Weltbestes Kartoffelbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von paisley, 22.11.06.

  1. 22.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    Hallo,
    dieses Rezept habe ich von meiner Freundin, die es schon sehr oft gebacken hat und immer zufrieden war.
    Mit dem Jaques gehts natürlich noch viel einfacher

    Hier das Rezept:

    Kartoffelbrot

    500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln auf der Haushaltsreibe reiben und ab in den Wundertopf.

    dann in dieser Reihenfolge zugeben:
    125 g kochendes Wasser
    2 TL Salz
    2 EL Olivenöl
    1 Prise Zucker
    500 g Mehl (405)
    1 Würfel Hefe


    Das ganze auf Knetstufe 5 Minuten kneten.
    Auf einem Brett mit Mehl nochmal mit den Händen + 2 EL Mehl kurz durchkneten, dann ist der Teig genau richtig.
    Den Teig an einem warmen Platz gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Dann nochmals durchkneten, einen Laib formen, oben ein paar Mal einschneiden und ab damit in den auf 225 Grad vorgeheizten Backofen. Nach 25 Minuten auf 200 Grad zurückschalten und nochmals 30 Minuten backen.

    Das Brot bekommt eine wunderbare Kruste und schmeckt fabelhaft.

    Ich hab Fotos gemacht, aber ob ich sie hochladen kann, keine Ahnung. Ich versuchs auf jeden Fall.:confused:

    Viele Grüsse
    Christine
     
    #1
  2. 22.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Cristine,

    warum reibst Du denn die Kartoffeln, bevor Du sie in den TM gibst??? :confused:

    Ich würde sie dort auch gleich zerkleinern.....oder spricht was dagegen...??
     
    #2
  3. 22.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Petra,

    ich hab das mit dem zerkleinern im TM schon probiert, aber dann ist soviel Flüssigkeit aus der Kartoffel raus. Irgendwie ist der Teig dann nicht so richtig, er ist zu feucht.

    Weißt Du vielleicht, wie ich meine Fotos auf meinen Beitrag bringe?

    Viele Grüsse
    Christine
     
    #3
  4. 22.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Ich habs geschafft, ein Bild ist in meinem Beitrag. =D
     
    #4
  5. 22.11.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Paisley,

    aber Du nimmst rohe Kartoffeln für das Rezept, oder?

    Könnte man denn nicht die Flüssigkeit nach dem "Raspeln" im TM abgießen?

    Hört sich aber gut an, ich liebe Kartoffelbrot! Werde ich unbedingt ausprobieren.

    LG Manuela :p
     
    #5
  6. 22.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Manuela,

    auf jeden Fall rohe Kartoffeln und das Wasser könnte man wirklich abgiessen.

    Ich werde es trotzdem weiter raspeln. Schaut schön aus, die Stückchen sind alle gleich groß und schmecken auf der Kruste wie leckere Kartoffelpuffer.

    Liebe Grüsse
    Christine
     
    #6
  7. 22.11.06
    Miffi
    Offline

    Miffi

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christine:p ,
    das hört sich ja lecker an, wollte immer schon mal ein Kartoffelbrot backen(hat aber wegen Kartoffeln vorher kochen nie hingehauen). Mit rohen finde ich das richtig super. Werde ich bald mal ausprobieren. Vielen Dank
    Noch liebe Grüß - Simone:albino:
     
    #7
  8. 22.11.06
    Socke
    Offline

    Socke Inaktiv

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christine, dein Brot hört sich sehr lecker an, ich werde das sofort als nächstes probieren! Werde dir dann berichten, ob es auch so schmeckt wie es sich anhört! Gruß Andrea
     
    #8
  9. 29.11.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christine,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Habe es gestern ausprobiert. Da ich jedoch seit ich den TM habe etwas faul geworden bin habe ich die Kartoffeln ca 15-20 Sekunden auf Stufe 5 im TM zerkleinert. Umgerührt und nochmals wenige Sekunden zerkleinert. Statt 2 Eßlöffel Mehl mit der Hand unterkneten habe ich 5 Eßlöffel nacheinander noch während des TM-Knetvorganges untergearbeitet. Bei 50°C Heißluft im Ofen gehen lassen, ansonsten wie von Dir beschrieben. Lecker:thumbup:.
    Nochmals vielen DAnk.

    Gruß
    Tanja
     
    #9
  10. 29.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Liebe Tanja,
    schön, dass es Dir geschmeckt hat. Das Brot gibts bei uns jetzt ganz oft, weil es auch am nächsten Tag noch lecker ist (hm - wenn noch was übrig ist).
    Viele Grüsse
    Christine
     
    #10
  11. 21.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallöchen,

    ich habe heute dieses Brot gebacken - schmeckt richtig lecker - habs lauwarm angeschnitten und probiert:p

    Ich habe es so gemacht:

    500 g geschälte Kartoffeln - (ich hatte nur noch eine MEHLIGE Sorte) im TM auf Stufe 5 ganz fein gemixt, dann zugeben:
    1/2 Würfel Hefe
    2 TL Salz
    1 TL Zucker
    Saft einer halben Zitrone
    2 EL Olivenöl....alles 3 Minuten bei 37°, Stufe 3 gemixt, danach zugeben:
    250 g Mehl 550
    300 g Mehl 1050.........Brotstufe, 3 Minuten, den teig aus dem Topf holen, auf bemehlter Fläche eine Kugel formen und mit Folie abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen....den Teig nach der Ruhezeit zu einer Scheibe drücken, aufrollen und mit den Händen eine Kugel formen, mit Mehl hauchdünn bestreuen, vorsichtig vereiben, mit dem Apfelteiler tief eindrücken, erneut zur Kugel anformen - im vorgeheitzen Ofen 250°, mit Wasser bespritzen, 10 Minuten backen, Temperatur runter auf 180° und weitere 50 Minuten backen.....
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 22.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Andrea,

    musste gerade echt schmunzeln, als ich die Fotos von Deinem Brot sah. Auf die Idee zu kommen, einen APFELZERTEILER für eine dekorative Formgebung des Brotlaibes zu verwenden, kannst auch nur Du mit Deiner Kreativität kommen! Einfach super wieder einmal!!! [​IMG]

    Liebe Grüße [​IMG]
    Brigitte
     
    #12
  13. 22.12.06
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Paisley!

    Ich habe gerade das Kartoffelbrot im Ofen...kommt das Rezept aus dem neuen Heft von Tim Mälzer? :confused:
    Ich habe die Kartoffeln 5 Sekunden Stufe 5 "gerieben", da waren sie zwar noch nicht sooo fein, aber es war noch keine Kartoffelflüssigkeit im Topf. Ich bin schon ganz gespannt, wie es schmecken wird. Es sieht schon echt lecker aus! :rolleyes:

    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #13
  14. 23.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallöchen Brigitte,

    Lanky/Jasmin hat mit dem Apfelzerteiler ihre Brötchen verziert - hab mir gedacht - klappt auch sicher mit einem Brot *GRINS*....

    Freu mich, dass Dir die Idee gefällt :p

    Herzliche Grüße Andrea
     
    #14
  15. 23.12.06
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo!

    Das Rezept klingt sehr lecker und wird nächstens gleich mal probiert! Vorab schonmal dankeschön!
     
    #15
  16. 04.01.07
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Ne super Idee mit dem Apfelteiler. Das Brot werde ich bestimmt auch mal probieren. Gucken, wo unser Apfelteiler hingewandert ist, dann kommt er auch beim Backen mal in Einsatz. Super Idee!
     
    #16
  17. 09.01.07
    Socke
    Offline

    Socke Inaktiv

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christine, dein Brot ist echt gut! Ich habe zwei Arten ausprobiert, eimal die Kartoffeln in der Küchenmaschine geraspelt, einmal im TM St. 6 zerkleinert. Beide Brote waren top! Ich mache es jetzt nur noch im TM. Dein Rezept habe ich schon einige Male weitergegeben, alle sind begeistert. Ich habe von beiden Broten Photos gemacht
    Viele Grüße Andrea

    [​IMG] [​IMG]

    Nach einigen Versuchen hab ich es endlich geschafft die Bilder hochzuladen! So wie die Brote aussehen schmeckten sie auch!!! Superlecker:p
     
    #17
  18. 09.07.07
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christine,
    hab heute dein Rezept ausprobiert und bin total begeistert.Das Brot ist echt spitzenmäßig und superlecker.Die Hälfte ist schon weggefuttert!!
    Ich hab übrigens die Kartoffeln auch im TM geraspelt.

    Bin täglich mehr begeistert vom TM31.

    Weiß leider immer noch nicht wie das geht mit den Smileys.

    Gruß Gudrun
     
    #18
  19. 09.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo Christina,

    erst jetzt stelle ich fest, dass ich Dein Brot schon einige Male gebacken und mich noch nicht dazu geäußert habe. Das muss ich natürlich sofort nachholen. Das Brot schmeckt total lecker. Das Rezept habe ich natürlich schon vor dem ersten Backen des Brotes abgespeichert.
     
    #19
  20. 10.07.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Weltbestes Kartoffelbrot

    Hallo!
    Leider mußte ich das Kartoffelbrot heute zweimal herstellen.
    Beim ersten Mal hab ich zwischendrin mit den Kindern gespielt und gequasselt und die Hefe vergessen.....
    Ich fand es komisch, daß das Brot überhauptnicht aufgehen wollte, bis ich dann gemerkt hab was los war.... [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen