Wer hat schon Hagebutten verarbeitet,möchte Marmelade machen???

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von schlabbi, 03.10.09.

  1. 03.10.09
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    Hallo!
    War heute Hagebutten sammeln und möchte gerne was leckeres evtl.Marmelade draus machen,wer hat sich schon mal die Arbeit gemacht und wie ist das mit den Kernen???Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!!!!!:rolleyes:
    Hab grad im Forum gelesen,daß man dazu auch die großen runden nehmen kann,das währe natürlich einfacher,ich hab gedacht man braucht die kleinen dazu und mühsam gesammelt,kann man die großen wirkliche essen????
     
    #1
  2. 03.10.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schlabbi,
    unter Suchfunktion "Hagebuttenmarmelade" eingeben und dann kommt das hier...da wirst du sicher fündig...
     
    #2
  3. 04.10.09
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    Danke für die Antwort,bei mir funktionierte gestern wohl die Suchfunktion nicht,da keine Ergebnisse kamen,habs später nochmal probiert,dann wars o.k.
    Hätte aber gerne noch gewußt,wer die großen runden Hagebutten verarbeitet ,oder ob es die kleinen länglichen sein müssen?????
     
    #3
  4. 04.10.09
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Schlabbi,

    ich wollte das schon immer mal, bin aber nie dazu gekommen. Und jetzt, wo ich meinen Enkel 3x in der Woche hier hab, klappt es sowieso nicht.

    Vielleicht hilft Dir ja dies hier weiter.


    Schönen Sonntag.
     
    #4
  5. 07.10.09
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    Hallo Gaby!
    Hab mir die Seite angeschaut,ist sehr intressant,aber ob man auch die großen Hagebutten nehmen kann,geht daraus leider nicht hervor.Trotzdem danke!!!!

    LG
     
    #5
  6. 08.10.09
    uelle
    Offline

    uelle

    Hallo Schlabbi,

    ich habe gerade vor zwei Wochen Marmelade aus großen Hagebutten gemacht. Schmeckt prima und ist leichter zu verarbeiten. Viel Spass...
     
    #6
  7. 08.10.09
    uelle
    Offline

    uelle

    Vielleicht interessiert ja jemanden mein Rezept?
    Hier ist es:
    2 kg Hagebutten waschen und die "Fliege" abmachen
    500 ml Wasser
    30 Min bei St1 Varoma kochen

    Das gekochte mus durch ein Haarsieb streichen, um die Kerne und Härchen zu entfernen. Ergebnis sollte ungefähr 800 g Mus sein.

    800 g Hagebuttenmus (Mark)
    250 g Äpfel (säuerliche Sorte)
    200 ml frisch gepresster Orangensaft (Direktsaft geht auch)
    500 g Geliezucken 1:2
    miteinander auf Stufe 3 einige Sekudnen vermischen
    Dann 10 Minuten St 1 Varoma.
    Gelierprobe. Eventuell noch einmal sprudelnd aufkochen.

    Viel Spass und guten Apetit. Die marmelade ist spitze...
     
    #7
  8. 08.10.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir sammeln die kleinen nur.. dann kappen oben u. unten weg
    und kochen dann durch die Flotte Lotte und dann durch ein Haarsieb..
    so wirds gut... diese Masse dann weiter mit Gelierzucker oder Zucker und O-Saft
    einkochen..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 01.12.09
    iobrecht
    Offline

    iobrecht Inaktiv

    Hallo,

    für dieses Jahr wirds wohl zu spät sein da die Hagebuttensaison rum ist. Aber vieleicht nützt noch jemandem nächstes Jahr

    Man kann die großen runden Hagebutten von den gezüchteten, mehrmals blühenden Rosen zwar auch nehmen, also essbar sind sie auf jeden Fall. Aber sollen weniger aromatisch sein wie die kleinen roten Hagebutten von den einmalblühenden Wildrosen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen