Frage - Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hortensie59, 17.01.08.

  1. 17.01.08
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    :rolleyes::rolleyes:Moin Moin,
    nachdem meine Leber gestern in der Pfanne mal wieder hart geworden ist:-(, habe ich eine Frage an alle Crocky-Besitzer(innen): Wer hat schon mal Leber im Crockpot gemacht:confused: Wäre für Antworten dankbar?:toothy4:
     
    #1
  2. 17.01.08
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

    Nun ja, da Leber ja keine zu hohen Temperaturen mag könntest Du es ja versuchen. Ich würde sie allerdings lieber auch niedriger Stufe ganz langsam in der Pfanne "braten".

    Schau mal in diesen Thread schiebe-crocky-frust da hab ich unter permalink 16 einen Link reingesetzt.
     
    #2
  3. 17.01.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

    Hallo Birgit,
    also für Leber würde ich den Crocky nicht einsetzen. Ginge mir einfach zu lange. Bei Leber musst du darauf achten, dass sie nicht schon vor dem Braten gesalzen wird. Ich wende sie immer in Mehl und brate sie dann kurz auf jeder Seite an, dann Hitze reduzieren und eigentlich nur noch garziehen lassen. Sie sollte innen noch einen leicht rosa Kern haben, dann ist sie auch noch saftig.
    Bei zu hohen Temperaturen wird sie hart und die Bratzeit ist ja wirklich nur kurz, deshalb macht der Einsatz vom Crocky keinen Sinn.
     
    #3
  4. 17.01.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

    Hallo Birgit!

    Ich habe keinen Crockpot, aber

    ich schreibe Dir mal, wie wir geröstete Leber machen:

    Leber in ganz feine Streifen schneiden
    Zwiebel würfeln

    etwas Fett in einer beschichteten Pfanne (andere geht auch, aber besser gehts sicher in einer beschichteten) erhitzen, Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten, dabei rühren, Leber zugeben und rasch durchrösten (bei Stufe 7 von 9 bei meinem Herd, also nicht ganz volle Power), immer wieder umrühren, würzen mit Majoran und schwarzem Pfeffer, mit etwas Wasser aufgießen, verdampfen lassen, nochmals aufgießen, etwas Mehl grob drüberstreuen über die Leber und rühren, rühren, so lange, bis noch wenig Flüssigkeit übrig ist, vom Herd wegnehmen, dann erst salzen (wird sie vorher gesalzen, wird sie sowieso hart!), anrichten.
    Dazu essen wir gerne ein Stück Schwarzbrot oder es paßt natürlich auch Reis, gebratene Kartoffeln, Salat etc.

    oder Leber gebacken
    Leber in Mehl wenden, in verschlagenem Ei durchziehen, in Semmelbrösel wenden und erst nach dem Ausbacken salzen

    Lg Elke
     
    #4
  5. 17.01.08
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

    Hallo Birgit,
    mit Deinem Wunsch bist Du nicht alleine. Hier:
    Leber im Crocky ?
    findest Du auch noch ein Rezept.
     
    #5
  6. 19.01.08
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    AW: Wer hat schon mal Leber im Crockpot zubereitet?

    =DHallo,
    ich danke Euch für Eure Tipps.
    @Truse, so werde ich es jetzt mal versuchen. Werde die Leber nach Berliner Art machen, mit Zwiebeln und Äpfeln. Vielen Dank für Deine Mühe.:rolleyes:
     
    #6

Diese Seite empfehlen