Wer hat schon einmal ein Amigurumi gehäkelt?

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Luna1960, 04.03.15.

  1. 04.03.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    da unser Sohn ein Star Wars Fan ist, bin ich vor kurzem über einen Amigurumi Yoda "gefallen" http://schoenstricken.de/?s=yoda&submit=Search. Leider habe ich davon noch keine Häkelanleitung aber diese soll wohl im Frühjahr rauskommen, allerdings in englisch. Ich habe mir auch schon gleich einen Übersetzer gesucht, also das Problem ist hoffentlich behoben. Jetzt meine eigentliche Frage: Also ich bin nicht der Häkelkönner und habe gelesen dass dies wohl nur was für Geübte wäre. Wie seht ihr das, die so etwas schon gehäkelt haben? Könnte ich es schaffen? Worauf muss man bei diesen achten? Auch habe ich im WWW div. Sonderhefte über Amigurumi gefunden, wo von einem Technikguide die Rede ist. Werden dort spezielle Fertigkeiten gezeigt? Sollte ich mir das bzw. die Hefte bestellen?

    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe.
     
    #1
  2. 04.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #2
    Luna1960 gefällt das.
  3. 04.03.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Susi,

    danke, da werde ich mal sehen, ob es es gewuppt bekommen, wenn die Anleitung in den Wochen kommen sollte (Yoda muss bis zum 29.06. fertig sein) [​IMG]
     
    #3
  4. 04.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #4
    Luna1960 gefällt das.
  5. 04.03.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Susi,

    nein deinen Link kannte ich noch nicht. Vielen Dank.

    Nein ich glaube ich werde keine Püppchen vorhäkeln, denn ich kenne mich. Wenn es nicht klappt dann mache ich nicht weiter. Aber bei dem Yoda weiß ich ja für wen ich das mache und dann habe ich mehr inneren Druck. Ich hoffe, dass ich mich richtig ausgedrückt habe [​IMG]
     
    #5
  6. 04.03.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Luna,

    ich kann überhaupt keine Handarbeiten (bin da absolut talentfrei). Du kennst Dich am besten und weißt wie Du vorgehen mußt. Wollte Dir nur ein paar Sachen zeigen.
     
    #6
    Luna1960 gefällt das.
  7. 04.03.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    [​IMG]
     
    #7
  8. 05.03.15
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo Martina,

    ich fühle mich sowas von angesprochen....... als bis neulich absolute Handarbeitslegasthenikerin!
    Da fiel uns in der Zeitschriftenabteilung eich DIY-Heft Amigurumi in die Hände. Das haben wir ( unsere Kleine ist 9) gekauft und ich, die ich 30 Jahre nicht mehr gehäkelt habe, fing mit etwas einfachem an.
    Mittlerweile habe ich schön einige kleine Figürchen gehäkelt (Herzen, Eulen, eine Katze) und würde mir jetze auch etwas Komplexeres vorstellen können.

    Man sollte auf jeden Fall die einfachen Maschen beherrschen. Falls mal ein Stäbchen oder so kommt ( z.B. bei unserer Häkeleule), muss ich auch erst noch nachgucken, wie das geht, steht aber auch in der Zeitschrift), dann muss man zu- und abnehmen und zählen. Das finde ich am anstrengendsten. Bei Beginn einer neuen Runde klemme ich mir deshalb immer einen Faden in die erste Masche, damit ich am Ende der Runde zählen kann, ob ich richtig mitgezählt habe beim Zu- oder Abnehmen. Ggf. muss ich dann nur diese Runde wieder auftrennen.

    Auch ich würde dir zu Beginn etwas ganz Simples empfehlen (z.B. eine Kugel), damit du das Prinzip schonmal erkennen kannst. Der Yoda scheint auch nicht so groß zu sein. Der käme dann danach.

    Ich würde nun gerne für Ostern zwei Hasen mit langen Schlappohren häkeln und habe auch schon Wolle für die süßen Hühner aus der aktuellen Landlust hier liegen, die ich am Wochenende in Angriff nehmen möchte.

    Viel Erfolg!
     
    #8
    Luna1960 gefällt das.
  9. 05.03.15
    hexe2229
    Offline

    hexe2229

    Hallo Martina,
    ich bin grosser Amigurumi-Fan und hab auch schon einige gehäkelt obwohl ich sonst eher "strick-"fit bin. Mein Rat: fang einfach an, manches hört sich beim Lesen kompliziert an, beim häkeln ergibt es sich dann eigentlich von selbst. Ich hätt mir die Anleitung gern durchgelesen, um sagen zu können, leicht oder schwierig, aber die ist ja nicht anzuschauen. Wenn du zwischendurch Hilfe brauchst, ggf auch beim übersetzen, kannst du dich gerne direkt per pn an mich wenden.
    lg Brigitte
     
    #9
    Luna1960 gefällt das.
  10. 05.03.15
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    ich stricke auch lieber, aber häkeln kann ich auch. Ich habe das hier gehäkelt.
    Es ist ganz schön anstrengend so klein zu häkeln. Es soll ja auch möglichst fest sein, damit die Figur später auch schön aussieht.
    Ich markiere mir auch den Rundenanfang, das hilft. Aber wenn mal etwas doch nicht so genau wie beschrieben gelang, hab ich es nicht wieder auf gemacht. Das sieht nämlich hinterher kaum jemand und schließlich ist es ja Handarbeit.
    Wichtig ist schöne Wolle, und eine Häkelnadel, die keinen Grat hat.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen.
     
    #10
    Luna1960 gefällt das.
  11. 05.03.15
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Luna :sneaky:

    Amigurumi und Häkeln überhaupt machen auch mir riesigen Spaß. Und auch ich habe damit erst sehr spät angefangen.

    Ist man erst einmal mit der Materie vertraut, staunt man manchmal über sich selbst, was man zustande bringt. :whistle:

    In der http://www.wunderkessel.de/t/haekel-galerie.94363/ habe ich vor lägerer Zeit mal einige meiner Arbeiten eingestellt.

    Leider ist es etwas mühsam sich durch die gesamte Fotoleiste durch zu klicken, da sie mit der Zeit sehr umfangreich geworden ist.

    Hier habe ich eine kostenlose Anleitung für Yoda gefunden.

    http://www.google.de/imgres?imgurl=https://shedko247.files.wordpress.com/2012/02/dscf0365.jpg&imgrefurl=https://shedko247.wordpress.com/2012/02/06/yoda/&h=3648&w=2736&tbnid=YJKfRaUQ9YeuQM:&zoom=1&docid=S4ppmg5cCKEl7M&ei=6Ar4VITyKYu_PKDygYAP&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=942&page=1&start=0&ndsp=34&ved=0CDYQrQMwBw
     
    #11
  12. 05.03.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    @hexe2229 Vielen lieben Dank für dein Hilfsangebot. Ich werde bestimmt drauf zurückkommen. Meine englische Übersetzungshilfe kann schon mal sehr "schwächeln". Der, der es super kann darf leider nicht, da es ja sein Geschenk wird. Die Anleitung wird wohl erst im Mai rauskommen und bis Ende Juni muss ich es fertig haben. Das müsste ja eigentlich klappen.

    @all Ich werde mir dann mal was einfaches anschauen und ausprobieren. Vielen Dank für eure Unterstützung.
     
    #12
  13. 27.03.15
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Hallo Luna,
    wenn du Hilfe beim Übersetzen (oder sonstige) brauchst, kannst du dich gern melden. Ich häkle seit einigen Jahren Amigurumis mit und ohne Vorlage (teilweise nach eigenen Anleitungen) und nachdem die ganze Verwandtschaft/Bekanntschaft "eingewollt" ist, finanziere ich mir mit dem Verkauf der Viecherl mein Hobby.

    Für die Grundlagen des Zu- und Abnehmens empfehle ich dir diese beiden Videos:

     
    #13
    Luna1960 gefällt das.

Diese Seite empfehlen