Wer hat Erfahrungen mit Personal Blender PB-200 XL?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von shopgirlps, 28.03.12.

  1. 28.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    angeregt durch einen Link in der Umfrage hier im Kessel zum Thema "Entsafter" bin ich auf folgenden Küchengerätschaft gestoßen:

    Den Personal Blender PB-200 XL

    Personal Blender PB-200 XL ab €

    Es handelt sich um eine Art Minimixer zum Zerkleinern, Pürieren und Mixen von Früchten und sogar Eiswürfen. Mit einem zweiten Messer kann er aber auch Nüsse, Getreide oder Kaffee mahlen.

    Jetzt werden einige sagen, daß dies alles unser Mixi ja auch kann. Das ist richtig, aber man möchte ja nicht immer eine Riesenportion bzw. jeder möchte seine eigene Kreation von Smoothie, Milchshake o.a. Von daher würde ich das Gerät als praktisch erachten. Man kann es aufgrund der Größe auch gut mitnehmen oder im Büro deponieren, um frische Sachen direkt vor Ort zuzubereiten.

    Was haltet Ihr davon oder hat jemand evtl. so ein Gerät und kann mir über Erfahrungen berichten?
     
    #1
  2. 28.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    #2
  3. 28.03.12
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Martina,

    nur vom Hören-Sagen (aus einem anderen Forum, bei dem der PB gerade diskutiert wurde) kann er auf jeden Fall keine grünen Smoothies zerkleinern und das war für mich ein Ausschlußkriterium. Ansonsten hätte ich ihn mir gut für Reisen und Co. vorstellen können.
     
    #3
  4. 28.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Angelika,

    in welchem Forum war das? Hast Du evtl. einen Link für mich?
     
    #4
  5. 28.03.12
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo Martina =D,

    wir haben einen und sind zufrieden damit. Wie Angie schon schrieb: Für Green Smoothies wahrscheinlich nicht so geeignet (der Eigenversuch steht bei uns noch aus :rolleyes:), aber für reine Obst Smoothies in kleineren Mengen perfekt. Vor allem, wenn man dazu neigt, alle TM-Töpfe anderweitig in Arbeit zu haben... ;).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #5
  6. 28.03.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hihihi,

    ich muss immer wieder staunen Martina was Du für Haushaltsgerät-Raritäten findest :p
    :pAber ich geb zu daß ich auch immer ganz interessiert schaue wenn ich auf QVC o.ä. neue Haushaltsgeräte sehe.....
     
    #6
  7. 28.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Bibs,

    schön, daß Du wieder öfters hier im Kessel unterwegs bist!!!! Ich freue mich immer, von Dir zu hören.

    Ich weiß auch nicht, wie ich immer auf die Sachen stoße. Wie gesagt, ich las mal so interessehalber den Thread zum Thema "Wer hat einen Entsafter" und ging dort einem Link nach. Dort stieß ich dann auf einen Entsafter und weiterhin wurde dort als Empfehlung der Blender angezeigt. Und schwupps, war ich irgendwie wieder infiziert!!! ;)
     
    #7
  8. 28.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Katja: Das ist ja toll, daß hier tatsächlich noch jemand unterwegs ist, der so ein Teil neben dem TM hat. Schafft er wirklich auch Eiswürfel und härtere Sache für Sorbets etc? Wie laut ist er bei der Arbeit?

    Hast Du auch den mit Mahl- und Mixwerk? Welche Bechergröße ist empfehlenswert bzw. lohnt sich die Anschaffung der XL-Becher mit 450 ml?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:11 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 19:09 ----------

    @ Katja: Wo hast Du den Personal Blender gekauft?
     
    #8
  9. 28.03.12
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Der BP hat das gleiche Innenleben wie der wesentlich günstigere Magic bzw. magic maxx. ich habe, für Urlaubsreisen und für kleine Mengen Kräuter, Gewürze und Gewürzpasten beim Kochen den magic Maxx. Wenn demnächst endlich mal der PB mit bisphenolA-freien Bechern auf den Markt kommt - die letzte Aussage war, im April wäre es so weit - werde ich darüber nachzudenken, meinen magic weiterzuschenken und den PB anzuschaffen. Wenn es der PB sein soll, würde ich den 200er nehmen wegen der größeren Becher und der beiden Messerarten zum Mahlen von Trockenem und zum Mixen.

    Kaufen würde ich bei PGS, die sind günstig und haben einen tollen Service. Sie beantworten dir auch alle Fragen, zum Eiscrashen usw., auch wenn du dann vielleicht doch nicht kaufst.

    Liebe Grüße, wanda
     
    #9
  10. 28.03.12
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hi Martina,

    gekauft habe ich ihn bei Keimling, als es eine Aktion gab. Ich mußte dringend das ganze "Programm" haben :oops:, wie immer, aber das Mahlwerk habe ich bislang noch gar nicht benutzt. Eiswürfel waren auch noch nicht im Einsatz, aber das sollte kein Problem sein. Laut finde ich ihn nicht.

    Für Smoothies nehme ich nur die großen Becher; in die kleinen paßt einfach nicht genug Obst hinein - die benutze ich, um Salatsaucen zu mixen.

    Zur Pflege: Einfach ausspülen, wobei ich die Salatsaucenbecher mit Spülmittel reinige(n muß). Das Öl ist ziemlich hartnäckig :rolleyes:. Geschirrspülmaschine geht auch; davon können die Becher allerdings milchig werden.

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #10
  11. 29.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    ich bin echt am Grübeln, was ich tun soll. Reizen würde mich das Teil schon für kleinere Mengen.

    Vielleicht bekomme ich meinen Kleinsten damit ja auch dazu, auf das ganze süße Zeugs, das er ansonsten immer im KiGA bei anderen Kids sieht zu verzichten (ungesunde, zuckerhalte Joghurt-Quetsch-Drinks, etc.). Man könnte dann die Sachen ja frisch in kleinster Menge ganz für jeden einzelnen zubereiten. Und die Kids trinken ja nicht soviel, da reicht der 300 ml Becher allemal. Wobei für uns Erwachsene würde ich auf jeden Fall die großen Becher (also die XL-Version) dazu bestellen.

    Hat jemand von Euch auch das zugehörige Buch

    Mix it! - Naturk

    oder sind beim Blender selbst Rezepte mit dabei?

    Oh menno, immer diese Verführung!!!!!!!!!!! :rolleyes:
     
    #11
  12. 29.03.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hihihi,

    ich muss echt so lachen Martina, immer diese "Verführungen" :p

    Also an sich finde ich so ein Ding ja nicht schlecht, auch den Gedanken daß man den Kindern dann was leckeres, gesundes zaubern kann.
    DIe Frage stellt sich: Wollen die Kids das auch? Also wenn ich an meine denke, da würde ich auf Granit beissen! Das könnte noch so ein tolles neues Haushaltsgerät sein, die würden das nicht trinken! Ganz egal ob im TM oder in diesem Blender zubereitet.

    Wie schaut es denn mit diesem Maxx aus, der kann das doch auch oder? Das ist doch auch der, den man bei Weltbild etc bekommt. Ich hab damit zugegebenermaßen auch ab und an spekuliert, aber ich frag mich zum einen wohin damit und wie gesagt, die Kinder würden es trotzdem nicht trinken...... also nehm ich weiter den TM
     
    #12
  13. 29.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Bibs,

    also Fabian wäre bestimmt Feuer und Flamme, wenn ich ihm seinen persönlichen Drink zaubern würde. Er trinkt auch gerne das selbstgemachte Actimel (Rezept hier aus dem Kessel). Aber bei Robin bin ich mir auch nicht so sicher.

    Der Maxx hat bei Amazon nicht gerade die besten Kritiken. Er ist zwar billiger als der Tribest Personal Blender, aber vom Material her soll es nicht so toll sein. Außerdem sehen die Mixbecher recht klein aus.

    Ich bin ja momentan auch am diäten (Almased/Eiweißdrinks) und da könnte ich mir das Teil auch gut als Helferlein vorstellen. Gemixt schmeckt das Pulver nämlich viel cremiger als nur gerührt. Aber dafür jedes Mal den TM anzuwerfen und vor allem hinterher wieder sauber zu machen ist auch umständlich.

    Ach ja, alles so Überlegungen. Aber wenigstens verstehst Du mich ein bißchen!!! =D
     
    #13
  14. 29.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Bibs,

    habe gerade mal bei Weltbild geschaut. Da schneidet das Ding gar nicht ganz so schlecht ab. Aber die Meinung sind auch gemischt.

    Ich bin halt der Meinung, daß man gleich "etwas Gescheites" kauft, anstatt sich dann irgendwann zu ärgern und dann doch das Geld für das hochwertigere Modell auszugeben. Bei Weltbild meinen auch ein paar Kunden, daß Mr. Magic nicht allzu langlebig ist, wenn man ihn des öfteren benutzt. Und benutzen will ich ihn ja. Nur zum im Schrank stehen, brauche ich ihn nicht. Harter Parmesan soll z.B. auch nicht möglich sein zu zerkleinern, da er den Messerblock damit killt.

    Das das Gerät insgesamt nicht so groß ist, würde ich ihn - wie den Milchaufschäumer in einer Ecke meiner Küchenarbeitsplatte stehen lassen und erst gar nicht wegräumen!
     
    #14
  15. 29.03.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hihi,

    Martina, ich verstehe Dich TOTAL! Ich denke ja auch andauernd was ich wieder tolles in meiner KÜche brauche!!

    Wie schaut es denn aus mit dem Tupper Mix-Ding, weiß jetzt leider nicht wie das heißt. Da kann man doch auch solche Smoothies damit machen..... Ich weiß jetzt nicht was das Ding kostet, ob das sooo viel günstiger ist......
    Aber ich denke mal für Dein Almased wäre es bestimmt gut, oder??

    Ich erinnere mich grad an eine Arbeitskollegin von mir, da muss ich jetzt oft noch schmunzeln. Die hat sich einen Entsafter damals gekauft und dieses Ding hat an die 500 Euro gekostet. Ich dachte damals schon, daß ich das UNBEDINGT auch brauche.
    Letztendlich war es so, nach gut 2-3 Monaten war die Entsafter Phase vorbei und dieses sündhaft teuere Teil stand nur noch rum....... War ich froh daß ich mir keins gekauft hatte.......
     
    #15
  16. 29.03.12
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Lach - bei uns war es anders: Das Kind sah den PB im Katalog und wollte ihn unbedingt haben =D!

    Ob Rezepte dabei waren, weiß ich gar nicht mehr - wenn, dann sind sie in meinem unendlichen Chaos untergetaucht :cool:. Ich werfe alles hinein, was in den Obstschalen herumliegt und mixe mit verschiedenen Säften, Joghurt oder Wasser, damit es abwechslungsreich ist.

    Ich selber bin der absolute Obst-Muffel, aber Smoothies trinke ich gerne, so habe auch ich etwas (Gesundes) davon :rolleyes:.

    Liebe Grüße

    Katja

    PS: Ich habe gerade nach dem Magic Maxx gesucht. Wenn es dieser ist: Bei Amazon TV Das Original Magic Maxx Küchenmaschine 18 tlg.: Amazon.de: K gibt es einige Kommentare dazu.
     
    #16
  17. 29.03.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Uiuiui das hört sich ja von dem Maxx nicht gut an. Aber wenn man bei Amazon schaut, wie viele so kleine Mixer es gibt, ist schon der wahnsinn!!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Ob ich sowas nicht doch brauche.... =D=D=D
     
    #17
  18. 29.03.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich hab mir vor ca. 2 Jahren den 18 teiligen Maxx zugelegt. Für kleinere Portionen Smoothie und zum kurz mal was vermischen war er nicht schlecht. Ich wollte dann aber mal kleine, gefrorene Parmesanstückchen schredern, da hat er seinen Geist aufgegeben.
    Jetzt habe ich so einen kleinen Mixer von Tefal, benutze ihn aber nur noch für kleinere Mengen Obst, oder für Milchshakes, Salatdressings u.ä, wenn mir die Menge für den TM zu gering erscheint. Na ja, aus Schaden wird man eben klug.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #18
  19. 29.03.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Seepferdchen: Das bestätigt mich leider in meiner Meinung, die ich bislang im Internet gewonnen habe!! Und da ist dann selbst ein Betrag von 30.-- € zuviel, wenn ich das Teil dann verschrotten muß.

    @ Katja: Schafft der Personal Blender auch kleine Fleischmengen zum Pürrieren? Ich frage, weil ich eine Katze habe, die ich jetzt auf Rohfütterung umstelle und da wollte ich mal kleinste Mengen an gewolftem Fleisch probieren (also ab und zu für 1 Portion). Diese Mengen sind dann nämlich für den TM zu klein.
     
    #19
  20. 30.03.12
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Moin, Martina :p,

    das kann ich Dir leider nicht sagen :rolleyes:. Aber ich habe mir eben das Messer angesehen - ich könnte mir vorstellen, dass die Reinigung sehr mühsam wäre :eek:; es ist nicht herausnehmbar.

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #20

Diese Seite empfehlen