Wer kann ein Rezept auf TM umschreiben?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Luna1960, 06.06.15.

  1. 06.06.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe ich noch 2 Rezepte die ich leider nicht auf TM umgeschrieben habe, wer könnte mir dabei helfen?

    Rumtorte oder auch Kuppeltorte


    1. Boden: 6 Eier
    200 g Milch
    200 g Zucker
    1 x Vanillezucker oder 2 TL selbstgemachten
    Eier schaumig rühren, Zucker dazugeben und Mehl löffelweise unterrühren

    bei 175 ° 40 - 45 Minuten backen (Springform)

    2. Creme 2 Eier
    1/4 l Milch
    150 g Zucker
    30 g Butter
    Eier und Zucker schaumig rühren, mit Butter und Milch aufkochen (Vorsicht, brennt leicht an)

    220 g Butter schaumig rühren, erkaltete Masse löffelweise unterrühren und 2-3 Gläschen
    54% Rum dazugeben.

    2/3 des erkalteten Bodens (Boden dementsprechend durchschneiden) in Würfel schneiden, mit der Masse alles vermischen und turmförmig auf den Boden häufen und kühl stellen.

    Mindestens 2 Tage vor dem Verzehr backen.
    Mit 150 g Kakao-Glasur überziehen.

    Sehr, sehr lecker.




    After-Eight-Torte

    Am Vortag:
    Füllung 600 g Sahne
    300 g After Eight
    3 Sahnesteif

    8 After Eight zur Seite legen (von den 300 g). Die restl. After Eight mit der Sahen aufkochen, abkühlen lassen und zugeckt über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag mit Sahnesteif steifschlagen und Torte füllen.


    Teig 80 g Sanella
    80 g Zucker
    1 x Vanillezucker (oder 2 TL selbst gemachten)
    5 Eigelb
    200 g gemahlene Mandeln
    100 g geriebene Blockschokolade
    1 TL Backpulver
    1 EL Rum
    1 EL Weinbrand
    5 steife Eiweiß

    Sanella, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach die 5 Eigelb dazu, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gemahlene Mandeln, ger. Schokolade, Backpulver, Rum + Weinbrand dazu. Vorsichtig das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
    In eine 26-er Form im vorgeheizten Ofen abbacken bei 175° - 200° ungefähr 30 Min.

    Den abgekühlten Boden teilen und füllen. Etwas von der Creme für die Rosetten zurückbehalten. Denoberen Boden auch mit Creme bestreichen und 16 Rosetten drauf spritzen. In jede Rosette 1 geteiltes After Eight stecken.

    Guten Appetit.
     
    #1
    ollybe gefällt das.

Diese Seite empfehlen