1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Wer hat eine Empfehlung für mich - brauche eine Kochfeld Induktion!

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Spatzismami, 03.12.08.

  1. 03.12.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruckmühl
    Hallo zusammen!

    Ich wollte Euch mal um Eure Meinungen fragen. Ich koche derzeit auf Gas, werde aber demnächst auf Induktion umstellen. Jetzt ist die Frage was kaufen? Vielleicht hat die eine oder andere von Euch dazu was zu sagen - was kaufen und was warum nicht kaufen?

    Was für mich wichtig ist, ist daß mindestens ein großes Kochfeld dabei ist, aber am besten nicht zu viel Schnick Schnack. Wovor es mir graut ist, daß es wohl Induktion grundsätzlich nicht mit Knöpfen zum bedienen gibt sondern nur mit Touchfeld - und da kann ich mich noch an das von meiner Mama erinnern - für mich immer ein Albtraum.

    Freu mich schon auf Eure Tips!

    LG
    Micha
     
  2. 17.12.08
    anmimama
    Offline

    anmimama

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bargteheide
    Hallo !
    Sehe Deine Anfrage erst jetzt.... und kann eigentlich keinen konkreten Tipp geben, da ich nur ein Einzelinduktionsfeld zusätzlich auf meiner Ceranplatte stehen habe. Ich würde aber nur noch Induktion wählen, wenn ich ein neues Kochfeld bekäme. Leider ist meine Küche noch nicht so sehr alt, das Ceranfeld noch intakt und es hat eine ungewöhnliche Form (sehr lang und wenig Breite) so dass nur ein spezielles Feld passen würde ohne die Arbeitsplatte auszutauschen...und das kostet über 2000 Euro. :rolleyes:
    Im Frühjahr hatte ich mal intensiver recherchiert und meine mich zu erinnern, dass einige hochwertige I-Felder nicht mit Touch sondern mit aufsetzbaren Drehknöpfen betrieben werden. Vielleicht sagt Dir das mehr zu ?
    Viele Grüße
    Ani
     
  3. 17.12.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    Dabei seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Simsee, Bayern
    Hallo Micha,

    eine Frage vorneweg, sind Deine Toepfe Ind. geeignet?
    Wenn nicht, kommen auch noch neue Toepfe ins Haus ;)

    Es gibt Felder mit dem Magnetknopf zum einstellen. Uns wurde auch so ein ceranfeld empfohlen. Allerdings haetten wir von diesen Knoepfen gleich mal 10st. auf Reserve gekauft, da ich die Teile bestimmt jedesmal gesucht haette :rolleyes::-O
     
  4. 17.12.08
    tihv
    Offline

    tihv

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Hallo,

    ich habe mein Kochfeld nun 1 1/2 Jahre und bin vom kochen her mehr als zufrieden.
    Ich habe auch so einen "Magnetdrehknopf" den ich wegnehmen kann. Ich habe mich d'ran gewöhnt und wir kommen auch gut damit zurecht. Aber nur Sensortasten würden mir persönlich in der Bedienung besser gefallen. Den Schnickschnack z.B. timerkochzeiten nutze ich gar nicht - war aber halt dabei.
     
  5. 17.12.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    im schönen Badnerland
    Hallöchen,

    unser Kochfeld ist von J*no, hat zwei Ceran- und zwei Induktionskochfelder. Hab mich dafür entschieden, weil ich noch relativ neue - nicht induktionsgeeignete - Töpfe hatte, so musste ich nicht alle neu kaufen. Muss allerdings gestehen, dass ich fast ausschließlich mit Induktion (oder natürlich Jacques) koche.
    Das Kochfeld hat nur die Sensortasten, wenn Du Dich erst dran gewöhnt hast - super.
    Ach ja, die Induktionsfelder sind vorne angebracht - wegen der Kinder, Verbrennungsgefahr ist einfach geringer.
     
  6. 17.12.08
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich koche sowohl auf Gas als auch auf Induktion...
    Ich habe das Kochfeld von Miele und bin absolut zufrieden damit.
    Allerdings habe ich die Version "Größer" :) 70 cm Breite.

    Die Sensortasten waren nur die ersten 3 Tage ungewohnt, heute denke ich nicht mehr drüber nach.
    Schön finde ich es auch, das man das Kochfeld abschließen kann ( Einfacher Daumendruck über ein paar Sekunden). Eine TOLLE Kindersicherung!

    MAn kann es mit einfachem Fingerprint bedienen oder den Drei-Finger-Griff ( Ebenfalls Kindersicherung)


    Einen Unterschied im Kochverhalten zu meinem Gasherd kann ich nicht erkennen.
    Ich bin rundherum zufrieden und würde immer wieder so entscheiden.

    LG Elke
     
  7. 17.12.08
    biggimaus
    Offline

    biggimaus

    Dabei seit:
    31.05.05
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Eifel
    Hallo Micha,

    ich habe auch ein Miele Kochfeld mit Sensorbedienung welches 75cm breit ist. Induktion ist einfach super. Den Wasserkocher kannst Du getrost verbannen das Induktionsfeld ist schneller.

    Was isch bei den Mielekochfeldern so gut finde ist das gleich ein Kochtopfset dabei ist. Bei meinem Feld waren 4 Iittala Töpfe dabei die wirklich wunderbar sind.

    Ich benutze mein Kochfeld jetzt seit 1 Jahr, habe aber leider auch schon ein paar Kratzer drin. Naja, wenn man viel kocht ist das wohl normal.
     
  8. 17.12.08
    anilipp
    Offline

    anilipp Sponsor

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis ES
    Hallo Micha,

    ich hatte das Vergnügen bei einem Kochkurs mal mit einem Induktionsherd kochen zu dürfen. Ich finde es nur genial. Laut Verkäufer sind diese Teile extrem energiesparend. Da kommt angeblich nix anderes mit :rolleyes:
    Bis jetzt koche ich mit Gas und war eigentlich auch sehr zufrieden bis auf das blöde Geputze :-(
    Ich würde mir auf der Stelle ein Induktionsfeld kaufen, aber meine (doch überwiegend) AMC-Töpfe sind nicht magnetisch :cry_big:

    Deshalb wird es wohl beim Gas bleiben, denn neues Kochfeld und Töpfe ist definitiv zu teuer :-(
     

Diese Seite empfehlen