Frage - Welches Öl?

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von die Hüttis, 09.02.08.

  1. 09.02.08
    die Hüttis
    Offline

    die Hüttis Neuling

    Hallo,

    möchte nächste Woche mit der Beikost anfangen.
    Nun ein paar Fragen: Welches Öl habt ihr genommen? Das Öl kommt doch nicht gleich rein, oder? Also gleich beim 1.Mal Brei füttern.
    Ebenso mit dem Saft, welchen Saft und ab wann?

    Habe heute Pastinake gefunden und werde mal versuchen diese zu verarbeiten. Bin mir aber noch nicht sicher ob ich damit oder mit Karotte anfangen werde. Werd auf jeden Fall die Pastinake einfrieren.

    Danke für Antworten.

    Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 09.02.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Welches Öl?

    Hallo!

    Das Öl kommt beim Gemüsebrei mit rein. Ich rühre es immer unter den warmen Brei unter. Ich nehme für den Brei Distelöl. Das ist geschmacksneutral und hat, soviel ich weiß, viel ungesättigte Fettsäuren.

    Pastinake ist gut, das kannst du genauso verarbeiten wie Karotte, schmeckt m.E. auch ähnlich. Was wenige wissen: Wenn man neurodermitis-gefährdete Kinder hat, soll man nicht mit Karotte anfangen. Meine Mittlere hat auch z.B. ganz stark auf Karotte reagiert. Die bekam zu Anfang Kartoffel mit Rote Beete. Beim Rote Beete-schälen habe ich Handschuhe getragen (beim 2. Mal ;) ).
     
    #2
  3. 10.02.08
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: Welches Öl?

    Hallo,
    hier zum Thema 2 Links, die ich sehr gut finde. Es eignet sich durchaus Rapsöl als Zugabe, hat sehr gute Fettsäuren. Das man nicht mit Karotte anfangen soll, möchte ich so nicht unterstreichen. Kommt auf das familiäre Allergierisiko an. Schaut Euch mal die Links an. Das Beki-Programm in Baden-Württemberg ist sehr sinnvoll und die Aussagen von denen sind abgesichert. Rote Beete haben beispielsweise sehr hohe Nitratwerte und man bedenke das das Magen-Darm-Leber-Nierensystem bei einem Kleinkind nicht ausgereift sind folglich manche Stoffe nicht so verarbeiten können wie notwendig.


    Ernährungsportal Baden-Württemberg

    Babyernährung: Endlich der erste Brei! - Gesundheit & Ernährung - Eltern.de
     
    #3
  4. 10.02.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Welches Öl?

    Hallo!

    Hier ein paar Links bzgl. Möhren / Karotten und Neurodermitis. Ausserdem hatte ich ja geschrieben, bei neurodermitis-gefährdeten Kindern.

    Meine Gesundheit: Neurodermitis - ca. auf der Mitte der Seite (Ernährung)

    wer-weiss-was | "Baby und Neurodermitis" | aus Forum Eltern-Kinder

    apotheke 2u: Gesundheits-Ratgeber: Neurodermitis - Wenn die Haut juckt...

    Es gibt noch vieles im Netz zu finden zu dem Thema.



    @Asche: Hab mir deine Links durchgelesen, aber ich finde, die empfehlen den ersten Brei viel zu früh! Es ist überholt, dass man ab dem 5. Monat schon zufüttert.
     
    #4
  5. 10.02.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Welches Öl?

    Hallo,

    mir wurde Rapsöl empfohlen, da hat sogar A*ldi Nord ein sehr gutes. Ich habe mit Karotte angefangen.
    Und das Öl erst nach dem warm machen dazugeben. Ebenso etwas Vit C-Saft, z.B. naturtrüber Apfelsaft.
     
    #5
  6. 10.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Welches Öl?

    Hallo Jasmin!

    Ich habe den Griesbrei mit Fencheltee u. etwas Karottensaft (ohne Honig) angerührt.

    Gemüsebrei dann mit:
    1. Woche: Kartoffeln u. etwas Rapsöl
    2. Woche: Kartoffeln, Karotten u. Rapsöl
    3. Woche: Kartoffeln, Karotten, Brokkoli u. Rapsöl
    in der 4. Woche etwas Fleisch mitgekocht!



     
    #6
  7. 11.02.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Welches Öl?

    Hallo,

    ich hab damals mit Karotte (1. Wo) dann Karotte, Kartoffel (2. Wo) usw. angefangen (wir haben kein Allergierisiko/bei Risiko soll Kürbis und Pastinake gut sein).

    Hab immer 1 Woche das gleiche gefüttert (egal ob Karotte, Pastinake, Brokolli ... + Kartoffel)

    3x die Woche Fleisch reicht - da hab ich die Hi*p-Gläschen mit Rindfleisch (hat am meisten Eisen) gekauft 1/3 am Montag - 1/3 am Mittwoch - letztes drittel für Freitag eingefroren !

    Ich hab gutes Sonnenblumenöl genommen - und nach dem Kochen untergerührt.
    Als Saft hab ich den Baby-C-Saft (von Hi*p/bei Allergierisiko hätt ich vermutlich Apfelsaft genommen) gibt es auch in kleinen Flaschen (nach dem Kochen) untergerührt.
     
    #7
  8. 11.02.08
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Welches Öl?

    Hallo!

    Ich habe auch Rapsöl genommen.

    Ich bin in einer Stillgruppe und dort wurde uns gesagt, dass wir den allerersten Brei (also wirklich nur einen Tag) ohne Öl machen sollen. Und dann am zweiten Tag den gleichen Brei mit Öl. Beim ersten ist das Öl wohl noch nicht ganz so wichtig, da Du ja noch keine Mahlzeit ersetzt sondern Milch dazu gibst.

    Das Öl kommt, wie die anderen ja auch schon geschrieben haben, immer frisch dazu. Also wenn Du einfrierst immer erst, wenn der Brei aufgewärmt ist. Also das Öl nie mit einfrieren.

    Ich fange auch in 1 bis 2 Monaten mit Beikost an. Ich werde auch Pastinake nehmen, weil mein Kleiner so viel spuckt. Und Pastinake färbt nicht.

    Ich wünsche Dir viel Spass beim Breigeben.

    Euch alles Gute,
    liebe Grüße,

    Kristin
     
    #8
  9. 11.02.08
    die Hüttis
    Offline

    die Hüttis Neuling

    AW: Welches Öl?

    Hallo,

    vielen Dank für eure antworten, nun hab ich schon mehr eine Ahnung wie ich starten werde =D
    Dann werde ich diese Woche mal noch Rapsöl kaufen.

    liebe Grüße
    Jasmin
     
    #9
  10. 26.02.08
    scubidurot
    Offline

    scubidurot Inaktiv

    AW: Welches Öl?

    Hallo Jasmin!
    Ich hab gerade Deine Frage zum richtigen Öl bei Babykost gelesen.
    Es ist in jedem Fall wichtig, daß es nicht kaltgepresst ist, sondern raffiniert. Denn das kaltgepresstes Öl enthält noch Verunreinigungen von Schwermetallen. Ich nehme Vita Rapsöl von der Fa. Brändle. Das hat bei Ökotest die Beurteilung "sehr gut" bekommen und es steht ausdrücklich drauf "für Babynahrung geeignet".
    Gruß
    Annette
     
    #10
  11. 26.02.08
    3x mami
    Offline

    3x mami Inaktiv

    AW: Welches Öl?

    hallo!ich habe bei meinen 3 kindern immer rapsöl genommen.das hat selbst unsere kleinste vertragen,die sehr empfindlich ist.mit karottensaft habe ich erst nach 8 wochen angefangen.immer 1 teelöffel zum fläschchen und von tag zu tag steigern.ich fand die"karottengesichtchen"immer so niedlich:p:p:pviel spass mit dem nachwuchs!!!l.g.3xmami:blob2::blob2::blob2:
     
    #11
  12. 15.04.08
    Asche61
    Offline

    Asche61

    #12
  13. 25.06.08
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    AW: Welches Öl?

    Hallo,
    wollte mir auch das Vita Rapsöl von der Fa Brändle kaufen, aber es ist auch kaltgepresst. Ich war danach noch in einem bekannten Bioladen, aber auch da gab es nur kaltgepresstest Rapsöl:confused:.
    Habe jetzt das Premium Öl von byodo gekauft, da steht drauf zur Beikost für die Säuglings- und Kinderernährung.
     
    #13

Diese Seite empfehlen