welches Flädle-Rezept ???

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 21.02.05.

  1. 21.02.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    mein Mann liebt Flädles (schwäbische Küche) über alles,...........

    .........aber die Flädle nach dem blauen Buch wäre nicht so recht (wohl zu viel Eier)


    Habt Ihr da ein erprobtes und für gut empfundenes Rezept für mich????
     
    #1
  2. 21.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Jo,
    Flädlesuppe ist doch Pfannenkuchensuppe oder ??????
    Ich mach ganz normale Pfannenkuchen und nach dem Erkalten werden sie zu Flädle geschnitten.
    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 21.02.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    mein Mann ist da auch sehr eigen.
    Ich habe ein gutes Rezept, ich werde es mal auskramen.
    Ich glaube es besteht aus milch, 1 Ei und Mehl,aber ich bin mir nicht ganz sicher.
    Ich suche es raus und stelle es Dir ein!
     
    #3
  4. 21.02.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Jacqueline,

    ich nehme meistens die Reste, wenn ich für die Kinder Pfannkuchen mache. Die kleinste Menge (ergibt ca. 9 Pfannkuchen)

    250 gr. Mehl
    3 Eier
    1 Pr. Salz
    1/2 Liter Milch

    und das kurz auf Stufe 4 verrühren.
     
    #4
  5. 22.02.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallo,

    ich will gar keine SUPPE kochen!! sondern Flädles zum Spargel braten. mein (schwäbischer) mann behauptet : Flädles sind KEINE Pfannkuchen :lol:
     
    #5
  6. 22.02.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Jacqueline,

    jetzt habe ich extra in meinem Rezeptefundus ein Original-Flädle-Rezept rausgesucht:

    100 ml Milch
    30 gr Mehl
    2 Eier
    30 gr. gehackte Petersilie
    30 gr. Schnittlauchröllchen
    1 Msp. Salz

    die Milch in eine Schüssel geben und das Mehl unter ständigem Rühren zufügen, damit sich keine Klumpen bilden. Die Eier unterrühren, Schnittlauch, Petersilie und Salz beigeben.
    Etwas Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und den Teig portionsweise zu dünnen Pfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen etwas abkühlen lassen, aufrollen und in feine Streifen schneiden.

    Das ist denke ich für James kein Problem. Probierst du sie mal? Bin mal gespannt, wie die schmecken, so habe ich sie nämlich noch nie gemacht :-O
     
    #6
  7. 22.02.05
    Anne
    Offline

    Anne

    #7
  8. 23.02.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    ein Flädelerezept hast Du ja nun.
    Ich stell Dir nun mal die "Badische" Spezialität zu Spargel ein, nämlich "chratzete" = zerrissene Pfannkuchen

    150g Weizenmehl
    3/8l Milch
    Prise Salz
    4Eier
    Fett zum Backen

    Milch mit Mehl und Salz in den TM geben, 10 Sek/ Stufe 4-5 verrühren. Dann die Eier dazugeben, und nochmal ca. 10 sek auf Stufe 4 unterrühren.
    Diesen Teig ganz dünn in wenig heißem Fett, wie zu Pfannkuchen, auf einer Seite goldgelb backen. Den Pfannkuchen wenden und mit Esslöffel und Gabel in kleine Streifen zerreissen oder kratzen, (daher Chratzete) und noch recht knusprig backen.

    Versuchs mal, die sind echt lecker :rolleyes: :wink:
     
    #8
  9. 24.02.05
    JO
    Offline

    JO

    HERZLICHEN DANK :salute:

    O.K. werde ich mal versuchen, ich teste ja für mein Leben gern aus .

    @ Reximama , hast Du nicht noch geschrieben, Du hättest ein Flädles-Rezept mit nur einem Ei?????? :dontknow:
     
    #9
  10. 24.02.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    schade :roll: ich dachte im käme drumherum auf die Leiter zu steigen und mein Kochbuch aus dem Schrank zu holen... :wink: Aber was tu ich nicht alles für Dich!!! :thumbleft:
     
    #10
  11. 24.02.05
    JO
    Offline

    JO


    HALT, HALT ....das brauchst Du natuerlich nicht!!!! :fart:


    Ich hatte nur gedacht, das Hast Du vergessen, und mein schwäbischer Mann liebt solch Spar-Rezepte :thumbleft:

    Also, wenn Du mal zeit hast und dann wieder an mich denkst würde ich mich sehr ueber das Rezept freuen :prayer: :prayer: :prayer:
     
    #11
  12. 24.02.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Hallo Jacqueline,

    sag deinem schwäbischen Mann, Flädla sind:

    Flädla sind hauchdünn rausbackene Pfannakucha Original aus meinem Buch; Flädla, Knöplfa Bubaspitzla.

    Grüße an deine Mann

    Hexenfett
     
    #12
  13. 22.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    was lange währt ... :oops:
    Hier nun mein Flädele - Rezept:
    (das liebt mein Mann)

    1 Ei
    1 Prise Salz
    250ml Milch
    ca. 150g Mehl (max. 175g)

    Das Ei mit dem Salz und der Milch im TM verrühren (TM21 Stufe 4-5 oder auch Stufe 3 mit Schmetterling) dann soviel Mehl dazu geben, dass ein dickflüssiger Pfannkuchenteig entsteht.

    Ich heißem Fett / Öl dünn ausbacken - jede Seite Goldgelb.
    Nach dem ERkalten aufrollen und Flädele abschneiden.

    Ich werde sie demnächst auch machen, dann kann ich Dir die ungefähre Mehlmenge sagen. Ich mach das halt immer so nach Augenmass....
     
    #13
  14. 22.03.05
    JO
    Offline

    JO

    Liebe Reximama.


    Das finde ich ja echt TOLL, dass Du noch an mich gedacht hast :goodman: :goodman:

    Ohjaaaaaaa, damit ich so in etwa das Gefühl für die mehlmenge habe :rolleyes:
     
    #14
  15. 13.12.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    was lange währt..... :roll:
    Vorgestern hatten wir alle Lust auf Flädelesuppe.
    Also habe ich mich daran erinnert, dass Du noch die Mehlmenge wissen wolltest und habe sie mal abgemessen.
    Allerdings ging es nicht ganz so wie ich wollte.
    Also -- 150-175g sollten es sein. Denn die 200g die ich nahm waren zuviel, da war es Brei.
    Ich editiere das Rezept oben noch ab, -- also versuchen würde ich es erst mal mit 150g.
    LIebe Grüße
    Elke
     
    #15
  16. 13.12.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Elke,

    schönen Dank, dass Du Dich an mich erinnert hast.

    Wird sicher die Tage gemacht .............unsere Tochter will sowieso mal wieder Flädles ....aber mit Marmelade :wink:
     
    #16

Diese Seite empfehlen