Schokosauce oder Eierlikör.....mh, schmeckte echt nach mehr. Und ich finde Eis rutscht immmer, denn nach unserer "Völlerei" wollte ich eigentlich ganz auf den Nachtisch verzichten.

    Vielleicht wäre ja das eine Idee für dich.....

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #8
  9. 26.02.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #9
  10. 26.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  11. 26.02.12
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    #11
  12. 26.02.12
    kleines-Ferkel
    Offline

    kleines-Ferkel

    Hi,
    ich würde Mango-Eis vorschlagen, kann man schnell im TM frisch machen aus gefrorenen Mangos mit einem Schuss Sahne und etwas Vanillezucker, dann abwechselnd mit gezuckerten Himbeeren in Gläser einschichten und oben auf einen winigen Klecks Schlagsahne und eine ganze Himbeere drauf macht eine anspechende Optik.

    LG Ferkel
     
    #12
  13. 26.02.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!

    Vielen vielen Dank für Eure Vorschläge, ich bin begeistert. Damit konnte ich meine Dessert-Datenbank wieder um viele tolle Rezepte erweitern!

    Um erst einmal Eure Fragen zu beantworten: Nein, ich habe keinen TM und mache alles herkömmlich mit der Hand bzw. schnibbel mit dem Dicer oder zerkleinere mit dem Fissler. Und was das Menü angeht, ist es nicht sehr schwierig. Ich mache oft und gerne mehrgängige Menüs und finde, es ist alles nur eine Frage der Organisation. Wenn nach Plan abgearbeitet wird, kann eigentlich nicht viel schief gehen. Ich plane auch immer so, dass schon am Vortag einiges erledigt wird, so dass man Zeit genug für die Gäste hat, denn sonst brauche ich mir keine einzuladen. Bei diesem Menü kann ich z.B. den Frischkäse, das Parmesankörbchen und Forellenmousse, die Toscana-Soße (bis auf die Pilze) und das Süppchen sowie die Desserts schon am Vortag zubereiten.

    Was die Menge der Vorspeise angeht, so werden es wirklich nur kleine Häppchen, halt Appetizer. Bei meiner Auswahl des Desserts überlege ich jetzt allerdings, ob ich noch das Süppchen mache. Beim Hauptgericht werde ich auch die Prinzessbohnen weglassen, weil in der Soße Pilze, Tomaten und Paprika sind. Ich werde nur noch klein geschnittene grüne und rote Paprikawürfelchen rundherum als Deko streuen und auf das Püreehäufchen (in einem Ring geformt) ein Basilikum-Blatt stecken.

    Da es sich um ein überwiegend italienisches Menü handelt, habe ich mich auch für ein italienisches Dessert entschieden. Es wird ein Pannepresso mit Erdbeerspiegel , ein kleines Erdbeer-Tiramisu (abgewandelt) sowie eine Eis-Tiramisukugel geben.

    Angerichtet wird alles auf einer schmalen Schieferplatte. Das Pannepresso im kleinen Glas, dekoriert mit einer Erdbeere und einem Minzblatt, das Tiramisu mit einer hauchfeinen Biskuittbordüre, umrandet von dünnen Erdbeerscheibchen und die Eis-Tiramisukugel auf einem Porzelan-Löffel, angelehnt an ein weißes Schoko-Blatt. Ich denke, das wird ganz gut ausschauen und ich werde versuchen, Fotos von allem zu machen.

    Euch allen nochmals ganz ganz herzlichen Dank für die vielen tollen Rezepte! Es macht mir soviel Freude, an Eurer Kreativität teilzuhaben und ich bin wirklich froh, dieses Forum gefunden zu haben.

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!
     
    #13
  14. 26.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Conni,
    mach doch einfach noch Fotos - hört sich toll an und die Deko sieht sicher auch schön aus.....Viel Spaß und Freude bei eurem Schlemmermenü. :p
     
    #14
  15. 26.02.12
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo Conni,

    kleiner Tip zum Servieren: Wenn Du das Pannepresso im Glas auf den Schieferplatten servieren möchtest, wird das ne ziemlich rutschige Angelegenheit. Damit es beim Transport zum Platz kein kleines Malheur gibt: Zum fixieren der Gläser auf der Platte eignen sich kleine Marzipan- oder Nougatkügelchen, die Du zwischen Glas und Platte legst und festdrückst. Auch möglich ist es, Schokolade zu schmelzen und wie Kerzenwachs zum festkleben zu nutzen, was aber bei ziemlich kalten Desserts nicht ganz so gut funktioniert.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #15
  16. 26.02.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Nicole,

    Danke für den Tipp! Ich kenne ihn aber schon und muss dazu schnell etwas erzählen: Wir hatten Gäste und ich hatte zum ersten Mal ein Dessert im Glas mittels Marzipanklecks serviert. Der Herzallerliebste musste natürlich sofort untersuchen, warum das Glas nicht rutscht und so schön fest steht. Er zuppelte daran rum und nachdem er es losgelöst und hochgehoben hatte, stellte er es ganz schnell wieder auf das Marzipan und guckte mich unauffällig aber ziemlich böse an. Als wir später den Tisch gemeinsam abräumten und in der Küche standen, baffte er mich leise an: "Ich finde es total fies, die Gläser auf ein Kaugummi zu stellen!" Ich habe ihn zum Augenarzt geschickt :rolleyes:.
     
    #16
  17. 26.02.12
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hi Conni,

    ich hab mich grade totgelacht, ähnich ist es mir nämlich auch mal gegangen mit meinem Onkel, der Koch ist, ne Konditorenausbildung hat, aber mit Desserts normalerweise nichts am Hut. Ich musste Deinen Beitrag gleich meiner Mama zeigen, und die musste auch über die "Augenschwäche" von Männern ziemlich schmunzeln.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #17
  18. 03.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Ihr Lieben,

    unsere Gäste sind gerade gegangen und es war ein schöner Abend! Das Menü ist gut gelungen. Es gab einige kleine Änderungen, aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. Ganz besonders viel Lob hat das Pannapresso und die Tiramisukugel bekommen.
    Die Fotos habe ich eingestellt. Euch allen nochmals herzlichen Dank für die vielen tollen Tipps.
     
    #18
  19. 03.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Conni,
    warum war ich da nicht eingeladen?? :p
    das hast Du aber sehr schön gemacht! Ich bräuchte auch dieses Monat noch einen Dekorateur, mal sehen vielleicht kann ich Dich ja angagieren =D.
    Hast Du ganz schön gemacht.
    Musste auch wegen dem "Augefehler" Deines Mannes grinsen. Tja man lernt immer wieder was dazu, wenn man es dann umsetzen kann, ist es oftmals ein Erfolg!

    Eine Gute Nacht wünsche ich Dir nun, die hast Du Dir sicherlich verdient.

    LG Zuckerpuppe
     
    #19
  20. 03.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Zuckerpuppe,

    oh, ich würde Dich sehr gern einladen - wenn Du die lange Fahrt auf Dich nimmst :)
    Was mir leider nicht so gut gelungen ist, ist die Biskuitbordüre (heißt das so?) um das Tiramisutörtchen. Das hatte ich mit einer Reliefmatte gebacken, aber der Schoko-Teig ist leider etwas verlaufen. Vermutlich habe ich zuviel Schokoladensoße genommen :-( Man lernt halt immer dazu, das nächste Mal wird's besser.
    Ich bin noch so aufgekratzt und möchte am liebsten wieder in die Küche, um ein paar Quarkbrötchen fürs Frühstück zu backen. Vielleicht mache ich das gleich auch noch .....
    Aber jetzt wünsche ich Dir auch ein gutes Nächtle :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen