Wer hat eine Teigknetmaschine ALPHA von Häussler oder Manz (baugleich)?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Forum_Julii, 11.05.10.

  1. 11.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo,

    wer von Euch hat eine Teigknetmaschine ALPHA von Häussler oder Manz zum Herstellen von Brotteigen? Beide Maschinen sind baugleich und werden von der Firma Häussler hergestellt.
    Die maximal zu verarbeitende Mehlmenge sind 3 kg, die maximale Teigmenge 5 kg.
    Ich wäre an Erfahrungen und Tipps interessiert.
    Wie sind die Ergebnisse beim Teig im Vergleich zum TM?
    Würdet Ihr diese Teigknetmaschine wieder kaufen?
    Wie ist Eure Haushaltsgröße?
    Wieviel Brotteig bereitet Ihr pro Woche damit zu?
    Lohnt sich diese Anschaffung trotz des hohen Preises?
    Angeblich sollen andere Maschinen (z. B. mit Planetenrührwerk) kaputtgehen, wenn man damit oft schweren Brotteig knetet.
     
    #1
  2. 11.05.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Forum Juli,
    ich denke du kannst den TM mit den Knetmaschinen nicht vergleichen, du müßtest den TM mind. 5 mal laufen kassen um die Menge zu machend ie du mit einem Mal in der Knrtmaschine machen kannst.
    Hast du auch den Backofen um 5 kg Teig auf einmal zu verbacken?
    LG Kempenelli
     
    #2
  3. 11.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Kempenelli,

    die Teigknetmaschine soll bereits ab ca. 500 g Mehl vollwertig funktionieren.
    Ich habe sie mal in Arbeit gesehen beim Herstellen eines fantastischen Biskuitteiges (mit extra Zubehör: Rührwerk und Schüsseleinsatz), genial.
    Diese Maschine macht natürlich besonders Sinn in Verbindung mit einem Manz- oder Häussler-Ofen, das ist keine Frage.
     
    #3
  4. 11.05.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Ich hab mir vor 5 Jahren eine Lux gekauft, sie kann 7 Liter Sahne schlagen , aber wieviel Teig? So ca 4 1/2 bis 5 Kilo
    Ich hole sie immer für meine Brotbacktage raus, dann muß sie in 4 Etapen insgasammt 20 kg Teig kneten....
    Ansonsten steht sie im Schrank, denn kleine Mengen knete ich im TM.
     
    #4
  5. 12.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Millo,
    danke für Deine Info. Ich habe gerade mal im Internet gesucht, ist Deine Maschine die TFM 10 (850 Euro)? Dreht sich auch die Teigschüssel beim Rühren? Bei Häussler hat man mir erklärt, dass das Spiralkneten und die Drehung der Rührschüssel gegenläufig sind und so perfekt das manuelle Kneten imitiert wird. Außerdem sind Spiralkneter und Rührschüssel abnehmbar. Man kann auch noch ein Rührwerk plus Einsatz dazukaufen, um dann auch Kuchen- und Biskuitteige etc. mit der Maschine machen zu können, was ja die Nutzung erheblich erweitert.
    Beim Manz-Seminar wurden in der Schüssel 8 Eier geschlagen, sie waren weiß wie Schnee und ergaben einen genialen Biskuit (hoch und eben, mit einer zarten Konsistenz). Ich bin so begeistert von der Maschine. Es ist ja eine Anschaffung fürs Leben.
     
    #5
  6. 12.05.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Julii!
    Ich hab mal gesucht und die gefunden:PROFI KÜCHENMASCHINE LUX ROYAL ELECTROLUX INKL. MIXER bei eBay.de: Küchenmaschinen Kleingeräte (endet 16.05.10 20:05:17 MESZ)
    Ist das Nachfolgermodell....
    Es dreht sich nur die Schüssel (läßt sich Stufenlos in der Geschwindigkeit regulieren) und der Knetarm ist fest.
    Meine Teige sind wie folgt und lassen sich ganz gut darin kneten:
    Sportlerbrot

    1700 g Weizenmehl 812 (560g)
    300 g Roggenmehl 1150 (100g)
    250 g Dinkelvollkorn (85 g) ersatzweise 6-Kornmischung
    250 g Saaten (85 g) ersatzweise eingeweichte 6-Kornmischung
    200 g Sauerteig (65 g)
    1,5 Hefewürfel (0,5)
    1,5 l Wasser (500 g)
    60 g Salz (20 g)

    [FONT=&quot]Dinkel-Mischbrot

    2000 g Dinkelmehl Typ 630
    500 g Weizenmehl Typ 1050
    500 g Roggenvollkornmehl
    65 g Salz
    1,5 Würfel Hefe
    1,5 Liter Wasser, handwarm


    [/FONT]
     
    #6
  7. 12.05.10
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Julii,
    ich hab die Alpha von Häusslers, und ich würde sie nie und nimmer mehr hergeben. Die Hefeteige sind unschlagbar, da kommt auch meine heißgeliebte Mixi nicht hin. Selbst weiche Teige kleben nicht. Meistens gibt man zu viel Mehl zum Teig, damit er nicht klebt, und das Brot wird dann zu schnell trocken. Durch das lange Kneten verändert sich die Teigkonsistenz total.
    Der einzige, kleine Nachteil - für mich zumindest - ist, wenn die Alpha voll ist, also 5kg Teig hergestellt wird, steigt dieser am Knethaken hoch. Dafür hab ich aber auch noch eine große Knetmaschine von Häusslers, die bis zu 20kg Teig verarbeitet.
    Von 1-3kg Teig ist die Alpha genial. Ich würd' sie sofort wieder kaufen.
    Ich habe auch den Rühreinsatz für die Alpha. Da ich aber absolut KEINE Kuchenbäckerin bin, hab ich erst einmal einen Marmorkuchen drin gerührt. Der Teig wurde gut, aber mehr kann ich zum Rührwerk nicht sagen.

    Liebe Grüße
    Hannemag

    Hallo nochmal,
    jetzt hab ich's vergessen zu erwähnen:
    bei der Alpha drehen sich der Knetarm und die Schüssel. Der Knetarm sitzt auch nicht in der Mitte der Schüssel, sondern etwas versetzt. Somit wird sämtlicher Teig aufgenommen, und man muss nichts vom Rand kratzen oder sonst wie nachhelfen.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #7
  8. 12.05.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    hallo Millo,
    ich hab auch eine Lux Maschine wußte gar nicht dass die verschiedene Modelle haben, auf jeden Fall sind wir sehr zufrieden , wir haben die Maschine schon ca 20 Jahre und sie ist zwei mal die Woche im Einsatz aber 5kg Teig???
    Wir hätten auch gerne eine Häussler gehabt, aber frisch gebaut und drei kleine Kinder ,war das einfach nicht drin. und die Lux konnten wir sogar mit teilzahlung kaufen das hat uns sehr geholfen,
    Wir haben noch eine Elsässer Getreidemühle und mahlen unser Mehl selbst, das war mir wichtiger als die Knetmaschine.
    LG kempenelli
     
    #8
  9. 13.05.10
    pedice
    Offline

    pedice Inaktiv

    Also wir sind ja nur zu dritt und ich verbacke eigtl nie mehr als 1,5kg Hefe-/ Sauer-/ Kuchenteig und dafür liebe ich meine KitchenAid...die macht das prima =D
     
    #9
  10. 13.05.10
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo

    ich habe auch die Alpha von der Firma Häussler. Wir sind ein 4-Personen Haushalt. Würde diese immer wieder kaufen. Ich backe sehr viele Brötchen und auch Brot. Du kannst damit ja auch kleine Mengen an Teig bereiten, diese werden auch sehr gut. Den Rühraufsatz habe ich noch nicht.
     
    #10
  11. 13.05.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo,

    würde mich interessieren, ob die, die eine professinelle Teigknetmaschine haben auch einen Holzbackofen haben, oder im normalen Backofen backen?
     
    #11
  12. 13.05.10
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo sandyjoe,
    wir haben einen Holzbackofen im Garten. Kleingebäck wie Seelen, Wecken usw. machen wir aber im normalen Elektrobackofen........bis morgen, denn da bekommen wir einen Elektro-Steinbackofen von Häussler. Ich freu mich, freu mich, freu mich schon sooooo drauf!!

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #12
  13. 13.05.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Hannemag,

    da freu mich mit dir:p! Den Elektro-Steinbackofen haben wir bei Häusslers auch begutachtet...tolles Teil!

    Hallo sandyjoe,

    ich hab ebenfalls die große ALPHA von Häussler...und dazu einen Holzbackofen vorm Haus *freu*!

    Liebe Grüße,
    Renate.
     
    #13
  14. 13.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Hannemag,

    lieben Dank für die vielen Infos.

    Von mir ein Tipp gegen das Hochklettern des Teiges am Rührhaken: Ab da, wo der Teig am Knethaken nicht weiter hochklettern soll, kannst Du diesen mit ein wenig Öl einstreichen, dann sollte der Teig nicht mehr so einfach hochklettern können.

    Hallo Millo,

    herzlichen Dank für Deine Infos und Rezepte.
     
    #14
  15. 13.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Danke an alle!

    Hallo,

    ich danke Euch allen für Eure Infos und Tipps.

    Die Häussler-Teigknetmaschine ALPHA macht mir schon schwer zu schaffen, desgleichen der Manz-Ofen, den ich seit unserem Besuch des Komplett-Seminars bei Manz unbedingt haben möchte.
     
    #15
  16. 13.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Elke,

    danke für Deine Infos, dann liege ich ja mit meinen Wünschen nicht so verkehrt.

    hast Du die 1-Gang- oder 2-Gang-Maschine?
    Aus Edelstahl oder in welcher Farbe?
    Würdest Du Dich wieder für dieselbe Ausführung entscheiden?
     
    #16
  17. 14.05.10
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Julii,

    ich habe die 1-Gang Maschine in der Farbe blau. Ich würde sie mir immer wieder in derselben Ausführung kaufen. Bei mir steht die Knetmaschine in meinem Arbeitsraum, daher spielt es keine Rolle ob Edelstahl oder mit Farbe. (Edelstahl ist ja schon ein wenig teurer)
    Übrigens backe ich auf einem Backstein in einem normalen Backofen.
    Bin gespannt wie du dich entscheidest.:p
     
    #17
  18. 14.05.10
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Julii,
    das mit dem Öl ist ein super Tipp. Das werd ich mit Sicherheit mal ausprobieren.

    Hallo Renate,
    juhuuuu! Der "Kleine" ist eingezogen.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #18
  19. 29.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Elke,

    machst Du auch Rührteige oder Biskuits in Deiner Manz-/Häussler-Maschine?

    Hast Du auch den doppelten Rührbesen-Einsatz mit dem Reduzierteil als Zubehör? (ca. 175 Euro)

    Hast Du eine 2. Schüssel? Da kann man den Teig nach dem Kneten direkt drin gehen lassen und parallel in der 2. Schüssel einen anderen Teig kneten. Ist allerdings nicht ganz billig, auch ca. 175 Euro.

    Fehlt Dir der schnelle 2. Gang nicht? Er ist vorallem nützlich für das Schlagen von Eiern oder Schnee für Biskuit. 12 Minuten im 2. Gang mit dem Rühreinsatz und die ganzen Eier sind schaumig und weiß wie Schnee ... das habe ich im Seminar gesehen.
     
    #19
  20. 30.05.10
    Finnja
    Offline

    Finnja

    Hallo Renate,
    juhuuuu! Der "Kleine" ist eingezogen. .....



    Hallo Hannemag,

    unser Traum wäre auch ein eigenes Backhäuschen
    im Garten, leider sind sie ja nicht so günstig:-(.

    Vielleicht kannst du ja ein Foto einstellen, bzw. von
    ersten Backergebnissen berichten.

    LG Finnja**************************
     
    #20

Diese Seite empfehlen