Wer hat vonTefal die Acti Fry Friteuse?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von schnuddl95, 08.10.11.

  1. 08.10.11
    schnuddl95
    Offline

    schnuddl95 Freizeitbäcker

    Hallo,

    bin noch am überlegen ob ich mir von Tefal
    die Acti fry Friteuse leisten soll.Mit wenig Fett Pommes machen
    hört sich ja wirklich super gut an.
    Mich würde intressieren wer sie hat und wie zufrieden oder
    unzufrieden Ihr seid.

    Habt schon mal vielen Dank für eure Meinungen ;)
     
    #1
  2. 08.10.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo schnuddel95!

    ich habe so ein Teil. Finde es auch klasse, benutze es allerdings leider zu wenig. ( Seit ich den TM habe) Es macht wirklich tolle Pommes und viele andere Dinge. Wir haben eine Zeitlang oft Champgnons mit Zwiebeln und Schinkenwürfel darin zubereitet -lecker!!!!Praktisch weil man nicht daneben stehen muß!!

    Schau mal hier:
    [h=1]Ohje - neues Küchengerät - wie lange kann ich noch widerstehen? (Tefal Actifry)[/h]Da kannst du dich erstmal durchlesen;)
     
    #2
  3. 08.10.11
    Leticia
    Offline

    Leticia

    Hallo schnuddl95,

    ich habe die Actifry-Friteuse und bis sehr zufrieden damit. Die Pommes schmecken zwar anders als in der normalen Friteuse, aber wir finden sie sehr gut und ich wollte die Actifry nicht mehr hergeben. Man kann ja auch andere Dinge drin, machen, ist ja ein Rezeptbüchlein dabei. Auf jeden Fall habe ich es nicht bereut, dass ich sie gekauft habe, wir sind sehr zufrieden damit.
    Ganz toll finde ich, dass ich die Pommes in der Wohnung machen kann und es einfach nicht "stinkt" und die Reinigung ist auch nicht sehr aufwändig.
     
    #3
  4. 08.10.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Wir haben sie auch und sind sehr zufrieden. Du kannst auch noch viele andere Dinge in der Friteuse zubereiten, aber dafür haben wir ja den TM=D
    Die Pommes sind sehr lecker und der Löffel Öl ist wirklich ausreichend. Wir machen die Pommes gern selbst aus frischen Kartoffeln, ein Genuß. Als fertig gekaufte Fritten nehme ich gern 1-2-3 Mc Cain, nicht die glatten, sondern die geriffelten. Auch super lecker. Die Anschaffung der Friteuse lohnt auf jden Fall. Vor allem riecht die Küche nicht nach Öl !
     
    #4
  5. 08.10.11
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo Schnuddl,

    bei uns wohnt sie seit 3 Jahren, und wir sind nach wie vor sehr zufrieden=D
    Sie schmecken zwar etwas anders als Pommes aus der Friteuse - aber trotzdem lecker;)
     
    #5
  6. 08.10.11
    nunu
    Offline

    nunu

    Hallo
    ich kann mich nur anschließen......wir haben die auch, machen allerdings nur noch Pommes drin aus frischen Kartoffeln. Die sind saugut :)
    Am Anfang hab ich auch manche andere Rezepte versucht, dann kam mein Tm, seithher mach ich nur noch Piommes drin...lach.
    LG
     
    #6
  7. 08.10.11
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo schnuddel95, =D
    ich habe die Actifry-Friteuse und finde sie toll. Ich muss dazu sagen, daß ich sie geschenkt bekommen habe. Ob ich sie gekauft hätte? Eher nicht.
    Aber jetzt da ich sie habe, möchte ich sie nicht mehr missen. Sie steht allerdings im Keller, da sie sehr viel Platz benötigt und wird bei Bedarf hochgeholt. Das aber schon häufig.

    Pommes sind das eine, aber wilde Kartoffeln werden genial und Hähnchenschenkel halbiert oder Hähnchenunterschenkel werden butterzart. Auch Riesenschrimps oder Fischstäbchen (Achtung Rührarm rausmachen) die lieben unsere kids schmecken megagut. Es gibt noch vieles was Du damit noch machen kannst, nicht nur die Pommes, die wirklich mit 1 Teel. Öl sehr lecker werden. Aber sie schmecken etwas anders, das stimmt.
    Na wird schon -
    lg
     
    #7
  8. 08.10.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    ich habe keine solche Friteuse. Aber wer z. B. die Kosten scheut und sie wegen der Pommes kauft. Probiert doch mal die "gesunden Pommes" das ist ein REzept hier aus dem WK. Das ist super-megalecker, einfach gemacht (ich gebe die Pommes mit Gewürzen immer in einen Gefrierbeutel zum mischen) und wenig Aufwand. Aus frischen Kartoffeln mit 1 Eßl Öl. Wirklich, das solltet ihr ausprobieren - und billig ;)
     
    #8
  9. 09.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Guten Morgen,
    ich hatte mir vor ca 30 Jahren eine sehr hochwertige Friteuse gekauft (Gastroware). Nachdem da 7 Ltr Fett oder Öl reinging habe ich das ganze innerhalb von zwei Monaten nicht mehr benutzt. Es war einfach die Kalorien und Geruchsfrage aufgetaucht. Somit habe ich nur noch mal im Backofen Pommes gemacht.
    Seit ich aber mit den Steinen von TPC arbeite brauche ich keine Friteuse mehr. Auf dem Stein schmecken die Pommes oder Contry Kartoffeln sowas von lecker, dass ich nie mehr was anderes nehmen möchte. Und Fett benötigt man auch nur 1 EL, und ich habe nicht zusaätzlich noch ein Gerät rumstehen.
     
    #9
  10. 09.11.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!

    Hier sind ja einige von euch die eine Actifry haben und damit zufrieden sind. Ich habe auch eine.
    GOURMET MAXX Vital Heißluftfritteuse
    Netto

    Aber jetzt schaut euch das mal an !

    Das Teil ist deutlich günstiger und kann eine Menge mehr. Hat jemand von euch einen direkten Vergleich machen können?
    Oder gibt es zur Aktifry auch Zubehör das man z.B. auch ohne den Rührarm etwas grillen kann?
    Wie macht ihr eigentlich Fischstäbchen??? Einfach Rührarm rauslassen???- Sonst gibt es Matsch!
    Freue mich über einen Erfahrungsaustausch!
     
    #10
  11. 09.11.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Paula,

    ich habe auch die ActiFry und bei Fischstäbchen, Baguettes, Aufbackbrötchen etc., d.h. bei allen Sachen die nicht "gerührt" werden dürfen, nehme ich den Rührarm raus und setze über das Loch in der Mitte einfach ein hitzefestes Glas (habe ein kleines Glas, das eigentlich für Votivkerzen/Teelichter ist, zweckentfremdet), damit nichts in das eigentliche Gerät fällt.

    Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinem Rat helfen!!!! =D
     
    #11
  12. 09.11.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Gute Idee, aber hast du mal das Video gesehen?????

    Ich bin noch ganz platt....:-O:-O.und das für 99€...ich glaub es einfach nicht. Und das Ding hat sogar eine Halogenlampe!!!!
    Was meinst du ,ob man die das Gerät auch so schön auseinandernehmen kann wie die Actifry???

    Was machst du sonst noch so in der Actifry?? Ich glaub ich brauch mal wieder Anregungen:rolleyes:.
    Neulich habe ich mal wieder Pommes aus frischen Kartoffeln gemacht - die sind natürlich klasse. Hast du schon mal selbstpanierte Schnitzel ausprobiert??- dann mit oder ohne Rührarm???:scratch:
     
    #12
  13. 09.11.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Paula,

    nein, das Video habe ich nicht gesehen, da wir hier nur so eine mickrige Internetverbindung haben!! Ich habe aber den anderen Beitrag von Bomberle mit Spannung verfolgt.

    Ich habe - wie gesagt - die ActiFry und zudem noch ein FlavorWave Ofen. Eine Kombination aus beidem kann ich mir also gut vorstellen.

    Selbstpanierte Schnitzel habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings habe ich schon gefrorene Mini-Cordon Bleus von Bofrost in der ActiFry gemacht, was super geklappt hat!! Auch selbstgemachte Mini-Frikadellen gehen gut. Du mußt sie zunächst ein paar Minuten ohne Rührarm reintun und zwischenzeitlich 1 x wenden. Danach sind sie stabil und Du kannst den Rührarm rein machen, ohne daß die Frikadellen zermatscht werden.

    Probiers doch mal aus!!!!!! =D

    Ansonsten hatten wir die ActiFry mit im Urlaub im CenterParc, da es im Haus keinen Backofen gab. Wir haben dann darin auch unsere Frühstücksbrötchen aufgebacken. Auch Pizzabaguettes, Mini-Pizzen gehen gut. Manchmal habe ich auch für zwischendurch wenn es mal schnell gehen muß die Kartoffeltaschen von Aldi mit Frischkäsefüllung. Die dann auch ohne Rohrarm (nur mit Glas in der Mitte) rein und ab und an mal wenden. Funzt prima!! Bratkartoffelwürfel, Kartoffelwedges o.ä. gehen auch super.

    Ich hoffe, das waren jetzt ein paar Anregungen für Dich. Falls mir nochwas einfällt, melde ich mich!!! =D
     
    #13
  14. 11.11.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    habe gestern Fischstäbchen und Gemüsestäbchen in der Actifry gemacht und habe wie du beschrieben hast den Rührarm rausgenommen und ein Votivglas auf die Mitte gestellt.

    Hat super geklappt!! Und schmeckten wie friitiert - super!!! Mit dem Rührarm war das ja nur gebröselter Matsch.

    Danke für den Tipp!!!:hello2:

    Aber das Ding GOURMET MAXX Vital Heißluftfritteuse ......nein....nein....ich hab ja die Actifry!!!

    Da werde ich jetzt mal mehr ausprobieren als nur Pommes -die natürlich immer super sind mit nur 1 Eßl Öl!:p
     
    #14
  15. 11.11.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Paula,

    freut mich, daß es mit den Fisch- und Gemüsestäbchen gut geklappt hat!! Die Gemüsestäbchen von Bofrost mache z.B. auch so (hatte ich ganz vergessen zu erwähnen). Dann muß man nicht eine Pfanne auf den Herd stellen und dieser ist dann hinterher auch nicht total verspritzt und auch die Gerüche halten sich m.E. in der ActiFry in Grenzen.

    Ich verfolge zwar auch den anderen Thread mit der Gourmet Maxx Vital Heißluftfriteuse, aber ich werde auch bei der ActiFry bleiben. Vielleicht kann man in der anderen ein paar Sachen mehr auf einmal zubereiten (1 kg Pommes z.B., das schafft die ActiFry nicht auf einmal, aber trotzdem).

    Was auch super geht, sind kleine Minifrikadellen fertig (z.B. die von LIDL schmecken super und gibts auch als Gemüsefrikadellen, ansonsten nehme ich immer die Light-Version). Die kann man sogar mit Rührarm reintun und es passiert nichts. Kein Gematsche oder Gebrösel. Die nehmen wir z.B. oft für unterwegs mal mit, wenn es schnell gehen soll. Ca. 12 Minuten in die ActiFry, inzwischen kann man schon die Kids anziehen o.ä. =D

    Schreib doch mal, was Du sonst noch so mit machst, vielleicht kommen mir ja dann auch noch ein paar Ideen!!!!!!!!!
     
    #15
  16. 11.11.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Habe heute mal Chickennuggets und wieder Gemüsestäbchen in der Acti. Das mit dem Glas ist schon klasse (ist deins auch von Ik*a) -paßt genau.

    Lecker sind auch Champignons mit Zwiebeln und später noch Schinkenwürfel zugeben -lecker.

    Übrigens hatte ich vor Tagen noch Pommes aus frischen Kartoffeln gemacht. Ich hatte sie extra noch gewogen und es waren genau 1 kg (geschält).Kannst ruhig soviel reinpacken - kein Problem.

    Aber dieses andere Gerät liegt mir schon schwer im Magen muß ich sagen...seufz!!!!

    Schade das du das Video bei youtube nicht sehen kannst.
     
    #16
  17. 11.11.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Paula: Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, daß ich das Video nicht sehen kann!!!!! ;)

    Ich habe mir doch gerade erst gestern einen elektrischen Milchaufschäumer von Gastroback geleistet und warte nun sehnsüchtig auf den Briefträger, damit ich das Teil ausprobieren kann.

    Gastroback 42360 Latte Art Milchaufschäumer Advanced / stufenlos einstellbare Temperatur bis 75°C / Induktionstechnologie: Amazon.de: K

    Außerdem habe ich doch die ActiFry und zudem noch den FlavorWave Oven (funzt auch mit Halogen). Die Technik steckt somit (leider) in zwei verschiedenen Geräten, aber Hähnchen o.ä. kann man darin auch superschnell und vor allem super saftig garen.

    Es existiert hier im Kessel auch ein Thread zu diesem Thema, falls es Dich interessiert!!! :rolleyes:
     
    #17
  18. 11.11.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Na hast du dir ja auch was schönes gegönnt. So ein Milchaufschämer ist schon toll!!! Wow sogar mit Induktion :-O Meiner ist von Nespesso - auch klasse.

    Den Thread habe ich auch schon entdeckt -Danke.
    Jetzt habe ich mir gerade zu wiederholten male das Video angesehen und mußte feststellen das man bei dem anderen Gerät sogar die Temperatur einstellen kann :eek::eek:.
     
    #18
  19. 11.11.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Paula,

    der von Nespresso war mir zu klein, da ich auch mal Kakao oder warme Milch für die Kids damit machen möchte. Er sieht aber schon klasse aus und die Kritiken sind ebenfalls toll.

    Gerade kam übrigens mein Milchaufschäumer. Habe ihn gleich mit einem Latte für Göttergatten (kam heute etwas früher von der Arbeit) und einem Cappuccino für mich getestet. Super kann ich nur sagen. Absolut empfehlenswert!!

    Das mit der Temperatureinstellung ist schon toll bei der Fritteuse. Sowas habe ich beim FlavorWave ja auch. Möchtest Du die jetzt wirklich noch haben? Was machst Du dann mit Deiner ActiFry? Für eine gebrauchte ActiFry bekommt ja aber wahrscheinlich auch nichts mehr, oder?
     
    #19
  20. 11.11.11
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

Diese Seite empfehlen